Helichrysum ätherisches Öl

Entzündungshemmen, Heilung, antimykotische und antimikrobielle Wirkung, nützlich im Falle von Akne, Psoriasis, Fußpilz, Wunde und Blasen, wohltuende Eigenschaften für die Atemwege, Entspannung auf Körper und Geist, nützlich bei mentaler Erschöpfung.
Durch die Dampfdestillation der Blüten von Helichrysum, wissenschaftlicher Name Helichrysum italicum der Familie der Asteraceae, wird ein wirklich nützliches und wertvolles ätherisches Öl erhalten. Dieses ätherische Öl wird verwendet, um mehrere Hautkrankheiten, Ekchymose, aber auch Probleme, die die Atemwege betreffen, zu behandeln und aus emotionaler Sicht hilft es mentaler Erschöpfung und Burnout entgegenzuwirken. Aber lassen Sie uns besser die Verwendungen sehen.
Helichrysum ätherisches Öl für die Haut — In der Literatur (Orchard et al, Evid Based Complement Alternat Med, 2017) Helichrysum ätherisches Öl gehört zu den ätherischen Ölen, die in der Dermatologie verwendet werden. Tatsächlich zeigt diese Essenz eine entzündungshemmende, antimykotische, heilende und antimikrobielle Wirkung, daher nützlich bei Akne, Fußpilz, Blasen, Furunkel, Dermatitis, Ekzeme, aber auch Psoriasis, Rosacea, Geschwüre und Wunden (Djihane et al, Saudi Pharm J, 2017 - Orchard et al, Evid Based Complement Alternat Med, 2017 — Han et al, Biochim Open, 2017). Darüber hinaus enthält Helichrysum ätherisches Öl Flavonoide mit einer positiven Wirkung auf die Haut durch beruhigende Erythem und Schutz der Gewebe vor den Schäden der Sonne UV-Strahlen. Daher ist dieses ätherische Öl hilfreich bei Falten, Hautflecken und vorzeitiger Alterung (Viegas et al, Journal of Ethnopharmacology, 2013). Sie können 5 Tropfen Helichrysum ätherisches Öl in 30 ml eines Trägerpflanzenöl mischen, wie Jojobaöl für eine Akne neigende oder fettige Haut oder Argan für reife Haut oder Mandelöl bei Sonnenbrand, Blasen, Pilzinfektionen und Erythem. Aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung ist Helichrysum ätherisches Öl auch bei Trauma, Prellungen und Prellungen nützlich. In diesem Fall können Sie als Erste-Hilfe-Behandlung 1 Tropfen ätherisches Helichrysum zu einem Esslöffel Arnika infundierte Öl hinzufügen und auf dem Teil anwenden.
Geistige Erschöpfung und Burnout — Helichrysum ätherisches Öl hilft, Zeiten von Stress, Müdigkeit, insbesondere geistige Müdigkeit und Burnout zu überwinden. Tatsächlich wurden 2013 in der Fachzeitschrift Alternative und Komplementärmedizin die Ergebnisse einer kleinen Studie veröffentlicht (Varney et al), in der die Wissenschaftler die Auswirkungen einer Mischung aus drei ätherischen Ölen getestet haben, Pfefferminze, Basilikum, und genau, Helichrysum, auf Menschen, die eine Periode der geistigen Erschöpfung. Nun, die Mischung hat sich als wirksam erwiesen, um das Gefühl von Erschöpfung und Müdigkeit zu lindern. Sie können es dem Ölbrenner hinzufügen, einen Tropfen jeden Quadratmeter. Alternativ können Sie etwa zehn Tropfen ätherisches Öl zu einer Handvoll Meersalz hinzufügen und in die Badewanne voller Wasser gießen. Dies wird helfen, Körper und Geist zu entspannen und auch kleinen Gelenkschmerzen entgegenzuwirken.
Husten, Erkältung und Sinusitis — Helichrysum ätherisches Öl hat auch eine positive Wirkung auf die Atemwege, so dass nützlich bei Erkältung, Halsschmerzen, Sinusitis und Husten (Viegas et al, Journal of Ethnopharacology, 2013). Sie können die Essenz auf dem Raum verteilen oder Sie können von einem Balsamico-Bad profitieren. Wie im vorherigen Absatz können Sie 10 Tropfen ätherisches Öl zu einer Handvoll Meersalz hinzufügen und die Badewanne einfüllen.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2020 - naturallifeapp.com Registered Brand 302018000008020
x
Home
Über uns
App
Natürliche Heilmittel
Yoga-Praxis
DIY Heilmittel
Gesunde Rezepte
Suche