Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Aus einem essbaren Pilz das Mittel zur Stärkung des Gedächtnisses und zum Schutz der Gehirnsynapsen

Februar 27, 2023
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Aus einem essbaren Pilz das Mittel zur Stärkung des Gedächtnisses und zum Schutz der Gehirnsynapsen

Ist es möglich, dass das Elixier des langen Gedächtnisses in einem essbaren Pilz mit einer bizarren Form steckt, die der Mähne eines Löwen ähnelt? Nun, es sieht wirklich so aus. Weitere Studien werden folgen, um diese ersten, vielversprechenden und sehr wichtigen Ergebnisse zu bestätigen. In der Zwischenzeit konnten die australischen Forscher der University of Queensland jedoch bekannt geben, dass der im

Igel-Stachelbart isolierte Wirkstoff in der Lage ist, das Wachstum von Nerven und neuronalen Verbindungen zu stimulieren und das Gedächtnis zu stärken. Die Studie ist online verfügbar und wurde im Journal of Neurochemistry veröffentlicht (Martinez Marmol et al., JNC, Januar 2023).

Igel-Stachelbart, Eigenschaften

Der Pilz Hericium erinaceus, oder Igel-Stachelbart, wird aufgrund seiner an dieses Tier erinnernden Form mit einer Kaskade aus klaren Filamenten auch Löwenmähnenpilz genannt. Es ist ein essbarer Pilz, der in Nordamerika, Europa und Asien heimisch ist und dort seit Jahrhunderten zur Behandlung verschiedener Beschwerden, die von Magenschmerzen bis hin zu Geschwüren und Krebs reichen, eingesetzt wird. Es ist leicht, diesen Pilz in Form von Pulver oder Kapseln in Apotheken, Kräutergeschäften und Fachgeschäften zu finden. Neuere Studien haben ihre Aufmerksamkeit auch auf andere Eigenschaften des Löwenmähnenpilzes gerichtet, beispielsweise auf die neuroprotektive Wirkung. Die Forschung, über die wir heute sprechen, befasst sich mit diesem Aspekt und bestätigt die Fähigkeit des Pilzes, das Gedächtnis zu unterstützen.

Der Igel-Stachelbart stärkt das Gedächtnis, die Studie

Australische Wissenschaftler haben im Labor sowohl in vitro als auch an Mäusen geforscht, um die neuroprotektive Kapazität des Wirkstoffs des Igel-Stachelbarts zu testen. Der getestete Wirkstoff heißt Hericen A. Diese Substanz wurde mit Neuronen des Hippocampus, dem Teil des Gehirns, der für die Speicherung des Gedächtnisses verantwortlich ist, in Kontakt gebracht. Es stellte sich heraus, dass die Substanz Hericen A die Fähigkeit von Neuronen stimulieren konnte, sich zu erweitern und Verbindungen zu anderen Neuronen herzustellen. Insbesondere Hericen A vergrößerte die Größe der Wachstumskegel, bei denen es sich um besondere anatomische Strukturen handelt, die sich im letzten Teil der Nervenenden, die als Axone bezeichnet werden, befinden. Wachstumskegel sind für Gehirnzellen unerlässlich, um ihre Umgebung wahrzunehmen und neue Verbindungen zu anderen Neuronen herzustellen. Dann, testeten die Wissenschaftler auch die Auswirkungen der Einnahme von Hericin A bei Mäusen.

Nun, die Einnahme des Wirkstoffs ermöglichte es, das Gedächtnis zu stärken.

Schlussfolgerungen

Australische Wissenschaftler sind zuversichtlich, dass ihre Entdeckungen über die neuroprotektiven Eigenschaften des Löwenmähnenpilzes den Weg für zukünftige Behandlungen zur Vorbeugung und Bekämpfung von Neurodegeneration wie der Alzheimer-Krankheit ebnen könnten. Während wir darauf warten, dass die Wissenschaft ihren Lauf nimmt, ist der Igel-Stachelbart derzeit in Form einer Ergänzung erhältlich. Der Pilz gilt allgemein als sicher, aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Pilzallergie haben. Wenn Sie Medikamente einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt um Rat, bevor Sie mit einer Behandlung beginnen. Derzeit gibt es keine Studien zur Sicherheit einer längeren Anwendung des Igel-Stachelbarts.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo