Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Blasenentzündung, hier sind die besten natürlichen Heilmittel, die sicher und gut verträglich sind, um ihr entgegenzuwirken

August 08, 2023
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Blasenentzündung, hier sind die besten natürlichen Heilmittel, die sicher und gut verträglich sind, um ihr entgegenzuwirken

Natürliche Heilmittel können helfen, Blasenentzündungen entgegenzuwirken und ihnen vorzubeugen, manchmal mit einer effektiveren Wirkung als Antibiotika und mit weniger Nebenwirkungen. Heute sprechen wir über die Mittel, die sich mehr als andere als nützlich gegen Blasenentzündungen erwiesen haben, und wir werden dies auf der Grundlage einer sehr aktuellen wissenschaftlichen Studie tun, die dank der Arbeit eines niederländischen Teams in der Zeitschrift Integrative Medicine Research veröffentlicht wurde (van Wietmarschen et al., Integrative Medicine Research, Dezember 2022).

Blasenentzündung, eine sehr häufige Erkrankung

Harnwegsinfektionen wie Blasenentzündungen sind eine sehr häufige Erkrankung. Es wird geschätzt, dass die Hälfte der gesunden Frauen weltweit im Laufe ihres Lebens eine Harnwegsinfektion erleiden wird. Unter diesen Frauen leiden bis zu 35% an wiederkehrenden Harnwegsinfektionen. Harnwegsinfektionen können durch bestimmte Situationen begünstigt werden, z. B. durch Schwangerschaft, aber auch bei beiden Geschlechtern durch Krankenhausaufenthalte und Krankenhausbehandlungen. Die Jahreszeiten haben auch ihr Mitspracherecht, da der Sommer das Risiko erhöht, an diesen Infektionen zu erkranken. Antibiotika werden häufig zur Bekämpfung von Harnwegsinfektionen eingesetzt, haben jedoch Nebenwirkungen und sind möglicherweise nicht immer wirksam. Daher das Interesse der Wissenschaft an natürlichen Heilmitteln, die antimikrobiell wirken und gleichzeitig die Abwehrkräfte unseres Körpers stärken können, um Blasenentzündungen und ihren Rückfällen vorzubeugen und ihnen entgegenzuwirken. Die Forschung, über die wir heute sprechen, hat die Ergebnisse früherer Studien analysiert, um die besten Behandlungen für Blasenentzündungen zu ermitteln. Folgendes hat sich herausgestellt.

Die besten natürlichen Heilmittel gegen Blasenentzündung

Die Cranberry ist eines der bekanntesten Mittel gegen Blasenentzündung. Tatsächlich deuten Studien darauf hin, dass die Einnahme von Cranberry in Form von Saft, Beeren oder Nahrungsergänzungsmitteln das Risiko einer wiederkehrenden Blasenentzündung erheblich reduzieren kann.

Nicht nur das, auch die Heckenrose oder Rosa Canina weckt großes Interesse. Tatsächlich können zwei Kapseln Rosa-Canina-Extrakt pro Tag das Auftreten von Harnwegsinfektionen verringern. Es ist bemerkenswert, dass dieser Effekt auch bei Frauen in der Zeit nach der Geburt beobachtet wurde, was auch bei einem Kaiserschnitt auftrat. Die Cranberry war in diesen Fällen stattdessen weniger wirksam. Gegen Blasenentzündungen und Harnwegsinfektionen im Allgemeinen kann auch auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgegriffen werden, die die Synergie verschiedener Kräuter und Heilmittel nutzen, z. B. Kapseln, die L-Methionin, eine Aminosäure, Hibiskus und Boswellia serrata enthalten. Diese Nahrungsergänzungsmittel sind in den am besten ausgestatteten Geschäften und online erhältlich und haben, wenn sie eine Woche lang kontinuierlich eingenommen werden, bei Harnwegsinfektionen nachweislich die Symptome und die Lebensqualität in den folgenden Monaten verbessert.

Schlußfolgerungen, Risiken und Warnungen

Es gibt daher einige sehr interessante natürliche Heilmittel gegen Blasenentzündungen, die in der Lage sind, ihren Symptomen entgegenzuwirken, sie zu verhindern und Rückfälle zu vermeiden. Unter den wichtigsten natürlichen Heilmitteln wird die bekannte Cranberry genannt, aber auch neue Heilmittel, die in Bezug auf diese Art der Anwendung vielleicht weniger bekannt aber wirklich wirksam sind, wie Heckenrose und Nahrungsergänzungsmittel auf der Basis von Hibiskus und Boswellia serrata. Und jetzt sehen wir uns einige Warnungen an. Wenn Sie sich für die Einnahme von Cranberrysaft entscheiden, entscheiden Sie sich für Säfte ohne Zuckerzusatz, der den Blutzucker und das Körpergewicht erhöhen könnte. Überdosieren Sie auch nicht, da übermäßige Mengen Cranberrysaft, mehr als zwei Liter pro Tag, Durchfall verursachen können. Bei Cranberry-Nahrungsergänzungsmitteln können diese stattdessen das Risiko der Steinbildung bei prädisponierten Personen erhöhen. Die anderen in diesem Artikel vorgestellten Mittel haben keine nennenswerten Nebenwirkungen gezeigt.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo