Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Coronavirus, die Rolle von Smog und Zigarettenrauch

Wissenschaftler suchen kontinuierlich nach zusätzlichen Informationen über das Verhalten des neuartigen Coronavirus. Insbesondere ist es wichtig zu verstehen, warum das Virus in einigen Fällen schwerwiegende Folgen und problematischere Kurse als in anderen verursacht. Die Aufmerksamkeit konzentrierte sich sofort auf die mögliche Rolle von Smog und Zigarettenrauch als erschwerende Faktoren. Es hat eine Debatte zwischen Wissenschaftlern begonnen. Tatsächlich gibt es Wissenschaftler, die die Gültigkeit dieser Hypothese beanspruchten, und diejenigen, die sie widerlegt haben. Nun, zwei wissenschaftliche Studien von vor ein paar Tagen haben endlich den Zusammenhang zwischen Luftverschmutzung und Zigarettenrauch und einer Zunahme der Sterblichkeit und Komplikationen des Virus geklärt. Beide Studien wurden von Forschern der Harvard University durchgeführt (Vardavas et al, Tob Induc Dis, 2020 - Xiao Wu et al, im Preprint).
Die Forscher stellten insbesondere fest, dass, auf lange Sicht, eine Erhöhung der Exposition gegenüber PM 2,5 Partikel, eine Art von mikroskopischen Partikeln emittiert von Autos, Motorrädern, Heizungssystemen und Fabriken, auch von nur 1 Mikrogramm pro Kubikmeter mit einer 15% Erhöhung der Sterblichkeitsrate von COVID-19 verbunden ist. Nach diesen Daten scheint klar zu sein, wie wichtig es ist, in der Politik der Kontrolle der Emissionen der Luftverschmutzung zu bleiben. Wenn diese Ergebnisse an die Regierungen gerichtet sind, richtet sich die zweite Studie an die allgemeine Bevölkerung und insbesondere an diejenigen, die das Zigarettenrauchen noch nicht aufgegeben haben. Die Studie beginnt von allgemeinen Überlegungen, dh das Rauchen von Zigaretten schwächt das Immunsystem und macht es weniger aktiv gegen Infektionen. Nicht nur das, Raucher sind mehr gefährdet, an der Grippe zu erkranken, und, wie in der vorherigen MERS-Epidemie beobachtet, eine andere Art von Coronavirus, war das Sterblichkeitsrisiko bei Rauchern höher. Die Forscher analysierten dann die besondere Situation von COVID-19 und was herauskam, obwohl mit Einschränkungen, da die Studien noch wenige sind, ist, dass Zigarettenrauch eine höhere Wahrscheinlichkeit für schwere Wirkungen und schwierige klinische Kurse mit einem 2,4-mal höheren Risiko, eine Intensivstation zu benötigen, verursacht. Darüber hinaus legen Raucher, wie in den Richtlinien der Regierung angegeben, eher ihre Hände auf ihre Gesichter und verursachen beim Rauchen Kontakte zwischen Finger und Zigaretten, die möglicherweise infiziert sind, mit den Lippen, wodurch das Risiko einer Ansteckung erhöht wird. Also hier ist ein weiterer guter Grund, jetzt mit dem Rauchen aufzuhören!
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x