Chiudi
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Yoga-Übungen DIY Heilmittel Gesunde Rezepte Entspannung und Meditation Vitamine un Minedralsalze
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies
Covid 19, was erhöht das Risiko eines schweren Verlaufs? Achten Sie auf den Blutdruck

Covid 19, was erhöht das Risiko eines schweren Verlaufs? Achten Sie auf den Blutdruck

August 16, 2022

Halten Sie Ihren Blutdruck gegen die schwerwiegenderen Auswirkungen von Covid 19 unter Kontrolle. Wie aus einer jüngsten wissenschaftlichen Studie hervorgeht, die von einem amerikanischen Team des Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles in der Zeitschrift Hypertension veröffentlicht wurde, erhöht Bluthochdruck das Risiko eines Krankenhausaufenthalts im Falle einer Infektion mit der Omicron-Variante, selbst bei Personen, die mit der Covid Booster Impfung geimpft wurden (Ebinger et al., Bluthochdruck, 2022).

Omicron und Krankenhausaufenthalt

Wissenschaftler untersuchen ständig, um etwas mehr über das neue Coronavirus zu finden. Selbst wenn die derzeit zirkulierende Omicron-Variante als weniger aggressiv angesehen wird als die vorherigen, werden Krankenhausaufenthalte immer beobachtet, selbst bei Personen, die mit der Covid Booster Impfung geimpft wurden. Genau aus diesem Grund versucht die Wissenschaft, das Vorhandensein von Bedingungen zu verstehen, die den Verlauf der neuen Coronavirus-Infektion verschlechtern können.

Bluthochdruck verdoppelt das Risiko eines schweren Verlaufs

Um diesen Aspekt zu beleuchten, haben Wissenschaftler die Forschung entwickelt, über die wir heute sprechen. Die Forscher berücksichtigten die Daten von fast 1000 Personen, alle mit drei Dosen und einer anschließenden Diagnose einer Covid-19-Infektion von Dezember 2021 bis April 2022. Unter diesen Menschen mussten 145 ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nun, unter Berücksichtigung der Gesundheitszustände von Krankenhauspersonen stellte sich heraus, dass die meisten an Bluthochdruck litten und keine anderen Risikofaktoren hatten. Es wurde gezeigt, dass das Vorhandensein von Bluthochdruck das Risiko eines Krankenhausaufenthalts um das 2,6-fache erhöht. Hoher Blutzucker und Adipositas sind zwar Gesundheitsrisiken im Allgemeinen, haben sich jedoch als nicht so entscheidend erwiesen, um das Risiko eines Krankenhausaufenthalts nach einer Omicron-Infektion zu erhöhen.

Schlussfolgerungen

Daher ist Bluthochdruck ein Risikofaktor, der berücksichtigt werden muss, wenn versucht wird, die Ursachen eines schweren Verlaufs nach einer Infektion mit dem neuen Coronavirus, der Omicron-Variante, zu verstehen. Die Wissenschaft muss nun versuchen zu verstehen, wie Bluthochdruck den Körper beeinflussen und ihn im Falle einer Covid-19-Infektion anfälliger für schwere Verläufe machen kann. Während der Forschung ist es in der Zwischenzeit klar, wie wichtig es ist, den Blutdruck unter Kontrolle zu halten, aber auch Infektionen zu vermeiden, da Bluthochdruck eine häufig ignorierte, aber in der Bevölkerung sehr häufige Erkrankung ist. Dann, ist es auch wichtig, im Falle einer Infektion unverzüglich Ihren Arzt zu kontaktieren, um rechtzeitig alle notwendigen und wirksamsten Instrumente gegen die Krankheit u verwenden. Denken Sie daran, dass der Lebensstil wichtig ist, um den Bluthochdruck unter Kontrolle zu halten. Zum Beispiel, können Sie Salz reduzieren und stattdessen Gewürze wie Ingwer, Rosmarin, Petersilie, Kurkuma und Basilikum verwenden. Aber auch zügiges Gehen, Yoga und Schwimmen helfen, den Blutdruck unter Kontrolle zu halten, sowie einige Speisen und Getränke wie Hibiskus-Tee, Kräutertee mit Olivenbaumblättern, aber auch Knoblauch, Blaubeeren, Pistazien, nicht gesalzen. Unter den natürlichen Heilmitteln hilft Weißdorn, den Blutdruck zu regulieren.

Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Google Play
iTunes
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo
Meistgelesen