Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Das Geheimnis für Jugend und Gesundheit ist... hydratisiert zu bleiben

Januar 16, 2023
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Das Geheimnis für Jugend und Gesundheit ist... hydratisiert zu bleiben

Was lässt manche Menschen schneller altern als andere? Und warum leben manche Menschen bis ins hohe Alter vollkommen gesund, während andere chronische Krankheiten entwickeln? Ist es nur Genetik oder gibt es eine andere Erklärung? Nun, eine sehr aktuelle wissenschaftliche Forschung scheint die Antwort auf diese Fragen gefunden zu haben, und es stellt sich heraus, dass dies eine sehr gute Nachricht für uns ist. Tatsächlich, wie Wissenschaftler gezeigt haben, wird unsere aktuelle, vor allem aber unsere zukünftige Gesundheit weitgehend von einem veränderbaren Faktor bestimmt, nämlich davon, wie viele Flüssigkeiten wir in unseren Körper einbringen. Kurz gesagt, weniger Trinken scheint das Risiko zu erhöhen, krank zu werden und vorzeitig zu altern. Die Ergebnisse können online in der Zeitschrift EBioMedicine eingesehen werden, die Teil der renommierten Gruppe The Lancet ist. Die Arbeit wurde von einer Gruppe amerikanischer Wissenschaftler des Laboratory of Cardiovascular Regenerative Medicine, National Heart, Lung, and Blood Institute im Bethesda veröffentlicht (Dmitrieva et al., EBioMedicine, Januar 2023).

Lebensstil und Langlebigkeit

Die Wissenschaft setzt alle Instrumente ein, um zu verstehen, wie wir das Altern verlangsamen und chronischen Krankheiten mit Diät und Lebensstil vorzubeugen können. Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung, die reich an Obst und Gemüse, Hülsenfrüchten, Vollkornprodukten und mit wenigen raffinierten Lebensmitteln ist, ist sicherlich eine gute Wahl, um die zukünftige Gesundheit zu gewährleisten. Aber welche Rolle spielt die Flüssigkeitszufuhr? Frühere Studien an Tieren hatten bereits gezeigt, dass eine schlechte Flüssigkeitszufuhr die Entwicklung degenerativer Erkrankungen fördert. Um zu verstehen, ob das auch für Menschen gilt, haben amerikanische Wissenschaftler die Forschung entwickelt, über die wir heute sprechen.

Wer weniger trinkt, altert schneller, die Studie

Die Forscher sammelten Informationen zur Gesundheit von 11.255 Erwachsenen, die über einen Zeitraum von 30 Jahren verfolgt wurden. Alle Studienteilnehmer hatten bekannte Natriumwerte im Blut. Dieser Wert wird als gültiger Indikator zur Bewertung des Hydratationszustands angesehen. Tatsächlich nimmt die Natriummenge im Blut zu, wenn die Flüssigkeitsaufnahme abnimmt. Neben diesem Wert standen den Wissenschaftlern auch andere Gesundheitsindikatoren zur Verfügung, die für die Berechnung des biologischen Alters nützlich waren, wie Blutdruck, Cholesterin, Blutzucker, Kreatinin, Harnsäuren und andere Parameter zur Beurteilung des Gesundheitszustands von Nieren, Herz, Immunsystem und Stoffwechsel. Es stellte sich heraus, dass Natriumwerte nahe der oberen Grenze des als normal geltenden Bereichs die Wahrscheinlichkeit erhöhen, schneller zu altern und Krankheiten wie Vorhofflimmern, Herzinfarkt, Schlaganfall, Lungenerkrankungen, Diabetes und Demenz zu entwickeln, verglichen mit denen mit niedrigeren Natriumwerten im Serum. Infolgedessen erhöhten Natriumwerte nahe der oberen Grenze des Normalbereichs auch das Risiko einer Verkürzung der Lebenserwartung.

Schlußfolgerungen

Die Studie betont, wie wichtig es ist, auch in jungen Jahren immer ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, da die Entscheidungen, die wir heute treffen, in den kommenden Jahren nachhallen werden. Wenn die richtige Flüssigkeitszufuhr nicht aufrechterhalten wird, kann dies auf lange Sicht das Altern beschleunigen und das Risiko erhöhen, an Krankheiten zu erkranken. Zum Glück können wir viel tun, indem wir daran denken, tagsüber Wasser, aber auch Kräutertees zu trinken, und für eine regelmäßige Aufnahme von Obst und Gemüse zu sorgen. In Bezug auf die richtige Flüssigkeitsmenge geben die Richtlinien für die Allgemeinbevölkerung eineinhalb bis zwei Liter Flüssigkeit pro Tag für Frauen und 2 bis 3 Liter für Männer an. In jedem Fall sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden, der aufgrund Ihres Gesundheitszustands und der von Ihnen eingenommenen Medikamente die richtige Flüssigkeitsmenge angeben kann.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo