Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Der Snack gegen Tumoren

Juni 16, 2022
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Der Snack gegen Tumoren

Der gesündeste Snack gegen Krebs am Vormittag, den Sie wählen können? Eine Handvoll Nüsse, insbesondere Walnüsse und Pekannüsse. Tatsächlich sind Nüsse ein Konzentrat von Antioxidantien, das in Synergie mit einer wichtigen Antikrebswirkung wirken kann. Dies geht aus einer jüngsten wissenschaftlichen Forschung hervor, die dank der Arbeit eines Teams mexikanischer Wissenschaftler in der Zeitschrift Molecules veröffentlicht wurde (Stevens Barron et al., Molecules, 2022).

Die Ernährung ist ein Verbündeter gegen Krebs

Der Kampf gegen Krebs beginnt bei Tisch. Wie aus den zahlreichen Forschungen zu diesem Thema hervorgeht, weisen einige Arten von Getreide, Obst, Gemüse und Kräutern krebsbekämpfende Eigenschaften auf, die der Proliferation erkrankter Zellen entgegenwirken, ihre Ernährung blockieren und ihre Apoptose, dh den programmierten Tod, fördern. Zu diesen schützenden Lebensmitteln für unsere Gesundheit müssen wir sicherlich Nüsse angeben, die, wie wir sehen werden, wertvolle Substanzen enthalten, die die Vitalität erkrankter Zellen hemmen.

Die unglaublichen Eigenschaften von Nüssen

Nüsse haben eine Besonderheit, nämlich dass sie Substanzen verschiedener Typen kombinieren, die sowohl in Öl, wie Tocopherole, als auch in Wasser, wie phenolische Verbindungen, die Catechine, Gallische, Ellagische und Chlorogensäuren enthalten, löslich sind. Jede einzeln eingenommene Substanz hat in früheren Studien gezeigt, dass sie der Proliferation von Krebszellen mehr oder weniger ausgeprägt entgegenwirken kann. Bisher wurde die Kombination dieser Substanzen, wie sie in Nüssen vorkommen, jedoch nie in Betracht gezogen. Der Komplex aus fettlöslichen und wasserlöslichen Substanzen kann tatsächlich synergetisch wirken, indem er die Wirkung einzelner Substanzen erhöht oder die Wirkung jeder Verbindung behindern kann. Um diese Aktion zu verstehen, haben Wissenschaftler die Studie entwickelt, über die wir heute sprechen.

Nüsse gegen Tumoren, die Studie

Mexikanische Wissenschaftler haben Krebszellen mit antioxidativen Extrakten aus Nüssen im Labor in Kontakt gebracht. Insbesondere enthielten die Extrakte Tocopherole, phenolische Verbindungen und eine Mischung davon, wie sie in Nüssen vorkommen. Die Extrakte wurden aus Mandeln, Pekannüssen, Pinienkernen, Pistazien und Walnüssen gewonnen. Es stellte sich heraus, dass die antioxidativen Substanzen, einzeln eingenommen, alle eine milde Antitumorwirkung hatten, diese jedoch signifikant erhöhte, wenn die beiden Arten von Antioxidantien miteinander kombiniert wurden, wie dies bei den Nüssen der Fall ist. Dies deutet darauf hin, dass die in Nüssen enthaltenen Antioxidantien synergisch wirken und die Antikrebswirkung jeder einzelnen in der Frucht enthaltenen Substanz maximieren.

Darüber hinaus wurde festgestellt, dass Walnüsse und Pekannüsse die Art von Trockenfrüchten mit der größten Antitumorwirkung sind und die Vitalität von Krebszellen wirksamer als andere Arten von Trockenfrüchten hemmen können.

Schlussfolgerungen

Ein ausgezeichneter Snack am Vormittag ist daher auf jeden Fall, eine Schüssel mit getrockneten Früchten zu genießen, wobei Walnüsse und Pekannüsse bevorzugt werden, ohne jedoch Mandeln, Pinienkerne und Pistazien zu vergessen, möglicherweise begleitet von einer Tasse grünem Tee, einem Getränk mit einer wichtigen Antikrebswirkung.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo