Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Die Diät, die das Glaukom bekämpft

Diät hilft auch gegen Glaukom. Kopfsalat, Spinat, Rote Beete oder Sellerie können wertvolle Verbündete für die Gesundheit der Augen und das Sehvermögen werden. Dies geht aus einer jüngsten wissenschaftlichen Studie hervor, die in der Zeitschrift Nutrients veröffentlicht wurde, dank einer Zusammenarbeit zwischen niederländischen Wissenschaftlern des Erasmus MC University Medical Center und australischen Wissenschaftlern (Vergroesen et al, Nutrients, 2022).

Glaukom, was es ist und welche Risiken es hat

Das Glaukom ist eine chronische und fortschreitende Erkrankung, die den Sehnerv betrifft und bei unsachgemäßer Behandlung zu Sehstörungen und Erblindung führen kann. Schätzungen zufolge leiden derzeit mehr als 80 Millionen Menschen weltweit an einem Glaukom. Ein erhöhter Augeninnendruck ist eine der Ursachen für ein Glaukom. Es gibt jedoch auch andere Ursachen, die unabhängig vom Augeninnendruck sind. Tatsächlich kann das Glaukom auch dann fortschreiten, wenn der Druck im Auge unter Kontrolle ist, da es möglich ist, dass aufgrund von Veränderungen der Blutgefäße weniger Blut in den Sehnerv gelangt. Es gibt zwei Arten von Glaukomen: das Offenwinkelglaukom, das häufigste und chronisch, aufgrund einer Obstruktion, die den Abfluss von Kammerwasser verhindert, und das Engwinkelglaukom, eine akute und seltenere Form, bei der sich die Iris selbst zusammenzieht und einen plötzlichen Anstieg des Augendrucks verursacht. Der zweite Fall eines Glaukoms ist ein Notfall und muss so schnell wie möglich im Krankenhaus behandelt werden. Im ersten Fall verläuft das Fortschreiten der Krankheit jedoch langsam, manchmal hinterhältig und ohne Symptome, zumindest nicht in den frühen Stadien. Was kann, neben regelmäßigen Sehkontrollen und, bei Diagnose, die vom Spezialisten angegebene Behandlung zu befolgen, auf der Ebene des Lebensstils getan werden, um das Offenwinkelglaukom zu verhindern oder zu bekämpfen? Die Ernährung spielt auch in diesem Fall eine interessante Rolle. Es stellte sich in der Tat heraus, dass die Aufnahme von nitratreichen Lebensmitteln eine schützende Wirkung haben kann. Gerade um diesen noch wenig erforschten Aspekt besser zu verstehen, haben niederländische und australische Wissenschaftler die Forschung entwickelt, über die wir heute sprechen.

Wie die Ernährung vor Glaukomen schützen kann

Die Forscher stützten sich auf Daten aus einer großen Studie, der Rotterdam-Studie, mit der die Ursachen altersbedingter Krankheiten in der erwachsenen Bevölkerung untersucht werden sollen. Seit 1991 hat die Studie auch Daten zum Anblick von Freiwilligen zur Verfügung gestellt. Insbesondere wurden die Studienteilnehmer alle 5 Jahre einer Augenuntersuchung unterzogen. Die Wissenschaftler konnten dann auf Vision Gesundheitsdaten von bis zu 8679 Menschen zurückgreifen. Diese Daten wurden mit Informationen über Essgewohnheiten verglichen, aus denen die Forscher die Menge der konsumierten Nitrate extrapolieren konnten. Nun, es hat sich herausgestellt, dass das Risiko, ein Offenwinkelglaukom zu entwickeln, umso geringer ist, je mehr Nitrate in der Nahrung konsumiert werden. Die Erklärung ist, dass Nitrate eine Quelle für Stickoxid sind und höhere Stickoxidwerte mit einer Vergrößerung der Netzhautarteriolen verbunden sind, was wiederum zu einer Verringerung des Risikos für ein Offenwinkelglaukom führt, da der Sehnerv besser perfundiert wird.

Was zum Schutz der Augen zu essen ist

Die tägliche Aufnahme von Nitraten sollte etwa 200 mg betragen. Diese Dosis wird erreicht, indem beispielsweise 100 Gramm Spinat oder 130 Gramm Rote Beete, 190 Gramm Endivien oder 115 Gramm Grünkohl gegessen werden. Daher sprechen wir von leicht erreichbaren Mengen innerhalb einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung. Andere Lebensmittel, die Nitrate enthalten, sind Sellerie, Brunnenkresse, Fenchel und Zucchini.
AUTOR
Sie verbindet ihre Leidenschaft für einen natürlichen Lebensstil und ihr Studium, sie hat in der Tat einen Master of Science in Physik und einen PhD in Physik im Bereich der Biophysik. Wissenschaftliche Artikel zu lesen, mit den neuesten wissenschaftlichen Forschungen aktualisiert zu werden und neue Methoden und Rezepte zu testen, ist seit immer ihre Aufgabe, die, wie wir hoffen, für Sie nützlich geworden ist.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2022 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x