Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Ein Probiotikum gegen Schlaflosigkeit

Dezember 05, 2023
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Ein Probiotikum gegen Schlaflosigkeit

Kann ein Probiotikum Schlaflosigkeit besiegen? Vielleicht ja, zumindest auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Untersuchungen, die dank der Arbeit eines chinesischen Teams in der Zeitschrift Nutrients veröffentlicht wurden (Lan et al., Nutrients, November 2023). Versuchen wir zu verstehen, was die Wissenschaftler sagen.

Bifidobacterium brevis, das Probiotikum, das bei Schlaflosigkeit hilft, die Studie

Die Forscher rekrutierten 40 Freiwillige, bei denen alle die Diagnose einer durch Stress verursachten Schlaflosigkeit gestellt wurde. Die Studienteilnehmer wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe wurde gebeten, einen Monat lang täglich ein Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, das ein Probiotikum, Bifidobacterium brevis CCFM1025, in einer Menge von 5 × 10^9 CFU enthielt. Die zweite Gruppe musste stattdessen ein Placebo einnehmen. Am Ende des Experiments wiesen diejenigen, die das Probiotikum eingenommen hatten, eine signifikante Verbesserung ihrer Schlafqualität auf, wie sie selbst anhand eines Fragebogens berichteten. Die Vorteile waren jedoch nicht nur subjektiv. Es konnte beobachtet werden, dass das probiotische Bifidobacterium brevis CCFM1025 das frühe Erwachen in der Nacht, das oft mit einem hohen Cortisolspiegel, dem Stresshormon, einhergeht, reduzierte und die Stressindikatoren selbst senkte.

Schlußfolgerungen

Sie werden als Psychoprobiotika bezeichnet und Bifidobacterium brevis CCFM1025 ist eines davon. Sie sind Probiotika, die eine besonders positive Wirkung auf die Psyche gezeigt haben. Insbesondere wurde gezeigt, dass Bifidobacterium brevis CCFM1025 Depressionen, Angstzuständen und der Alzheimer-Krankheit entgegenwirkt. Es wird angenommen, dass der Wirkmechanismus vielfältig ist. Einerseits schützt das Probiotikum die Darmmikrobiota und verbessert deren Gesundheit und damit die des Gehirns, dank der Verbindung zwischen diesen beiden Organen, der Darm-Hirn-Achse, andererseits reduziert es Entzündungen und reguliert die Freisetzung von Serotonin. Die Studie, über die wir heute gesprochen haben, ist sehr begrenzt, und um die beobachteten Ergebnisse solide zu machen, müssen weitere Untersuchungen an einem breiteren Bevölkerungssegment durchgeführt werden. Die Ergebnisse sind jedoch ermutigend und zeigen erneut, wie wichtig es ist, auf die Gesundheit der Darmmikrobiota zu achten, um wichtige Vorteile nicht nur auf der Ebene der Verdauung zu erzielen, sondern, wie wir gesehen haben, auch, um den negativen Auswirkungen von Stress und Schlaflosigkeit entgegenzuwirken.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo