Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Essen in regelmäßigen Zeiten bekämpft Angstzustände und Depressionen und ist gut für Herz, Schlaf und Gehirn

Essen Sie zu unregelmäßigen Zeiten? Dann ist das Risiko höher, Angstzustände, Schlafstörungen aber auch Fettleibigkeit zu entwickeln. Tatsächlich unterstützt oder beschädigt unsere Gesundheit, basierend auf dem Essen und seiner Menge, nicht nur das, was wir essen, sondern auch die Zeit. Achten Sie also darauf, das Frühstück auszulassen, die Mittagszeit zu weit zu gehen oder nachts zu essen. Die Folgen für die körperliche und geistige Gesundheit sind möglicherweise nicht vernachlässigbar. Dies geht aus einer Review hervor, die kürzlich in der Zeitschrift Nutrients von einem japanischen Team veröffentlicht wurde (Tahara et al, Nutrients, 2021) .

Die Rolle der Ernährung

Eine Diät im westlichen Stil, reich an gesättigten Fetten und raffinierten Kohlenhydraten, hat nachweislich Auswirkungen auf das Körpergewicht und erhöht das Risiko von Fettleibigkeit, aber auch von Depressionen und Angstzuständen. Umgekehrt unterstützt eine Ernährung, die reich an Obst, Gemüse und Antioxidantien ist, stattdessen die psychische Gesundheit, bekämpft Entzündungen und verbessert die kognitive Funktion. Aber es ist nicht nur das, was man isst, was einen Unterschied macht. In der Tat ist es auch wichtig, die Regelmäßigkeit der Mahlzeiten und die Zeiten, zu denen Sie essen, sicherzustellen.

Das Frühstück auslassen

Das Auslassen des Frühstücks erhöht nachweislich Stress, Depressionen und Müdigkeit. Nicht nur das, diese Gewohnheit kann den Schlaf-Wach-Rhythmus verändern und Fettleibigkeit fördern. Das Überspringen des Frühstücks hat laut wissenschaftlichen Studien auch zu einem erhöhten Risiko für Hyperlipidämie geführt.

Zu spät am Abend essen

Essen spät am Abend oder in der Nacht hängt mit einem erhöhten Risiko für Depressionen und einer Verschlechterung der Schlafqualität zusammen.

Unregelmäßiges Mittagessen

Selbst ein Mittagessen nach 15 Uhr hat sich gezeigt, die Gesundheit zu beeinflussen. In diesem Fall wurden höhere postprandiale Blutzuckerwerte und eine höhere Wahrscheinlichkeit, an Fettleibigkeit zu erkranken, beobachtet. Nicht nur das, die Änderung der Kalorienaufnahme von Mahlzeiten, die an Werktagen und Feiertagen konsumiert wurden, war mit einem höheren Body-Mass-Index verbunden.

Schlussfolgerungen

Kurz gesagt, unser Körper und Geist mögen Regelmäßigkeit. Zu regelmäßigen Zeiten zu essen, ohne die Mahlzeiten auszulassen oder zu spät zu essen, und zu versuchen, eine Kalorienaufnahme so regelmäßig wie möglich zu halten, ist gut für das Gehirn, seine Funktionalität, bekämpft Angstzustände, verbessert den Schlaf und schützt die Herzgesundheit und im Allgemeinen die des gesamten Organismus.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x