Chiudi
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Yoga-Übungen DIY Heilmittel Gesunde Rezepte Entspannung und Meditation Vitamine un Minedralsalze
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies
Essen Sie nicht zu viel Salz

Essen Sie nicht zu viel Salz

November 14, 2022

Sie sollten es niemals mit Salz übertreiben, auch wenn Sie normalen Blutdruck haben oder auch nur für kurze Zeit. Tatsächlich kann unser Körper mit einem übertriebenen Blutdruckanstieg reagieren, der die Gesundheit gefährden kann. Eine kürzlich von Forschern des Vanderbilt University Medical Center in Nashville veröffentlichte wissenschaftliche Studie hat es geschafft, diesen Mechanismus zu erklären und ihn auf einen Anstieg der Entzündungswerte zurückzuführen, der auch bei Menschen mit normalem Blutdruck beobachtet werden kann (Pitzer et al., Circulation Research, Jul 2022). Aber lassen Sie uns das besser verstehen.

Salz, Blutdruck und Richtlinien

Bluthochdruck ist eine gefährliche Erkrankung, die das Risiko für Herz-Kreislauf- und Nierenerkrankungen erhöht. Salz ist sicherlich eine der Hauptursachen für den Anstieg des Blutdrucks. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation sollten wir zur Erhaltung der Gesundheit nicht mehr als 5 Gramm Salz pro Tag einnehmen, was 2 Gramm Natrium entspricht, das der Hauptbestandteil von Speisesalz ist und das auch auf die schädliche Wirkung von überschüssigem Salz auf den Körper zurückzuführen ist. Leider kann der tägliche Salzverbrauch weltweit bis zu 10 Gramm pro Tag erreichen. Von hier aus verstehen wir, dass Salz in der Tat eine Bedrohung für die Gesundheit von Herz, Nieren und Blutgefäßen darstellt. Aber wie wirkt das Salz in unserem Körper?

Deshalb sollten Sie niemals zu viel Salz essen, die Studie

Um diese Frage zu beantworten, haben die amerikanischen Wissenschaftler der Vanderbilt University die Studie entwickelt, über die wir heute sprechen. Die Wissenschaftler gingen von der Überlegung aus, dass nach dem Verzehr von nur einer Mahlzeit mit Salzzusatz, die die empfohlenen Tageswerte überschreitet, bei 50% der hypertensiven Menschen und bei 25% der Menschen mit normalem Blutdruck eine übermäßige Reaktion des Organismus in Form eines signifikanten Blutdruckanstiegs beobachtet wird. Dieser Anstieg des Blutdrucks kann in einigen Fällen die Gesundheit des Herzens gefährden. Daher bedeutet dies, dass es eine Veränderung innerhalb des Organismus gibt, die bei einigen Menschen beobachtet wird und bei anderen nicht. Das kann diese Empfindlichkeit gegenüber Salz erklären. Die Studie wurde im Labor durchgeführt und ermöglichte es zu beobachten, dass das im Salz enthaltene Natrium die Aktivierung des NLRP3-Inflammasoms stimuliert, das ein Multiproteinkomplex ist. Dieses Inflammasom wiederum stimuliert die Freisetzung entzündungsfördernder Substanzen, mit denen der Anstieg des Blutdrucks verbunden ist. Das passiert also in unserem Körper nach einer salzigen Mahlzeit in Gegenwart von Salzempfindlichkeit. Es ist bemerkenswert, dass die Entfernung dieses Inflammasoms auch die Empfindlichkeit gegenüber Salz mit anschließender Erhöhung des Blutdrucks eliminierte.

Schlussfolgerungen

Die Studie ebnet den Weg für neue und wichtige Szenarien, die es ermöglichen, in Zukunft die persönliche Empfindlichkeit gegenüber Salz und damit das tatsächliche kardiovaskuläre Risiko zu bewerten. Während man darauf wartet, dass die Wissenschaft ihren Lauf nimmt, ist es wichtig zu verstehen, dass der Verzehr von nur einer Mahlzeit, zu der Salz in einer Menge von mehr als 2 Gramm Natrium pro Tag hinzugefügt wird, sowohl bei hohem als auch bei normalem Blutdruck den Blutdruck signifikant erhöhen kann, mit Konsequenzen, die, wie die Autoren der Studie selbst angeben, das plötzliche Auftreten von Herzinfarkten und Schlaganfällen sein können. Daher ist es wichtig, es niemals mit Salz zu übertreiben, natürliche Aromen zu bevorzugen und sich für Alternativen zu raffiniertem Salz wie Meersalz und Gewürzen zu entscheiden. Unverarbeitete Salze wie Meersalz haben eine geringere Natriumaufnahme, da sie auch andere Mineralien wie Magnesium- und Kalziumsulfat, Kalium- und Kalziumchlorid enthalten. Gewürze wie Chili, Knoblauch, Kurkuma, Pfeffer und Basilikum helfen, das Gericht zu würzen, lassen Sie den Salzmangel nicht spüren und liefern antioxidative und entzündungshemmende Substanzen!

Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Google Play
iTunes
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo
Meistgelesen