Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Haushaltswäschetrockner können die Luft mit Mikroplastik verschmutzen

Es ist wichtig, die Umgebung, in der wir leben, sauber und gesund zu halten und die Luftqualität in unseren Häusern zu schützen. Wir denken oft an die Verschmutzung von außen oder an die schädlichen Substanzen, die von Möbeln oder Öfen freigesetzt werden. Ein potenzielles Risiko für die Luft, die wir atmen, kann jedoch auch durch den Wäschetrockner dargestellt werden, insbesondere wenn synthetische Kleidung getrocknet wird. Aber lassen Sie uns ein besseres Verständnis anhand einer Studie, die kürzlich in der Zeitschrift ACS Environmental Science & Technology Letters von einem Team von Wissenschaftlern aus Hongkong veröffentlichten wurde, erlangen (Tao et al., Environ. Sci. Technol. Links., 2022).

Mikrofasern in Kleidung

Frühere Studien hatten bereits festgestellt, dass die Waschmaschine Mikrofasern aus Kleidungsstoffen in ihr Abwasser freisetzt. Diese Mikrofasern sind winzige Kleidungsstücke. Sie können natürlich sein, wenn das Kleid aus Baumwolle besteht, oder synthetisch, wenn das Kleid beispielsweise aus Polyester besteht. In diesem Fall sprechen wir von Mikroplastik, das möglicherweise unsere Meere verschmutzen kann. Diese Gewässer werden jedoch behandelt und gefiltert, um einen Großteil dieser Mikrofasern zu entfernen und zu verhindern, dass sie in Flüsse und Meere fließen. Aber was passiert, wenn ein Wäschetrockner benutzt wird? Diese Maschinen sind sicherlich bequem, da nasse Wäsche, die nicht trocknet, sehr unangenehm sein kann. Aber können sie umweltschädlich sein?

Der Wäschetrockner setzt Mikroplastik frei, noch mehr als die Waschmaschine

Um diese Frage zu beantworten, versuchten die Wissenschaftler, Kleidungsstücke mit einem Haushaltstrockner zu trocknen und analysierten mit separaten Tests Kleidung aus Baumwolle und Synthetik, insbesondere aus Polyester. Nach fünfzehn Minuten Betrieb der Maschine sammelten die Wissenschaftler Luftproben aus dem Wäschetrockner. Es stellte sich heraus, dass in beiden Fällen Mikrofasern freigesetzt werden, die wahrscheinlich durch die Reibung von aneinander reibender Kleidung entstehen. Diese Menge war 1,4- bis 40-mal höher als die Menge an Mikrofasern, die von einer Waschmaschine bei der Arbeit mit denselben Kleidungsstücken hergestellt wurden. Darüber hinaus wurde beobachtet, dass je mehr synthetische Kleidung dem Trockner hinzugefügt wird, desto mehr Mikroplastik in die Luft abgibt. Dies ist jedoch nicht der Fall, wenn die Kleidung aus Baumwolle besteht. Die Forscher erklärten diese Tatsache, da Baumwollfasern leichter aggregieren können, ohne in der Luft zu bleiben. Die Forscher schätzen, dass ein einziger Haushaltstrockner jedes Jahr zwischen 90 und 120 Millionen Mikrofasern in die Luft abgeben kann. Das Problem mit Mikrofasern in der Luft ist, dass sie Schadstoffe aufnehmen und über lange Distanzen transportieren können. Nicht nur das, wenn sie eingeatmet oder eingenommen werden, können sie Allergien und Reizungen, aber auch Krankheiten wie die chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) verursachen. COPD ist eine Atemwegserkrankung, die durch chronische Entzündungen der Atemwege verursacht wird und große Atembeschwerden verursacht.

Schlussfolgerungen

Die Forscher der Studie schlagen vor, zur Lösung des Problems einen zusätzlichen Filter in den Wäschetrockner einzusetzen, um zu verhindern, dass ein Großteil des Mikroplastiks in die Luft des Hauses kommen kann und von dort eingeatmet oder aufgenommen werden kann. Während Sie darauf warten, dass solche Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, sollten Sie sich dieser Tatsache bewusst sein, damit Sie sich für die Verwendung dieser Maschinen in Ihrem eigenen Haus entscheiden können.
AUTOR
Sie verbindet ihre Leidenschaft für einen natürlichen Lebensstil und ihr Studium, sie hat in der Tat einen Master of Science in Physik und einen PhD in Physik im Bereich der Biophysik. Wissenschaftliche Artikel zu lesen, mit den neuesten wissenschaftlichen Forschungen aktualisiert zu werden und neue Methoden und Rezepte zu testen, ist seit immer ihre Aufgabe, die, wie wir hoffen, für Sie nützlich geworden ist.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2022 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x