Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Hier ist das Superfood zur Vorbeugung und Bekämpfung von Alzheimer

April 01, 2023
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Hier ist das Superfood zur Vorbeugung und Bekämpfung von Alzheimer

Spirulina kann ein wertvoller Verbündeter bei der Vorbeugung und Behandlung von Alzheimer sowie bei der Verbesserung des Gedächtnisses und der Bekämpfung geistiger Erschöpfung werden. Dies geht aus zwei kürzlich durchgeführten wissenschaftlichen Studien hervor, die in der Zeitschrift Phytotherapy Research von einem iranischen Team (Tamtaji et al., Phytother Res, 2023) und in der Zeitschrift Nutrients eines koreanischen Teams (Choi et al., Nutrients, 2022) veröffentlicht wurden.

Die Eigenschaften von Spirulina

Spirulina ist eine blaugrüne Alge, die als starkes Superfood gilt. Spirulina wird in Form von Tabletten, Pulver oder Flocken verkauft und enthält Vitamine wie B2, B3, B6 und B12, Folsäure, Mineralsalze wie Magnesium, Kalium, Eisen, Phosphor und Calcium, aber auch Proteine und wertvolle Antioxidantien wie Vitamin E und Carotinoide. Dank dieser Eigenschaften wirkt Spirulina gegen freie Radikale und wirkt Entzündungen und der toxischen Wirkung von Substanzen wie Arsen und Cadmium entgegen.

Darüber hinaus haben Studien gezeigt, dass Spirulina Adipositas und Bluthochdruck entgegenwirkt. Was die Wirkung von Spirulina auf das Gehirn betrifft, so kann diese Alge geistiger Müdigkeit entgegenwirken und das Gedächtnis unterstützen. Bisher war jedoch wenig darüber bekannt, was Spirulina im Kampf gegen Alzheimer bewirken kann. Und hier kommen die beiden jüngsten wissenschaftlichen Studien ins Spiel, über die wir heute sprechen.

Spirulina bekämpft Alzheimer, die Studie

Die erste Studie der Gruppe iranischer Wissenschaftler analysierte die Wirkung von Spirulina bei ausgewachsenem Alzheimer. Die Wissenschaftler rekrutierten 60 Personen, alle mit der Diagnose Alzheimer. Die Hälfte der Studienteilnehmer wurde gebeten, 3 Monate lang täglich 500 mg Spirulina einzunehmen. Die andere Hälfte nahm stattdessen ein Placebo ein. Zu Beginn und am Ende des Experiments wurden die Freiwilligen Tests zur Bewertung ihrer kognitiven Funktion sowie Blutuntersuchungen unterzogen, um die Auswirkungen der Algen auf den Körper zu analysieren.

Nun, es hat sich herausgestellt, dass Spirulina die kognitive Funktion verbessern konnte, da alle, die es eingenommen hatten, nach drei Monaten eine Verbesserung der in den Bewertungstests erzielten Ergebnisse zeigten.

Nicht nur das, Spirulina hat auch zu anderen wichtigen Verbesserungen der allgemeinen Gesundheit geführt, indem sie die zirkulierenden entzündungsfördernden Substanzen, den Nüchternblutzucker und die Insulinresistenz reduziert.

Spirulina hilft Demenz vorzubeugen, die Studie

Die zweite Studie konzentrierte sich stattdessen auf die Fähigkeit von Spirulina, Alzheimer vorzubeugen. Insbesondere rekrutierten die Forscher 80 Freiwillige im Durchschnittsalter von 68 Jahren, die psychisch gesund waren, aber eine leichte kognitive Beeinträchtigung aufwiesen. Es wird angenommen, dass dieser Zustand das Risiko erhöht, an Alzheimer zu erkranken. Daher kann das Handeln in dieser Phase und die Verbesserung der kognitiven Funktion, die sich zu verändern begonnen hat, zu einer wirksamen neuroprotektiven Wirkung führen, die das Auftreten von Alzheimer verhindern oder zumindest verzögern kann. Auch in diesem Fall wurden die Freiwilligen in zwei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe wurde gebeten, Spirulina drei Monate lang einzunehmen, während die zweite Gruppe ein Placebo einnahm. Am Ende der Behandlung zeigte die Gruppe, die Spirulina eingenommen hatte, eine signifikante Verbesserung der kognitiven Funktionen, einschließlich einer Verbesserung der Lernfähigkeit, des Kurzzeitgedächtnisses, der Informationsverarbeitung und der Kommunikationsfähigkeiten. Tatsächlich wurde der Wortschatz, mit dem man sich ausdrückte, erheblich bereichert.

Schlußfolgerungen

Kurzum, Spirulina scheint den Titel Superfood wirklich verdient zu haben. Diese Alge ist nicht nur reich an Nährstoffen, sondern wirkt auch gegen Schäden durch freie Radikale, Entzündungen, Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes und schützt so Herz und Gehirn. Spirulina kann bei gesunden Menschen das Gedächtnis verbessern und geistiger Erschöpfung entgegenwirken, und bei älteren Menschen kann sie Demenz vorbeugen oder ihr entgegenwirken. Spirulina ist in Apotheken und Kräuterhäusern erhältlich. Sie gilt allgemein als sicher und ohne Nebenwirkungen, wenn auch selten, und bei prädisponierten Personen kann sie Magenprobleme, Übelkeit oder Schlaflosigkeit verursachen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo