Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

In einem Antioxidans das Geheimnis einer langen Lebensdauer

Die Verlängerung des Lebens bei gleichzeitiger Erhaltung der Gesundheit war schon immer das Hauptinteresse der Menschen. Forschungen, Heilmittel, Pflanzen und Medikamente wurden und werden analysiert, um zu verstehen, ob es möglich ist, die Lebensdauer und gleichzeitig die ohne Krankheiten verbrachten Jahre zu verlängern. Heute wissen wir, dass es eine natürliche antioxidative Substanz gibt, die das Altern verlangsamen und die Gesundheit schützen kann, wie aus einer wissenschaftlichen Forschung hervorgeht, die kürzlich in der renommierten Zeitschrift Nature Communications dank einer spannenden Arbeit eines Teams von Wissenschaftlern der Universität Graz, Österreich, veröffentlicht wurde (Carmona Gutierrez et al., Naturkommunikation, 2019).

Wie man die Zeiger der biologischen Uhr zurückdreht

Mit unserem medizinischen Wissen können wir die Lebenserwartung verlängern. Wir schaffen es jedoch nicht immer, Krankheiten in Schach zu halten. In der Tat ist das Fortschreiten des Alters genau der Hauptrisikofaktor für Krankheiten wie Tumore, Herz-Kreislauf- und neurodegenerative Erkrankungen. Was kann also getan werden, um die Alterung unserer Körperzellen zu verlangsamen und die Gesundheit zu erhalten? Heutzutage wissen wir, dass es einige antioxidative Substanzen wie Polyphenole, unter denen Resveratrol hervorsticht, und einige Lebensstile wie Kalorienrestriktion, gibt, die die biologische Uhr verlangsamen können. Es muss jedoch gesagt werden, dass eine Kalorienreduzierung ohne Mangelernährung erreicht werden muss. Daher ist es eine sehr schwierige und komplexe Technik, die nur unter Anleitung von Experten angewendet werden muss, vermeiden Sie ein Selbermachen. Angesichts der objektiven Schwierigkeit der Kalorienreduzierung ist die Wissenschaft immer auf der Suche nach neuen Anti-Aging-Substanzen. Und heute fand die Wissenschaft eine weitere dieser Substanzen, ein Flavonoid, das Flavonoid 4,4-Dimethoxicalcon oder DMC. Aber lassen Sie uns das besser verstehen.

Ein neues natürliches Anti-Aging-Flavonoid, die Studie

DMC ist ein natürliches Flavonoid, das Forscher in den Stielen und Blättern, aber nicht in den Wurzeln der Pflanze Angelica keiskei koidzumi isoliert haben, allgemein bekannt unter ihrem japanischen Namen Ashitaba, was fast prophetisch das Blatt von morgen bedeutet. Die Forscher testeten die Wirkung dieses Flavonoids im Labor, indem sie es mit Hefen, Fliegen, Würmern und menschlichen Zellen in Kontakt brachten und es dann an Mauspopulationen verabreichten. Es stellte sich heraus, dass dieses Flavonoid das Altern tatsächlich verlangsamt. Tatsächlich war DMC in der Lage, die Lebensdauer von Hefen, Fliegen und Würmern zu verlängern, Mäuse vor Herzerkrankungen zu schützen und die Seneszenz menschlicher Zellen, was den zellulären Lebenszyklus irreversibel zum Stillstand bringt, zu verlangsamen. Wenn sie sich einer Seneszenz unterzieht, die ein physiologischer Prozess ist, erneuert sich die Zelle nicht mehr, wächst nicht, teilt sich nicht und verliert allmählich ihre Funktionen. Und wie aus der fraglichen Studie hervorgeht, wird diese Anti-Aging-Funktion von DMC durch Stimulierung der Autophagie ausgeführt. Autophagie ist der Prozess, bei dem sich die Zellen unseres Körpers von Teilen der Zellen selbst ernähren, wie Proteinen, die nicht mehr verwendet werden. So, durch die Beseitigung von Abfall erneuert sich die Zelle und hält Krankheiten wie Diabetes, Parkinson, Alzheimer und Krebs fern. Das Studium der zellulären Autophagie führte 2016 zur Verleihung des Nobelpreises an Yoshinori Osumi, den Wissenschaftler, der sich so viele Jahre mit diesem Thema befasst hat.
Warnungen und Schlussfolgerungen — Die Forschung steckt noch am Anfang, die Dosierungen für eine mögliche Verabreichung sind noch nicht bekannt und daher bleibt noch viel zu tun. Der Artikel hat jedoch sicherlich den Vorteil, aufzuzeigen, wie viel die natürliche Welt und insbesondere Antioxidantien uns mit dem, was wir brauchen, um lange gesund zu bleiben, versorgen können. Wenn wir also darauf warten, dass die Wissenschaft ihren Lauf nimmt, ist es wichtig, uns die Antioxidantien zu garantieren, die bekanntlich in Früchten, insbesondere in Beeren und Zitrusfrüchten, Gemüse wie Knoblauch, Zwiebeln und Kreuzblütlern und Getränken wie grüner Tee enthalten sind. Darüber hinaus kann Ashitaba auch in die Ernährung aufgenommen werden, da es in Ergänzungsform erhältlich ist. Alternativ ist es möglich, die Pflanze zu kultivieren. In jedem Fall ist es immer ratsam, zuerst Ihren Arzt zu konsultieren, da Wechselwirkungen und Nebenwirkungen noch nicht bekannt sind.
AUTOR
Sie verbindet ihre Leidenschaft für einen natürlichen Lebensstil und ihr Studium, sie hat in der Tat einen Master of Science in Physik und einen PhD in Physik im Bereich der Biophysik. Wissenschaftliche Artikel zu lesen, mit den neuesten wissenschaftlichen Forschungen aktualisiert zu werden und neue Methoden und Rezepte zu testen, ist seit immer ihre Aufgabe, die, wie wir hoffen, für Sie nützlich geworden ist.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2022 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x