Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Kohlenhydrate, sie sind nicht alle gleich für unsere Gesundheit

Keine Kohlenhydrate am Abend, keine Pizza zum Abendessen... das sind nur einige der Empfehlungen, die manchmal in einigen Zeitungen gelesen werden können. In der Tat wurden Kohlenhydrate oft als Hauptursache für Gewichtszunahme, Hyperglykämie, Diabetes, Krebs und Herz-Kreislauf-Probleme dämonisiert. Aber ist es wirklich so? Nicht genau. Tatsächlich hängt viel von der Art der Kohlenhydrate, die Sie essen, ab, wie aus einer im British Journal of Nutrition im vergangenen Jahr veröffentlichten Forschung hervorging. Diese Forschung wurde aber kürzlich als die Forschung des Jahres von derselben wissenschaftlichen Fachzeitschrift gewählt (Nagata et al, British Journal of Nutrition, 2019).
Wissenschaftler gingen von der Beobachtung aus, dass Studien über die Auswirkungen von Kohlenhydraten auf die Gesundheit nicht einig waren. Tatsächlich kam eine 2017 Studie zu dem Schluss, dass eine hohe Kohlenhydrataufnahme ein erhöhtes Sterblichkeitsrisiko verursachen könnte. Gleichzeitig hatten einige Arbeiten jedoch die schützende Wirkung von Reis auf die Gesundheit beobachtet. So dachten die Forscher, dass die Auswirkungen auf die Gesundheit von der Art der aufgenommenen Kohlenhydrate abhängen kann. In der Tat gibt es verschiedene Arten von Kohlenhydraten. Es gibt Reis, Nudeln und Getreide, aber auch Zucker, der in Obst, Gemüse und Milch enthalten ist, Sirupen und Süßstoffen. Die Forscher rekrutierten mehr als 34.000 Menschen mit mehr als 35 Jahren und forderten sie auf, einen Fragebogen zu ihren Essgewohnheiten im vergangenen Jahr auszufüllen. 16 Jahre lang wurden die Freiwilligen mit Folgebesuchen verfolgt, um ihren Gesundheitszustand zu überprüfen. Am Ende des Experiments stellte sich heraus, dass diejenigen, die mehr Kohlenhydrate aus Reis, Nudeln und Getreide konsumiert hatten, auch ein geringeres Sterblichkeitsrisiko als diejenigen, die mehr Kohlenhydrate aus zuckerhaltigen Säften, zuckerhaltigen Getränken, Marmeladen und Eis konsumiert hatten, hatten. Insbesondere war die Wahrscheinlichkeit von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, aber auch Krebs gesunken. Was Tumore anbelangt, so hat sich die Reduktion eines bestimmten Zuckers, Maltose, der oft als Süßstoff in Lebensmitteln zugesetzt wird, als entscheidend erwiesen. Es ist auch zu beachten, dass für die Zwecke der Studie der natürlich in Obst und Gemüse enthaltene Zucker nicht berücksichtigt wurde. In diesem Fall muss berücksichtigt werden, dass Obst und Gemüse eine große Vielfalt von Substanzen enthalten, die in Synergie mit antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften wirken.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x