Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Kombucha trinken bekämpft Typ-2-Diabetes

August 19, 2023
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Kombucha trinken bekämpft Typ-2-Diabetes

Ein Glas Kombucha am Tag hält Diabetes fern. Tatsächlich scheint dies die Wirkung dieses köstlichen Getränks zu sein, wie aus einer kürzlich in der Zeitschrift Frontiers in Nutrition veröffentlichten Studie einer Gruppe amerikanischer Wissenschaftler der Georgetown University's School of Health, the University of Nebraska-Lincoln und MedStar Health hervorgeht (Mendelson et al., Frontiers in Nutrition, August 2023).

Kombucha, was es ist und welche Eigenschaften es hat

Kombucha ist ein schwarzer oder grüner Tee, der durch eine Kultur von Hefen und Bakterien, genannt SCOBY, fermentiert wird. Damit die Fermentation stattfinden kann, wird dem Tee Zucker zugesetzt. Dieser Zucker soll das Getränk jedoch nicht schmackhafter machen, sondern nur die Fermentation ermöglichen. Der Zucker wird dann tatsächlich vom SCOBY „gegessen“. Manchmal können andere Zutaten wie Gewürze oder Kräuter hinzugefügt werden, um dem Getränk mehr Geschmack zu verleihen. Das Ergebnis ist Kombucha, ein sehr beliebtes, leicht kohlensäurehaltiges Getränk, das heute in Lebensmittelgeschäften und Fachgeschäften auf der ganzen Welt erhältlich ist. Kombucha ist erst vor wenigen Jahren weltweit berühmt geworden, auch wenn der Ursprung dieses fermentierten Tees bis 200 v. Chr. in China zurückreicht. Kombucha ist heute ein beliebtes und konsumiertes Getränk, auch weil es als echtes Gesundheitsgetränk gilt, das das Immunsystem stärken und das Risiko von Angstzuständen und Depressionen, Zelldegeneration sowie bakteriellen und viralen Infektionen verringern kann. Heute werden wir sehen, dass Kombucha auch ein Verbündeter gegen Diabetes werden kann.

Kombucha gegen Diabetes, die Studie

Die Studie, über die wir sprechen, ist sehr klein. Tatsächlich waren nur 12 Personen beteiligt. Es handelt sich vor allem um eine Vorstudie, auf die weitere Arbeiten folgen werden, aber sicherlich sind die berichteten Ergebnisse, wenn auch an einer sehr kleinen Stichprobe von Personen, so bemerkenswert, dass sie in der wissenschaftlichen Welt ein Echo finden. Dies ist die erste Studie, die an Menschen mit Typ-2-Diabetes durchgeführt wurde, um die Auswirkungen von Kombucha auf den Blutzucker zu untersuchen. Vor dieser Studie hatte nur eine weitere Studie gezeigt, dass bei gesunden Personen ohne Diabetes das Trinken von Kombucha während einer Kohlenhydratmahlzeit dazu beiträgt, den Blutzuckerspiegel unter Kontrolle zu halten. Die Freiwilligen, mit Typ-2-Diabetes, wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe wurde gebeten, einen Monat lang täglich 230 ml Kombucha zu trinken. Die andere Gruppe musste ein Placebo einnehmen.

Nun, es stellte sich heraus, dass diejenigen, die Kombucha konsumiert hatten, auch einen signifikant niedrigeren Blutzuckerspiegel hatten als die Gruppe, die das Placebo eingenommen hatte. Insbesondere durch die Einnahme von Kombucha konnte der Nüchternblutzucker von einem Durchschnittswert von über 160 mg/dL auf 116 mg/dL gesenkt werden.

Schlussfolgerungen und Warnhinweise

Es wurde gezeigt, dass das Trinken eines Glases Kombucha einen Monat lang täglich den Blutzucker bei Menschen mit Typ-2-Diabetes signifikant senkt. Kombucha kann daher ein guter Verbündeter sein, um den Blutzucker unter Kontrolle zu halten und dem Diabetesrisiko sowohl bei gesunden Menschen, bei Menschen mit Prädiabetes als auch, wie wir aus heutiger Sicht wissen, auch bei Menschen mit der Diagnose Typ-2-Diabetes entgegenzuwirken. In letzterem Fall, wenn Sie beabsichtigen, eine Behandlung mit Kombucha zu beginnen, sollten Sie jedoch Ihren Arzt aufsuchen, um Ihre persönliche Situation zu beurteilen und eine Wechselwirkung zwischen Diät, Medikamenten und dem Kombucha-Getränk zu vermeiden. Es sollte jedoch betont werden, dass es sich um vorläufige Untersuchungen handelt, denen eine größere Studie an einer größeren Anzahl von Personen folgen sollte, um diese Ergebnisse zu überprüfen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo