Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Können Probiotika bei Alzheimer helfen?

Gehirn und Darm sind miteinander verbunden, die Gesundheit des einen hängt von der Gesundheit des anderen ab. Wenn es Veränderungen in der Mikrobiota gibt, die die Menge der Bakterien, die unsere Darmflora ausmachen, sind, kann dies zu einer Reihe von Prozessen führen, die zu Neuroinflammation, Schädigung von Neuronen und schließlich langfristig sogar zu degenerativen Erkrankungen wie Alzheimer führen. Was können wir tun? Wir könne uns definitiv um unsere Mikrobiota kümmern, wie aus einer kürzlich durchgeführten Rezension hervorgeht, die von einem litauischen Team im Nutrients Journal veröffentlicht wurde (Megur et al, Nutrients, Dez 2020).
Lange Zeit glaubte man, dass die Mikrobiota nur in Bezug auf die Prozesse, die auf der Ebene des Darms ablaufen, eine Rolle spielt, also die Verdauung und die Barriere für Krankheitserreger, die den Magen-Darm-Trakt erreicht haben. Immer mehr Untersuchungen bestätigen jedoch, dass die Mikrobiota tatsächlich eine viel größere Rolle spielt, indem sie das Immunsystem unterstützt und vor Übergewicht und chronischen Entzündungszuständen schützt. Nicht nur das, die Mikrobiota kommuniziert auch mit dem Gehirn und ihr Ungleichgewicht führt zu einer Entzündung, die eine Aktivierung der Immunantwort und eine Veränderung der Freisetzung von Neurotransmittern und damit in der Funktion des Gehirns bewirkt. Zum Beispiel können verschiedene Stämme von Darmbakterien Serotonin, das Wohlfühlhormon, synthetisieren, das dann in den Blutkreislauf gelangt und das Gehirn erreicht. Wenn diese Bakterien aufgrund von Veränderungen der Bakterienflora und der Entzündung nicht mehr wirksam wirken können, wird auch das zirkulierende Serotonin reduziert. Nicht nur das, es wurde beobachtet, dass in der Mikobiota der Menschen mit Alzheimer diejenigen Bakterien, die Buttersäure produzieren, die eine entzündungshemmende Wirkung hat und das Gehirn schützt, reduziert sind. Tatsächlich sind niedrige Buttersäurespiegel mit Neuroinflammation und kognitiver Beeinträchtigung verbunden. Und das ist noch nicht alles, neuere Studien haben beobachtet, dass Alzheimer sogar vom Darm ausgehen und sich dann auf das Gehirn ausbreiten kann. Insbesondere wurde festgestellt, dass einige Darmbakterien, die nicht zu den sogenannten guten Bakterien der Mikrobiota gehören, wie Escherichia coli, Salmonella Enterica oder Staphylococcus aureus, Ansammlungen von Amyloidproteinen hervorbringen können. Heute wissen wir, dass Alzheimer das Ergebnis der Akkumulation von Amyloidproteinen im Gehirn ist. Diese von Bakterien produzierten Ansammlungen sind nicht identisch mit denen, die sich im Gehirn bilden, aber sie sind sich sehr ähnlich. Es wird angenommen, dass das Auftreten dieser Ansammlungen im Darm die Immunantwort erhöht und die Freisetzung von Beta-Amyloid-Aggregaten im Gehirn induziert.
Probiotika können, wie in dem Artikel erwähnt, dazu beitragen, die Darmmikrobiota und die Prozesse, die den Darm und das Gehirn verbinden, zu normalisieren. Es wurde beispielsweise beobachtet, dass die Einnahme von Probiotika, insbesondere Bifidobacterium brevis, in einem Tiermodell bei Alzheimer die kognitive Funktion schützte. Lactobacillus casei erwies sich als nützlich bei der Verringerung der Neuroinflammation. Es wurde auch gezeigt, dass Lactobacillus acidophilus, Bifidobacterium bifidum und Lactobacillus fermentum das Gehirn und seine Funktion schützen. Es wird angenommen, dass Probiotika neben der entzündungshemmenden und regulierenden Wirkung des Darm- und Hirnaustausches auch in der Lage sind, die Immunantwort zu aktivieren, die in der Lage ist, die bereits gebildeten Beta-Amyloidprotein-Plaques zu entfernen. Es bleibt jedoch noch viel zu verstehen und vor allem ist es notwendig, die richtigen Dosen von Probiotika für eine mögliche Behandlung gegen Alzheimer zu untersuchen. In der Zwischenzeit können wir eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung einhalten, die auch Probiotika umfasst.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x