Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Linden hilft gegen Reizdarm

Bauchschmerzen, Krämpfe und Blähungen? Eine Hilfe kommt von der Linde, wissenschaftlicher Name Tilia tomentosa. Tatsächlich wirkt diese Pflanze mit einem süßen und faszinierenden Duft krampflösend, indem sie die Muskeln entspannt und gleichzeitig der Entzündung des Darms entgegenwirkt. Diese Aktion wurde erst kürzlich zum ersten Mal untersucht und demonstriert und die Forschungsergebnisse wurden vor einigen Wochen in der Zeitschrift Nutrients dank der Arbeit eines Teams der Universitäten von Padua und Verona veröffentlicht (Cerantola et al., Nutrients, 2021).

Wie behandelt man Bauchschmerzen?

Darmerkrankungen wie das Reizdarmsyndrom verursachen Krämpfe, Bauchschmerzen, Verstopfung, Durchfall und Blähungen und können Ihren Lebensstil verschlechtern. Aus diesem Grund widmen sich Wissenschaftler der Untersuchung von Arzneimitteln und Behandlungen, um diesen Beschwerden entgegenzuwirken oder zumindest zu lindern. In der Volksmedizin wurde Linde immer als krampflösendes, beruhigendes und entzündungshemmendes Mittel gegen Magen-Darm-Erkrankungen angesehen. Bisher haben jedoch keine wissenschaftlichen Studien diese Eigenschaften bestätigt und den Wirkungsmechanismus nachgewiesen.

Das Experiment, so wirkt Linde bei Bauchschmerzen

Um diese Lücke zu schließen, führten die italienischen Forscher eine Reihe von Laborexperimenten durch, um die Wirkung von Lindenextrakten auf die Darmmuskulatur zu bewerten. Es stellte sich heraus, dass die Linde bei Darmerkrankungen durch verschiedene Mechanismen offensichtlich positive Wirkungen hat. Erstens enthält Linde die Antioxidantien Quercetin und Kaempferol, die die Darmbarriere schützen, Entzündungen entgegenwirken und die Darmmikrobiota unterstützen. Nicht nur das, die Linde entspannt die Darmmuskulatur, beruhigt so Krämpfe und Schmerzen und normalisiert die Darmmotilität. Dieser Effekt beruht auf der Tatsache, dass die Linde die Freisetzung einer Substanz, Stickstoffmonoxid, stimuliert, die eine starke entspannende Wirkung auf die glatte Muskulatur hat.

Wie man Linden nimmt

Hier ist ein weiterer Beweis dafür, dass die Natur ein wertvoller Verbündeter werden kann, wenn es darum geht, den verschiedenen Beschwerden entgegenzuwirken, die uns betreffen können, wie Reizdarm oder Bauchkrämpfen. Die Linde kann, wie die Wissenschaft verstehen konnte, helfen, Schmerzen zu lindern und die Muskeln zu entspannen, was Linderung bringt und die Darmaktivität wiederherstellt. Sie können Linden in Form einer Infusion einnehmen. In diesem Fall eine Tasse Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und einen Esslöffel getrocknete Linde hinzufügen. Mit einem Deckel abdecken und zehn Minuten ziehen lassen, dann filtrieren und trinken. Alternativ können Sie Linden-Glycerinmazerat verwenden, 30 Tropfen pro Tag in etwas Wasser einen Monat lang und von den Mahlzeiten entfernt.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2022 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x