Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies
Löwenzahnsalat, Gesundheitssalat

Löwenzahnsalat, Gesundheitssalat

April 22, 2023
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email

Es ist Zeit für Salate, angereichert mit Löwenzahnblättern und... viel Gesundheit! Tatsächlich steckt dieses Gemüse, das auch in Ihrem eigenen Garten leicht erhältlich ist, voller Mineralsalze, Vitamine und Antioxidantien und kann Herz und Nieren schützen, wie aus zwei sehr aktuellen Studien hervorgeht, über die wir heute sprechen werden. Aber zuerst wollen wir uns die allgemeinen Eigenschaften des Löwenzahns ansehen.

Löwenzahn, was er ist und welche Eigenschaften er hat

Felder, Wiesen und Gärten werden mit gelben Blüten mit dicken Blütenblättern bedeckt, den Blüten des Löwenzahns, wissenschaftlicher Name Taraxacum officinale. Aber der Löwenzahn ist nicht nur angenehm zu bewundern. Ihre Blätter können zu Salaten hinzugefügt werden und bereichern so unsere Ernährung mit wertvollen gesundheitsfördernden Substanzen. Tatsächlich enthalten Löwenzahnblätter antioxidative Substanzen wie Apigenin, Luteolin und Chlorogensäure, aber auch Beta-Carotin, sogar mehr als Karotten. Darüber hinaus enthält Löwenzahn Phytosterine, die sich durch eine entzündungshemmende, antimikrobielle und blutzuckersenkende Wirkung auszeichnen, Vitamine wie A, C, E, K und B, Mineralien wie Calcium, Magnesium, Zink, Mangan, Eisen und vor allem Kalium, das eine harntreibende Wirkung verleiht. Zichorsäure, die in allen Teilen des Löwenzahns, insbesondere aber in seinen Blättern, vorkommt, wirkt antidiabetisch.

Löwenzahn für die Herzgesundheit

Studien haben gezeigt, dass Löwenzahnblätter das Herz schützen und dazu beitragen können, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern. Diese Studien wurden in einer sehr interessanten Review, die in der Zeitschrift Nutrients veröffentlicht wurde (Olas et al., Nutrients, 2022), gesammelt, verglichen und analysiert. Löwenzahnblätter wirken, wie aus Untersuchungen hervorgeht, dank ihres Gehalts an Zichorsäure und anderen Antioxidantien wie Luteolin, der Bildung von Thromben entgegen. Nicht nur das, die hohe Kaliumaufnahme hilft, den Blutdruck unter Kontrolle zu halten. Zusätzlich zu diesen Eigenschaften ermöglichte die Einnahme von Löwenzahnblättern innerhalb von vier Wochen eine Senkung der Werte für schlechtes LDL-Cholesterin und Triglyceride. Zichorsäure gilt als Wirkstoff hinter dieser wohltuenden Wirkung.

Löwenzahn für die Nierengesundheit

Neuere wissenschaftliche Untersuchungen, die im Labor an einer Population von Mäusen durchgeführt wurden und in der Zeitschrift Dose Response veröffentlicht wurden (Badr et al., Dose Response, 2019), haben gezeigt, dass die Einnahme von Extrakten aus Löwenzahnblättern die durch nephrotoxische Arzneimittel geschädigten Nieren schützen kann. Es wird angenommen, dass diese Wirkung auf die entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften von Löwenzahnblättern zurückzuführen ist, die der durch Medikamente induzierten Zunahme freier Radikale entgegenwirken können. Darüber hinaus wurde gezeigt, dass Löwenzahnblätter die Nierenzellen vor Apoptose, dem programmierten Tod, der in diesem Fall durch die Einnahme von nierentoxischen Medikamenten verursacht wird, schützen.

Löwenzahn, Einnahme und Warnhinweise

Löwenzahnblätter können direkt auf Rasen und Gärten gesammelt werden. Die Blätter sollten geerntet werden, bevor sich die Blüte öffnet, damit sie all ihre Eigenschaften entfalten können. Wenn Sie Löwenzahnblätter nicht in Ihrem Garten oder Balkon, sondern auf Feldern oder Wiesen ernten, achten Sie darauf, dass Sie sie von Pflanzen sammeln, die weder Umweltverschmutzung noch Pestiziden ausgesetzt sind. Sie können Ihren Salaten Löwenzahnblätter hinzufügen, 4 bis 10 Gramm pro Tag. Löwenzahn gilt allgemein als sicher, wenn er in Maßen und ohne Überschüsse konsumiert wird. Seien Sie jedoch vorsichtig bei akuter Gastroenteritis und Sodbrennen. Tatsächlich kann der bittere Charakter von Löwenzahn diese Bedingungen verschlechtern (Kania-Dobrowolska, Foods, 2022). Darüber hinaus kann Löwenzahn mit einigen Medikamenten wie Blutverdünnern, Antidiabetika und einigen Antibiotika interagieren. Fragen Sie daher Ihren Arzt um Rat, wenn Sie Arzneimittel einnehmen, um sicherzustellen, dass keine Wechselwirkungen auftreten.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Sie könnten auch an diesen natürlichen Heilmitteln interessiert sein

Other related articles

App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo
Meistgelesen