Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Mandeln machen dich nicht fett und schützen das Herz

September 29, 2023
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Mandeln machen dich nicht fett und schützen das Herz

Nüsse wie Mandeln, Walnüsse, Haselnüsse oder Cashewnüsse sind ein Gesundheitskonzentrat und werden von allen Richtlinien für eine gesunde und ausgewogene Ernährung empfohlen. Manchmal geben die Leute es jedoch auf, weil sie glauben, dass es zu einer Gewichtszunahme führen kann. Aber ist es wirklich so? Die Forschung, über die wir heute sprechen, zeigt, dass der Verzehr von Nüssen und insbesondere Mandeln Sie nicht nur nicht fett macht, sondern auch die Herzgesundheit verbessert. Versuchen wir es anhand einer sehr aktuellen wissenschaftlichen Studie, die in der Zeitschrift Obesity von einem australischen Team der University of South Australia in Adelaide veröffentlicht wurde (Carter et al., Adipositas, August 2023), besser zu verstehen.

Mandeln machen nicht dick, die Studie

An der Studie nahmen 140 Personen teil, die alle übergewichtig oder fettleibig waren und zwischen 25 und 65 Jahre alt waren. Alle Studienteilnehmer befolgten 3 Monate lang eine kalorienreduzierte Diät mit dem Ziel, Gewicht zu verlieren, und in den folgenden 6 Monaten eine Diät zur Aufrechterhaltung des erreichten Körpergewichts. Während dieser 9-monatigen Intervention wurde die Hälfte der Freiwilligen gebeten, zwischen 30 und 50 Gramm ungesalzene Mandeln, mit der Schale, in ihre tägliche Ernährung aufzunehmen. Während die andere Hälfte einen Müsli- und Fruchtriegel als Snack aß.

Nun, am Ende des Experiments hatten alle Freiwilligen mindestens 7 Kilo an Gewicht verloren, mit einer Verbesserung der Magermasse, was zeigte, dass Mandeln nicht zu Gewichtszunahme und Fettansammlung führen.

Darüber hinaus verzeichneten beide Gruppen infolge des Abnehmens Verbesserungen verschiedener Parameter wie des Nüchternblutzuckers, sowohl des diastolischen als auch des systolischen Blutdrucks, des Gesamtcholesterins, des schlechten LDL-Cholesterins und der Triglyceride. Bemerkenswert ist der Rückgang des systolischen Blutdrucks, der in beiden Gruppen um durchschnittlich 4,9 mm Hg gesenkt wurde. Tatsächlich haben Studien gezeigt, dass eine Senkung des systolischen Blutdrucks um 5 mm Hg das Risiko kardiovaskulärer Ereignisse um 10% senkt. Aber es endete nicht hier. Im Vergleich zu der Gruppe, die das Müsli und den Fruchtriegel aß, zeigte die Gruppe, die die Mandeln aß, eine weitere Verbesserung einiger Indikatoren für die kardiovaskuläre Gesundheit. Tatsächlich hat die Einnahme von Mandeln bei einigen Unterfraktionen von Triglyceriden und schlechtem Cholesterin zu erheblichen Verbesserungen geführt. Insbesondere wurden sowohl die kleineren Triglyceridpartikel als auch die kleineren LDL-Cholesterinpartikel reduziert. Diese Partikel bergen im Vergleich zu größeren Partikeln ein höheres Risiko, zur Entwicklung von Atherosklerose zu führen, wodurch das kardiovaskuläre Risiko erhöht wird.

Schlussfolgerungen

Nüsse sind wie Mandeln ein Konzentrat aus Proteinen, Ballaststoffen, Mineralien und ungesättigten Fettsäuren, die sich positiv auf Herz und Gesundheit auswirken. Gerade der hohe Fettgehalt führt jedoch fälschlicherweise oft zu der Annahme, dass Nüsse nicht vorteilhaft sind, sondern im Gegenteil fett machen. Andere Untersuchungen wurden bereits zuvor durchgeführt und hatten die Vorteile von Nüssen nachgewiesen. Es stellte sich beispielsweise heraus, dass der Verzehr von mindestens 3 Portionen Nüssen pro Woche das Risiko für metabolisches Syndrom und Diabetes verringert. Oder sogar dass die Aufnahme von 30 Gramm Nüssen pro Tag in Ihre Ernährung das kardiovaskuläre Risiko um 30% reduziert. Die Studie, über die wir heute gesprochen haben, ist die größte, die jemals durchgeführt wurde, und sie konnte zum ersten Mal klar und eindeutig nachweisen, dass die Einnahme von 30-50 Gramm Nüssen, insbesondere Mandeln, pro Tag nicht dick macht und die Fettansammlung nicht erhöht, dass Nüsse in Diäten zum Abnehmen bei Adipositas aufgenommen werden können und dass Nüsse die Herzgesundheit verbessern. Kurz gesagt, es ist wichtig, eine Portion Nüsse in unsere tägliche Ernährung aufzunehmen, vielleicht als Snack am Vormittag mit einer Tasse grünem Tee!

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo