Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Noni und fermentierte Papaya für Long Covid

Zwei tropische Früchte können uns vor den Auswirkungen von Long Covid, dem Syndrom, das auch Monate nach der Heilung von Covid 19 auftreten kann, schützen. Wir sprechen von Papaya in fermentierter Version und Noni-Saft, die, wie gezeigt wurde, Entzündungen reduzieren, das Immunsystem unterstützen und die Funktion von Gehirn, Herz und Lunge, die durch eine Virusinfektion geschwächt werden, verbessern. Dies geht aus einer jüngsten wissenschaftlichen Studie hervor, die von einem internationalen Team im Nutrients Journal veröffentlicht wurde (Kharaeva et al., Nutrients, 2022).

Covid und Long Covid

Die neue Coronavirus-Infektion ist durch einen signifikanten Anstieg von Entzündungen und oxidativem Stress gekennzeichnet. Entzündung und oxidativer Stress führen zusammen zur Entwicklung verschiedener Erkrankungen, die einen großen Einfluss auf das Leben des Patienten haben können, wie das Atemnotsyndrom, das die Sauerstoffkonzentration im Blut verringert, Schäden am Herz-Kreislauf-System und Blutgerinnsel. Aber wenn sich der Kampf gegen eine akute Infektion angesichts der damit verbundenen Symptome als schwierig erweisen kann, kann sogar die Genesung sehr schwierig wegen des Syndroms, das Experten den Namen Long Covid gegeben haben, sein. Tatsächlich treten auch Monate nach der Genesung von der Virusinfektion häufig immer noch Symptome auf, die häufig schwächend sind, wie Müdigkeit, Kopfschmerzen, Dyspnoe, die manchmal die Verabreichung von Sauerstoff erfordert, Muskel- und Gelenkschmerzen, Gehirnnebel, verminderte Aufmerksamkeit und Haarausfall. Da diese Effekte mit einem hohen Grad an Entzündung und oxidativem Stress zusammenhängen, wird empfohlen, Vitamine wie A, C, D, E und Mineralsalze wie Zink, Selen und Magnesium mit antioxidativer und entzündungshemmender Wirkung einzunehmen. Die Wissenschaft ist jedoch ständig auf der Suche nach anderen Nahrungsergänzungsmitteln oder Lebensmitteln, die in die tägliche Ernährung aufgenommen werden können, um das Immunsystem zu stärken und sowohl einer akuten COVID-19-Infektion als auch Long Covid entgegenzuwirken.

Die Vorteile von fermentierter Papaya und Noni

Fermentierte Papaya und Noni-Saft, der aus den Früchten der Moringa citrifolia-Pflanze gewonnen und anschließend fermentiert und pasteurisiert wird, sind zwei interessante Verbündete für die Gesundheit. Tatsächlich zeigen diese beiden Früchte probiotische und präbiotische Eigenschaften, die für die Gesundheit der Darmmikrobiota und folglich des Immunsystems nützlich sind. Sie sind antioxidativ, fettleibig, antiviral, können Stress regulieren und das Gedächtnis verbessern. Angesichts dieser Eigenschaften fragten sich die Wissenschaftler der Studie, über die wir heute sprechen, ob fermentierte Papaya und Noni-Saft auch im Fall von Long Covid helfen könnten.

Fermentierte Papaya und Noni gegen Long Covid, die Studie

Wissenschaftler rekrutierten 188 Erwachsene im Alter von 36 bis 69 Jahren, die sich alle von einer schweren oder mittelschweren COVID-19-Infektion erholten, die durch die Delta- oder Omicron-Variante verursacht wurde. Die Studienteilnehmer wurden in zwei Gruppen eingeteilt, zwischen denjenigen, die mit einer schweren Infektion konfrontiert waren, und solchen mit einer mittelschweren Infektion. Innerhalb jeder Gruppe wurden die Freiwilligen erneut in zwei Gruppen eingeteilt, zwischen denjenigen, die die Ergänzung mit fermentierter Papaya am Morgen und Noni-Saft am Abend einnehmen mussten, und denjenigen, die ein Placebo erhalten mussten. In jedem Fall wurden alle Freiwilligen wegen der Symptome von Long Covid behandelt, darunter körperliche Bewegung, Einnahme von Vitaminen, Medikamente zur Kontrolle des Blutzuckers, Antikoagulanzien und in einigen Fällen die Verabreichung von Sauerstoff. Die Studie dauerte 3 Wochen und zu Beginn und am Ende wurden die Freiwilligen einer medizinischen Untersuchung unterzogen, um die Wirkung der beiden tropischen Früchte zu bewerten. Es stellte sich heraus, dass fermentierte Papaya und Noni sich als nützlich erwiesen, um den schädlichen Auswirkungen von Long Covid entgegenzuwirken. Insbesondere waren entzündungsfördernde Substanzen bei denjenigen reduziert, die diese Nahrungsergänzungsmittel eingenommen hatten. Nicht nur das, die Ergänzungen mit tropischen Früchten haben zu einer Verbesserung des Gedächtnisses und der Aufmerksamkeit geführt, sie haben auch dazu beigetragen, Kopfschmerzen, aber auch Angstzustände und Depressionen zu reduzieren. Das Herz-Kreislauf-System hat auch von der Behandlung fermentierter Früchte profitiert, da die Anzahl der Patienten mit Herzrhythmusstörungen zurückgegangen ist. Darüber hinaus sank auch die Zahl derjenigen, die auf eine externe Sauerstoffverabreichung zurückgreifen mussten. Nicht nur das, die Nahrungsergänzungsmittel verbesserten die Durchblutung und den Blutsauerstoffgehalt. Von denjenigen, die die fermentierten Früchte eingenommen hatten, waren die meisten in der Lage, am Ende der drei Behandlungswochen ohne Unterbrechung mäßige körperliche Aktivität auszuüben.
AUTOR
Sie verbindet ihre Leidenschaft für einen natürlichen Lebensstil und ihr Studium, sie hat in der Tat einen Master of Science in Physik und einen PhD in Physik im Bereich der Biophysik. Wissenschaftliche Artikel zu lesen, mit den neuesten wissenschaftlichen Forschungen aktualisiert zu werden und neue Methoden und Rezepte zu testen, ist seit immer ihre Aufgabe, die, wie wir hoffen, für Sie nützlich geworden ist.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2022 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x