Chiudi
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Yoga-Übungen DIY Heilmittel Gesunde Rezepte Entspannung und Meditation Vitamine un Minedralsalze
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies
Orangensaft und seine Vorteile auf Blutzucker und Cholesterin

Orangensaft und seine Vorteile auf Blutzucker und Cholesterin

Februar 04, 2020

Bakterielle Flora bestimmt, zum Guten oder zum Schlechten, die Gesundheit des gesamten Körpers. Immer mehr Forschungen verbinden, in der Tat, die Bakterienflora mit dem Funktionieren des Immunsystems, mit dem Cholesterinspiegel und Blutzucker, aber auch mit der Gesundheit des Gehirns. Die Bakterienflora wird von allen Bakterien gegeben, die in unserem Darm leben, und es wurde ein spezifischer Name erstellt, um es anzuzeigen, Mikrobiota. Es ergibt sich klar, dass die Pflege der Mikrobiota auch Auswirkungen auf den Körper hat. Nun, die Wissenschaftler, in einer Forschung veröffentlicht vor ein paar Monaten im Journal of Medicinal Food (Lima et al, 2019), haben beobachtet, dass eine so einfache Geste wie das Trinken jeden Tag ein Glas Orangensaft in der Lage ist, Vorteile für die Mikrobiota zu bringen, aber auch mehrere Stoffwechselparameter wie Blut Zucker, Insulinempfindlichkeit und Cholesterin zu verbessern.

Insbesondere 10 gesunde Frauen, mittleres Alter 28, wurden rekrutiert und gebeten, jeden Tag ein Glas kommerzieller und pasteurisierter Orangensaft zu trinken. Nach zwei Monaten analysierten die Wissenschaftler die biometabolischen Parameter der Teilnehmer der Studie an und was sich herausstellte, war, dass nach der Einnahme von Orangensaft die Zahl der guten Bakterien von Mikrobiota wie Bifidobakterien und Laktobazillen mit einem positiven Einfluss auf die Verdauung, die Energie und die Immunsystem sich erhöht hat. Darüber hinaus beobachteten Wissenschaftler auch eine Abnahme der Werte von schlechtem LDL-Cholesterin und Blutzuckerspiegel, während die Insulinempfindlichkeit höher war. Die Wirkung von Orangensaft soll durch bioaktive Verbindungen wie Esperidin und Naringin verursacht werden.

Die Studie zeigt wichtige Grenzen. Tatsächlich wurde es auf einer sehr kleinen Zufallstichprobe durchgeführt, nur 10 Personen, gesund und jung. Es wäre sehr interessant, die Auswirkungen auf größere Zufallstichproben zu sehen, aber auch den Unterschied zwischen dem frischen Orangensaft und dem im Supermarkt gekauften zu analysieren. Ein weiterer Aspekt könnte sein, zu verstehen, was mit Menschen mit bereits veränderten Werten von Blutzucker und Cholesterin passieren kann. In jedem Fall ist die Forschung sicherlich nützlich um zu verstehen, dass kleine Gesten, wie einen Orangensaft trinken, eine Rolle bei der Verbesserung der Gesundheit und bei der Prävention spielen können.

Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Google Play
iTunes
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo
Meistgelesen