Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Rosmarin Tee hilft, den Blutzucker zu senken

Rosmarin hat eine hypoglykämische Wirkung. Dies bedeutet, dass es wirkt, indem er Blutzucker reduziert und sich somit als Hilfsmittel bei hohem Blutzuckerspiegel und Typ-2-Diabetes, dem typischen Diabetes bei Erwachsenen, erweist. Aber wie Rosmarin zu nehmen, um von dieser Eigenschaft zu profitieren? Sicherlich durch Zugabe von ein paar Nadeln zu kulinarischen Präparaten, sondern auch durch die Einnahme von Rosmarin in Form von Tee. Rosmarin Tee wurde gezeigt, in der Tat, durch die Verringerung des Zuckerspiegels im Blut zu wirken. Dies zeigte eine aktuelle wissenschaftliche Forschung, die im Journal of Population Therapeutics and Clinical Pharmacology von einem mexikanischen Team veröffentlicht wurde (Quirarte Baez et al, Journal of Population Therapeutics and Clinical Pharmacology, 2019).
Basierend auf früheren Studien konnte festgestellt werden, dass Rosmarin in Form eines aus seinen Nadeln gewonnenen Pulvers in der Lage ist, den Blutzucker, das Lipidprofil und die Oxidation von Fetten zu reduzieren. Dieser Effekt scheint auf die Wirkung der Wirkstoffe von Rosmarin zurückgeführt werden, wie Rosmarinsäure, die die Aufnahme von Glukose durch die Muskeln erhöhen und somit den Blutzucker reduzieren (Vlavcheski et al, Moleküle, 2017). Forscher fragten sich, ob ein Rosmarintee auch die gleiche Wirkung haben könnte. Das Pulver muss in der Tat in Form von Kapseln eingenommen werden und erfordert hohe Dosen, da der Wirkstoff zuerst extrahiert werden muss und nur, wenn es mit den Magensaft gemischt wird, absorbiert wird. 40 Studienteilnehmer nahmen jeden Tag einen Liter Rosmarintee mit 2 Gramm der Pflanze zubereitet. Nach 90 Tagen wurde beobachtet, dass Rosmarintee es ermöglicht hatte, den Body-Mass-Index und das Hüftverhältnis zu reduzieren. Nicht nur das, Rosmarin Tee reduziert auch die Insulinresistenz und das Vorhandensein von glykiertem Hämoglobin. Glykiertes Hämoglobin ist eine Form von Hämoglobin, die verwendet wird, um die Konzentration von Glukose im Blut und damit den Zustand des Blutzuckers in den letzten 2 oder 3 Monaten zu bewerten.
Rosmarin Tee kann daher als Hilfe betrachtet werden, um den Blutzucker unter Kontrolle zu halten. Angesichts der hypoglykämischen Wirkung und der möglichen Wechselwirkungen von Rosmarin mit einigen Medikamenten wie Antikoagulantien oder Blutdruckmedikamenten, fragen Sie immer Ihren Arzt um Rat, bevor Sie mit einer Behandlung mit Rosmarin beginnen.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x