Chiudi
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Yoga-Übungen DIY Heilmittel Gesunde Rezepte Entspannung und Meditation Vitamine un Minedralsalze
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies
Säfte, die die Leber retten

Säfte, die die Leber retten

Oktober 18, 2022

Morgens zum Frühstück oder tagsüber ist es immer ein Vergnügen, einen köstlichen und erfrischenden Saft zu trinken. Und wenn sich herausstellt, dass jeder Schluck Saft auch ein Schluck Lebergesundheit ist, dann ist es noch angenehmer! Heute sprechen wir über die Getränke, die nachweislich hepatoprotektiver sind und Fettleber und Leberfibrose verhindern und bekämpfen können, basierend auf interessanten wissenschaftlichen Untersuchungen.

Blutorangensaft gegen Lebersteatose

Die erste Studie wurde im World Journal of Gastroenterology von einem italienischen Team der Universität Catania (Salamone et al., World J Gastroenterol, 2012) veröffentlicht und konzentriert sich auf die Eigenschaften des berühmtesten Saftes, den es gibt, Orangensaft. Für diese Forschung wurden Blutorangen, die Sorte Moro, ausgewählt, die besonders reich an Anthocyanen sind, die starke Antioxidantien sind. Die Studie fand im Labor an einer Population von Mäusen statt, die fettreich ernährt wurden. Ein Teil der Mäuse erhielt Orangensaft. Nun, nach 3 Monaten stellte sich heraus, dass der Orangensaft im Vergleich zu Mäusen, die den Saft nicht eingenommen hatten, eine geringere Gewichtszunahme, erhöhte Insulinsensitivität, verringerte Triglyceride und Cholesterin aufwies. Nicht nur das, während die Mäuse, die den Saft nicht eingenommen hatten, eine Lebersteatose, oder Fettleber, hatten, wurde gezeigt, dass Orangensaft diesem Zustand entgegenwirkt und die Synthese von Fettsäuren und die Oxidation von Fetten verringert.

Blaubeersaft gegen Leberfibrose

Die zweite Studie erschien in der Zeitschrift PLoS One (Wang et al., PLoS One, 2013) und untersuchte die Auswirkungen von Blaubeersaft auf die Lebergesundheit. Nach 2 Monaten Einnahme konnte der Blaubeersaft der Leberfibrose entgegenwirken. Fettleber kann Leberentzündungen, Zelltod und Narbenbildung verursachen. Unbehandelt führt dieser Zustand zu Fibrose und einem Verlust der Leberfunktion. Fibrose kann wiederum zu Zirrhose und Zelldegeneration führen. Darüber hinaus erhöhte Blaubeersaft auch die antioxidativen Abwehrkräfte der Leber.

Traubensaft ist hepatoprotektiv

Laut einer koreanischen Studie, die in der Zeitschrift Preventive Nutrition and Food Science (Kim et al., Prev Nutr Food Sci, 2019) veröffentlicht wurde, ist Traubensaft hepatoprotektiv und kann der Fettleber und der Schädigung freier Radikale und Entzündungen entgegenwirken. In diesem Fall liegt der Vorteil in allen Proanthocyanidinen, starken Antioxidantien, die hauptsächlich in der Haut und in den Samen schwarzer Trauben vorkommen.

Schlussfolgerungen

Daher gibt es im Rahmen einer gesunden und ausgewogenen Ernährung auch einige Fruchtsäfte, die nachweislich antioxidativ, entzündungshemmend und hepatoprotektiv sind und gegen Fettleber und Leberfibrose nützlich sind. Achten Sie jedoch darauf, dass die Säfte keinen Zuckerzusatz enthalten.

Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Google Play
iTunes
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo
Meistgelesen