Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Sauerkirschen gegen Osteoporose

Osteoporose ist angesichts ihrer Verbreitung ein besorgniserregender Zustand. Tatsächlich werden schätzungsweise mehr als 200 Millionen Menschen auf der ganzen Welt dazu berufen, sich damit zu befassen. Kann Ernährung dazu beitragen, die Knochengesundheit zu schützen und sie widerstandsfähiger zu machen? Es scheint so. Wie eine kürzlich in der Fachzeitschrift Nutrients von einem Team amerikanischer Wissenschaftler veröffentlichte Forschung zeigt, sind Sauerkirschen und Sauerkirschsaft in der Tat in der Lage, Knochenschwund im Zusammenhang mit Osteoporose, insbesondere bei Frauen, entgegenzuwirken.
Es wird geschätzt, dass von allen Osteoporose-Frakturen, etwa 9 Millionen pro Jahr, 61% Frauen betreffen, die die Menopause überschritten haben. Tatsächlich, was bei einem Erwachsenen im normalen Knochen passiert, ist das perfekte Gleichgewicht zwischen Knochenresorption und der Bildung von neuem Gewebe. Mit zunehmendem Alter und, wie es bei postmenopausalen Frauen der Fall ist, mit dem Rückgang einiger Hormone wie Östrogen, können Entzündungen und oxidativer Stress zunehmen und die Knochenresorption vorherrschen, was zu dem Zustand führt, der Osteoporose genannt wird. Sauerkirschen enthalten Substanzen, die die Entzündungsindikatoren und die Wirkung freier Radikale reduzieren können. Gefriergetrocknete Extrakte von Sauerkirschen haben bereits nachgewiesen, dass sie die Knochendichte erhöhen. Daher fragten sich die Forscher, ob der Saft von Sauerkirschen, der zu allen Jahreszeiten auf dem Markt leicht zu finden ist, die gleiche Wirkung haben könnte. Um dies herauszufinden, rekrutierten die Wissenschaftler 30 Frauen im Durchschnittsalter von 71 Jahren und mit geringer Knochendichte. Die Teilnehmer wurden in zwei Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe wurde gebeten, einmal täglich 250 ml Sauerkirschsaft zu nehmen, während die zweite Gruppe zweimal täglich 250 ml Sauerkirschsaft nehmen sollte. Die Auswirkungen auf die Knochendichte wurden nach 90 Tagen bewertet. Was nach einer relativ kurzen Zeit der Einnahme von Sauerkirschsaft aufkam, war, dass dieses Getränk tatsächlich in der Lage ist, Osteoporose zu bekämpfen, indem es die Knochenresorption reduziert. Der positive Effekt wurde jedoch nur bei der höchsten Dosis an Sauerkirschsaft beobachtet, nämlich zweimal täglich 250 ml.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x