Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Schwarzer Tee ist praktisch gegen Übergewicht

Wer hätte gedacht, dass diese Tasse schwarzen Tees, duftend und mit einem umhüllenden Geschmack, morgens zum Frühstück oder als Snack getrunken, tatsächlich ein starker Verbündeter gegen Fettleibigkeit ist? Dies ist jedoch der Fall, wie eine sehr aktuelle wissenschaftliche Studie zeigt, die in der Zeitschrift Nutrients veröffentlicht wurde (Liu et al., Nutrients, 2022).

Das Problem der Fettleibigkeit

Fettleibigkeit ist eines der weltweit größten Probleme. In der Tat bedeutet Fettleibigkeit ein höheres Risiko, an Krankheiten wie Typ-2-Diabetes, Fettleber, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Zelldegeneration zu erkranken. Mehrere Faktoren tragen zur Entwicklung der Fettleibigkeit bei, einschließlich einer unausgewogenen Ernährung, einer sitzenden Lebensweise, Veränderungen in der Darmmikrobiota, verursacht zum Beispiel durch eine Ernährung, die zu reich an raffinierten Fetten und Zuckern und/oder Medikamenten ist. Die Wissenschaft widmet sich der Suche nach Heilmitteln, Behandlungen und Nahrungsmitteln, die dem Risiko von Übergewicht und Fettleibigkeit entgegenwirken können. Und ab heute wissen wir, dass wir einen neuen, mächtigen Verbündeten an unserer Seite haben, den schwarzen Tee. Aber versuchen wir es besser zu verstehen.

Wie schwarzer Tee gegen Fettleibigkeit kämpft

Frühere Studien hatten bereits gezeigt, dass schwarzer Tee in der Lage ist, Insulinresistenz entgegenzuwirken, Fettleber, die durch eine zu reiche Ernährung an raffinierten Fetten und Zuckern verursacht wird, zu lindern und die Darmmikrobiota zu unterstützen. Allerdings wurde in keiner Studie die Wirkung von Schwarztee bei Fettleibigkeit untersucht. Die Wissenschaftler führten im Labor eine Studie durch, die zeigte, dass schwarzer Tee in der Lage ist, die Auswirkungen einer zu fett- und zuckerreichen Ernährung umzukehren und so Fettleibigkeit entgegenzuwirken oder sie zu verhindern, wenn sie noch nicht vorhanden ist. Tatsächlich wirkt schwarzer Tee als Präbiotikum, nährt die guten Bakterien der Mikrobiota und stellt die Bakterienflora, die durch eine unausgewogene Ernährung verändert wird, wieder her. Darüber hinaus wirkt schwarzer Tee auch auf genetischer Ebene und reguliert die DNA-Methylierung. Die DNA-Methylierung ist eine reversible Art der DNA-Modifikation und kann genau durch die Art der Ernährung verursacht werden. Es wird angenommen, dass die DNA-Methylierung mit Fettleibigkeit und einer Zunahme entzündungsfördernder Substanzen, die aus dem Fettgewebe freigesetzt werden, in Verbindung gebracht werden kann.

Schlussfolgerungen

Im Kampf gegen Fettleibigkeit gibt es kein einziges wundersames Lebensmittel, das allein das Gewicht wiederherstellen und Folgen wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Probleme, Zelldegeneration und Fettleber reduzieren kann. Aber sicherlich hilft ein aktiver Lebensstil und eine gesunde und ausgewogene Ernährung, die reich an Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten und Vollkornprodukten ist, zu der auch schwarzer Tee gehört. Kurz gesagt, eine gute Tasse schwarzen Tee ist nicht nur ein Balsam für die Seele, sondern auch für die Gesundheit des Körpers!
AUTOR
Sie verbindet ihre Leidenschaft für einen natürlichen Lebensstil und ihr Studium, sie hat in der Tat einen Master of Science in Physik und einen PhD in Physik im Bereich der Biophysik. Wissenschaftliche Artikel zu lesen, mit den neuesten wissenschaftlichen Forschungen aktualisiert zu werden und neue Methoden und Rezepte zu testen, ist seit immer ihre Aufgabe, die, wie wir hoffen, für Sie nützlich geworden ist.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2022 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x