Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Shiitake und Meditation, zwei wertvolle Werkzeuge, um das Immunsystem zu stärken

Novel Coronavirus ist ein hochinfektiöses Virus, gegen das die ganze Welt kämpft. Was wir tun können, um dem Coronavirus entgegenzuwirken, wir wiederholen es hier auch auf die Gefahr, langweilig zu sein, ist die Infektion zu vermeiden, indem wir einen sicheren Abstand zwischen den Menschen halten, mindestens einen Meter, indem wir so weit wie möglich zu Hause bleiben und genaue Hygienevorschriften wie Waschen oft die Hände mit Wasser und Seife für eine Minute, nicht das Gesicht mit schmutzigen Händen berühren und Handdesinfektionsmittel mit einem 60% Alkohol verwenden. Aber wir können auch viel tun, um das Immunsystem zu stärken, das, auf diese Weise, in die besten Bedingungen gesetzt, um gegen jede äußere Aggression zu reagieren. Wir haben viel darüber gesprochen, wie die Immunabwehr mit Ernährung und Lebensstil zu steigern, heute werden wir die Ergebnisse von zwei sehr aktuellen wissenschaftlichen Artikeln berichten, die zeigen, dass eine Rolle zum Schutz des Immunsystems gegen Infektionen der Atemwege durch Shiitake-Pilze, Meditation und körperliche Aktivität gespielt werden kann. Die beiden Studien wurden von einem italienischen Team in der Fachzeitschrift Minerva Gastroenterology and Dietology (Di Pierro, 2020) und von einer amerikanischen Gruppe von Wissenschaftlern im Journal of Sport and Exercise Psychology (Meyer et al, 2019) veröffentlicht.
Die Forscher stellten fest, dass bestimmte Moleküle, die aus Shiitakepilzen extrahiert wurden, Alfa-Glucane, hochimmunstimulierend sind. Insbesondere die Alfa-Glucane von Shiitakepilzen stimulieren die Wirkung des Immunsystems bei Menschen, die verschiedene Arten von Viren, wie West-Nil-Virus, Aviäre Influenza, Influenza, Hepatitis C, HIV und Herpes. Die Studie wies darauf hin, dass die Extrakte von Shiitakepilz noch nicht gegen neuartige Coronavirus getestet wurden, aber es ist plausibel zu glauben, dass ihre positive Wirkung auch in diesem Fall wirken könnte, da sie sich bei einer Vielzahl von Virusinfektionen als nützlich erwiesen haben. Aber auch Meditation und körperliche Aktivität können eine Rolle spielen, um das Immunsystem zu stärken, indem es vor Infektionen der Atemwege schützt. Wie? Durch die Verringerung der Entzündungsspiegel, eine der größten Gefahren für die menschliche Gesundheit. 413 Erwachsene wurden in drei Gruppen unterteilt. Während 8 Wochen wurde die erste Gruppe gebeten, einige aerobe körperliche Aktivität zu tun, nämlich Übungen, die eine moderate Anstrengung für einen längeren Zeitraum erfordern, mindestens 20 Minuten, wie Heimtrainer, ein Spaziergang oder ein Lauf, die zweite Gruppe wurde gebeten, Meditation zu tun und die dritte nichts, es war nur eine Kontrolle. Am Ende der Wochen zeigte die Gruppe, die körperliche Aktivität und die Gruppe, die sich der Meditation widmete, niedrigere Marker der Entzündung, wie C-reaktives Protein und Interferon-Gamma-induzierbares Protein-10. Darüber hinaus haben Aerobic-Bewegung und Meditation gezeigt, mit verschiedenen entzündungshemmenden Prozessen zu wirken, um die Atemwege zu schützen, indem die Inzidenz von Infektionen reduziert wird.
Natürlich sagen wir nicht, dass Essen eine Menge Shiitake-Pilze oder Meditation stundenlang ausreichen, um vor Coronavirus zu schützen, aber diese Forschungen haben gezeigt, dass die Förderung einiger Lebensstil und diätetische Entscheidungen eine Rolle bei der Stärkung der körperlichen Abwehrkräfte auf natürliche Weise spielen können.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x