Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Trockenpflaumen helfen gegen Osteoporose

Trockenpflaumen stärken die Knochen und wirken Osteoporose entgegen! Hier ist ein weiterer Beweis dafür, dass wir nicht immer Opfer bringen müssen, um uns gut zu fühlen, aber „süße“ Heilmittel können uns helfen. Dies geht aus einer jüngsten wissenschaftlichen Studie hervor, die vor einigen Tagen in der Zeitschrift Nutrients dank der Arbeit eines amerikanischen Teams der Florida State University veröffentlicht wurde (George et al., Nutrients, Jan. 2022).

Die Ursachen der Osteoporose

Es wird geschätzt, dass Osteoporose und verminderte Knochendichte 54% der erwachsenen Bevölkerung über 50 in den Vereinigten Staaten betreffen. Die zugrunde liegende Ursache der Osteoporose ist eine chronische Entzündung, die den Knochenumbau verändert und zu Knochenverlust führt. Im Laufe der Zeit führt der anhaltende Verlust an Knochenmasse zu einer Verschlechterung der Lebensqualität, mit größeren Schwierigkeiten bei der Ausführung von Aufgaben und einem erhöhten Risiko für Stürze und Brüche. Frühere Studien haben bereits gezeigt, dass Trockenpflaumen dem Verlust der Knochendichte bei Tieren entgegenwirken können. In der Folge konnten Untersuchungen diesen Effekt auch bei Frauen in den Wechseljahren zeigen. Es wird angenommen, dass diese knochensparende Fähigkeit von Trockenpflaumen auf ihren Gehalt an Polyphenolen zurückzuführen ist, die oxidativem Stress entgegenwirken, der wiederum die Ursache für die Fortsetzung der Entzündung ist. Nicht nur das, Trockenpflaumen bringen auch Vitamin K und wertvolle Mineralsalze wie Magnesium, Kalium und Bor, alles wichtige Substanzen für das Wohlbefinden der Knochen. Bisher fehlten jedoch Studien zur Wirksamkeit getrockneter Trockenpflaumen in der Allgemeinbevölkerung.

Trockenpflaumen verbessern die Knochengesundheit

Um diesen Aspekt zu beleuchten, rekrutierten die Forscher 35 Männer im Alter zwischen 55 und 80 Jahren, die alle bei guter Gesundheit und mit einer Verringerung der Knochendichte waren. Die Freiwilligen wurden in drei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe wurde gebeten, drei Monate lang 100 Gramm Trockenpflaumen pro Tag einzunehmen. Die zweite Gruppe wurde gebeten, drei Monate lang 50 Gramm Trockenpflaumen pro Tag einzunehmen, die dritte Gruppe wurde stattdessen als Kontrolle verwendet. Nun, es stellte sich heraus, dass Pflaumen, obwohl sie die Werte chronischer Entzündungen nicht verringerten, die für das Experiment aufgewendete Zeit wirklich zu begrenzt war, um Auswirkungen auf diesen Parameter zu erkennen, sondern stattdessen die Marker für die Knochengesundheit verbessern konnten. Insbesondere in beiden Gruppen, die Trockenpflaumen eingenommen hatten, waren verringerte Osteoclacin-Werte, die bei Erhöhung auf Osteoporose hinweisen.
AUTOR
Sie verbindet ihre Leidenschaft für einen natürlichen Lebensstil und ihr Studium, sie hat in der Tat einen Master of Science in Physik und einen PhD in Physik im Bereich der Biophysik. Wissenschaftliche Artikel zu lesen, mit den neuesten wissenschaftlichen Forschungen aktualisiert zu werden und neue Methoden und Rezepte zu testen, ist seit immer ihre Aufgabe, die, wie wir hoffen, für Sie nützlich geworden ist.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2022 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x