Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Um viszerales Fett zu reduzieren, essen Sie eine Avocado!

Um viszerales Fett zu reduzieren, ist es wichtig... täglich eine Avocado zu essen. Tatsächlich ist Avocado in der Lage, die Verteilung von Körperfett zu verändern, indem sie die gefährlichen Fettansammlungen im Bauchbereich reduziert. Dies geht aus einer neueren wissenschaftlichen Forschung hervor, die vor einigen Tagen im Journal of Nutrition dank der Arbeit eines amerikanischen Teams der University of Illinois veröffentlicht wurde (Khan et al., JN, Sep 2021).

Nicht alles Fett ist gleich

Fett ist, wie wir bereits aus früheren Forschungen wissen, nicht alle gleich. Es gibt auch zwei Arten von Fett im Bauchbereich, subkutanes Fett, das weniger gefährlich ist, und Fett, das sich stattdessen tiefer zwischen den inneren Organen ansammelt. Letzteres Fett ist am gefährlichsten, da es nicht inert ist, sondern entzündungsfördernde Substanzen produziert und das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und die Entwicklung von Diabetes erhöht. Daher kommt die Verringerung des Vorhandenseins dieses viszeralen Fetts der Gesundheit des Herzens, der Blutgefäße und des gesamten Körpers zugute.

Reduziert Avocado das Bauchfett? Das Experiment

Forscher der University of Illinois fragten sich, ob der Verzehr von Avocado die Verteilung von Körperfett in irgendeiner Weise verändern und das viszerale Fett reduzieren könnte. Avocado ist eine Frucht, die reich an Ballaststoffen, Mineralsalzen wie Kalium und Magnesium, Vitaminen wie Vitamin A, C, E und Gruppe B, aber auch Antioxidantien wie Lutein und Zeaxanthin und schließlich einfach ungesättigten Fettsäuren ist. Die Forscher rekrutierten dann 105 Freiwillige, alle Erwachsenen zwischen 25 und 45 Jahren, die übergewichtig waren, die Hälfte davon Frauen. Die Studienteilnehmer wurden in zwei Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe wurde gebeten, 3 Monate lang täglich eine von der Universität bereitgestellte Mahlzeit zu essen, die zwischen Nudeln, Reis, Salat und Eiern variieren konnte, aber immer das Vorhandensein einer Avocado beinhaltete. Der zweiten Gruppe wurde eine Mahlzeit ohne Avocado serviert, die jedoch die gleichen Kalorien wie die Mahlzeit, die von der ersten Gruppe konsumiert wurde, enthielt. Zu Beginn und am Ende der Studie wurden die Teilnehmer einer Analyse unterzogen, um das Vorhandensein von viszeralem Fett und die Fettverteilung im Körper zu beurteilen.

Bei Frauen reduziert Avocado viszerales Fett

Nach drei Monaten stellte sich heraus, dass das viszerale Fett bei Frauen abgenommen hatte. Nicht nur das, auch das Verhältnis von viszeralem Fett zu subkutanem Fett nahm ab, was darauf hindeutet, dass die Avocado eine andere und gesündere Verteilung des Körperfetts stimuliert hatte.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x