Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Verbesseren Sie die Luft des Hauses und retten Sie das Gehirn

Abgas, Zigarettenrauch, Heizung und Verschmutzung sind nicht nur schädlich für die Atemwege, sondern auch für das Gehirn! Tatsächlich kann die Verschmutzung das Risiko der Entwicklung von Alzheimer erhöhen, während im Gegenteil die Verbesserung der Luftqualität der Räume, in denen Sie mehr Zeit verbringen, das Risiko von Demenz reduziert. Dies ergibt sich aus mehreren wissenschaftlichen Studien, die vor einigen Tagen auf der Internationalen Konferenz der Alzheimer's Association in Denver vorgestellt wurden.

Umweltverschmutzung und kognitive Funktion

Sowohl die Verschmutzung als auch die Inzidenz der Alzheimer-Krankheit nehmen zu. Zuvor hatten wissenschaftliche Studien bereits einen Zusammenhang zwischen Luftqualität und kognitiver Funktion festgestellt. Bisher hat jedoch keine Forschung den Zusammenhang zwischen Umweltverschmutzung und Alzheimer analysiert. Die Konferenz, die vor ein paar Tagen in Denver stattfand, hat diese Lücken stattdessen geschlossen.

Eine stärkere Verschmutzung erhöht das Demenzrisiko

Was aus den verschiedenen Interventionen der Forschungsgruppen hervorging, ist, dass langfristige Exposition gegenüber Umweltschadstoffen, die beispielsweise aus industriellen Dämpfen, von Autoabgasen, Zigarettenrauch oder Heizung stammen, die Menge an Beta-Amyloid Proteine im Blut erhöht , ein Zeichen dafür, dass sich diese Proteine im Gehirn aufbauen. Ansammlungen von Beta-Amyloid-Proteinen im Gehirn sind ein Kennzeichen der Alzheimer-Krankheit. Studien haben es daher ermöglicht, den Zusammenhang zwischen Umweltverschmutzung und Demenz zu beobachten.

Verbesserung der Luftqualität

Aber es gibt eine gute Nachricht. In der Tat konnten dieselben wissenschaftlichen Studien auch feststellen, dass es durch die Verringerung der Schadstoffbelastung auch möglich ist, das Alzheimer-Risiko zu verringern. Tatsächlich führte eine Verringerung des Feinstaub- und Stickstoffdioxidgehalts um 10% über zehn Jahre zu einer Verringerung des Risikos, an Demenz zu erkranken, um durchschnittlich 20%.

Schlussfolgerungen

Daher ist es wichtig, die Luftqualität der Orte zu verbessern, an denen wir den größten Teil unseres Lebens verbringen, wie Häuser oder Büros. Zum Beispiel, wir können das ordnungsgemäße Funktionieren der Wärmequellen sicherstellen, Zigarettenrauch aufgeben oder sogar auf Filtersysteme für die Luft zurückgreifen. Es ist auch wichtig, wenn möglich, zu vermeiden, während der Stunden, in denen die höchsten Smog-Konzentrationen konzentriert sind, im Freien zu trainieren.
AUTOR
Sie verbindet ihre Leidenschaft für einen natürlichen Lebensstil und ihr Studium, sie hat in der Tat einen Master of Science in Physik und einen PhD in Physik im Bereich der Biophysik. Wissenschaftliche Artikel zu lesen, mit den neuesten wissenschaftlichen Forschungen aktualisiert zu werden und neue Methoden und Rezepte zu testen, ist seit immer ihre Aufgabe, die, wie wir hoffen, für Sie nützlich geworden ist.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2022 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x