Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Vitamin C und Quercetin zusammen, um das neue Coronavirus zu bekämpfen

Gegen das neue Coronavirus ist es wichtig, die Regeln, die hygienischen Maßnahmen, das heißt, die Hände häufig waschen und sie mit Lösungen desinfizieren, die mindestens 60% Alkohol enthalten, und die physische Distanzierung strikt zu befolgen. Aber es ist auch wichtig, uns um die Gesundheit unseres Immunsystems durch die Ernährung zu kümmern, um die Nährstoffe zur Verfügung zu stellen, die in der Lage sind, unsere Abwehrkräfte gegen äußere Bedrohungen zu stärken. Neben Vitamin D und Zink, zwei andere Substanzen, die scheinen, eine Rolle zu spielen, sind Vitamin C und Quercetin, die, wenn sie zusammen genommen werden, in Synergie arbeiten und ihre antivirale Wirkung verstärken. Dies ergibt sich aus einer aktuellen wissenschaftlichen Forschung, die in der Fachzeitschrift Frontiers in Immunology dank der Arbeit eines amerikanischen Teams veröffentlicht wurde (Biancatelli et al, Front Immunol, 2020).
Vitamin C reduziert Entzündungen und den Zytokin-Sturm. Dies ist bemerkenswert, da der Zytokinsturm in schweren Fällen neuartiger Coronavirus-Infektion die größte Gefahr ist, indem er eine unkontrollierbare Immunantwort auslöst. Nicht nur das, Vitamin C hat auch eine direkte viruzide Wirkung und niedrige Spiegel dieses Vitamins, nämlich weniger als 11 Mikromol pro Liter, wurden bei Patienten mit neuem Coronavirus, hospitalisiert und mit komplizierteren klinischen Kursen als diejenigen, die normale Vitamin C-Werte hatten, nachgewiesen. Was Quercetin betrifft, ist dies eine entzündungshemmende, antivirale und immunprotektive Substanz. Es wurde gezeigt, dass Quercetin in der Lage ist, den Eintritt des Coronavirus in die Wirtszelle und die Virusreplikation zu blockieren, indem Quercetin an die Proteine auf der Oberfläche des Virus bindet. Daher würde die Kombination von Vitamin C und Quercetin, wie von den Autoren hervorgehoben, dazu beitragen, die antivirale Wirkung und die Unterstützung des Immunsystems zu erhöhen. Aber es würde auch einen anderen sehr wichtigen Effekt haben. In der Tat kann Quercetin Oxidation unterzogen werden und Verbindungen bilden, die nicht nur nicht mehr nützlich, sondern auch toxisch sind. Diese doppelte Valenz, Antioxidans und Prooxidans, von Quercetin wird als Quercetin Paradoxon bezeichnet. Nun, Vitamin C kann die fehlende Elektronen an die oxidierte Quercetin Verbindung geben und sie zurück in Quercetin verwandeln. Daher ist die Wichtigkeit der Einnahme einer Kombination von Quercetin und Vitamin C sowohl für vorbeugende Zwecke als auch für die Behandlung der Anfangsstadien von Virusinfektionen. In jedem Fall, bevor Sie eine Behandlung mit Nahrungsergänzungsmitteln beginnen, konsultieren Sie immer Ihren Arzt, um die Einnahme übermäßiger Mengen an Nährstoffen zu vermeiden. Quercetin und Vitamin C können in jedem Fall auch mit der Diät eingenommen werden. Quercetin ist in Kapern, Zwiebeln, Schalotten, Beeren, Tee, Holunderbeeren, Äpfeln, Trauben und Brokkoli enthalten. Vitamin C ist in Zitrusfrüchten, Beeren, Kiwis, Mangos, Brokkoli, Blattgemüse, Paprika und Tomaten enthalten.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x