Chiudi
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Yoga-Übungen DIY Heilmittel Gesunde Rezepte Entspannung und Meditation Vitamine un Minedralsalze
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies
Wadenkrämpfe? Natürliches Wasser begünstigt sie, es ist besser Wasser mit zusätzlichen Elektrolyten

Wadenkrämpfe? Natürliches Wasser begünstigt sie, es ist besser Wasser mit zusätzlichen Elektrolyten

März 23, 2021

Wie oft ist es Ihnen nach einem langen Spaziergang oder intensiver körperlicher Betätigung, wie einem Lauf oder einer Radtour, aber auch nach einer Grippe passiert, unter lästigen und schmerzhaften Krämpfen zu leiden. Bisher wurde angenommen, dass Krämpfe auf einen Zustand der Austrocknung zurückzuführen waren und dass man, um sie zu verhindern, Wasser, viel Wasser, trinken sollte. Stattdessen scheinen die Dinge etwas anders zu sein. Tatsächlich könnte das Trinken von natürlichem Wasser sogar das Risiko von Krämpfen erhöhen. Viel besser ist es, Wasser mit zusätzlichen Elektrolyten zu trinken, die Sie in Apotheken oder Supermärkten leicht finden können. Dies geht aus einer jüngsten wissenschaftlichen Forschung hervor, die im Journal of the International Society of Sports Nutrition von einem australischen und japanischen Team veröffentlicht wurde (Lau et al, JISSN, 2021).

Das Experiment

Es wird geschätzt, dass die Inzidenz von Krämpfen bei Sportlern bis zu 60% betragen kann. Krämpfe sind ein sehr schmerzhafter Zustand und deshalb haben sich die Forscher gefragt, was man tun sollte, um ihnen entgegenzuwirken. Dazu entwickelten sich eine Studie mit zehn gesunden Menschen. Freiwillige wurden gebeten, eine Stunde lang in einem Raum bei 35° C auf einem Laufband zu laufen und während und nach der Übung reines Wasser zu trinken. Später wurde das Experiment wiederholt, aber die Freiwilligen wurden gebeten, Wasser zu trinken, in dem Elektrolyte gelöst waren. Am Ende beider Experimente wandten die Forscher eine kleine elektrische Stimulation auf die Kälber der Freiwilligen an, um Krämpfe auszulösen. Je niedriger die Frequenz, die erforderlich war, um Krämpfe zu induzieren, desto anfälliger für Muskelkrämpfe.

Natürliches Wasser vs Elektrolyte, die Ergebnisse

Was aufkam, war, dass das Trinken von natürlichem Wasser das Auftreten von Krämpfen fördert, während Wasser mit den Elektrolyten vor Krämpfen schützt. Die Erklärung ist, dass Krämpfe, anders als allgemein angenommen, nicht auf Dehydration zurückzuführen sind, sondern auf einen Verlust von Elektrolyten, die Mineralsalze wie Kalium, Magnesium, Natrium und Chlorid sind, durch den Schweiß. Das Trinken von viel Wasser verdünnt daher nur die wenigen verbleibenden Elektrolyte weiter, füllt sie aber nicht wieder auf.

Die Bedeutung von Elektrolyten

Um Krämpfe zu vermeiden, ist es daher eine gute Idee, Wasser zu bevorzugen, in dem die Mineralsalze hinzugefügt wurden. Diese Elektrolyte sind leicht in Apotheken oder Supermärkten zu finden, sie gleichen die Mineralsalze im Körper aus und helfen dem Körper sogar, Wasser effektiver aufzunehmen als natürliches Wasser. Dieser Rat, wie die Autoren selbst zeigen, ist nicht nur für sportliche Menschen, sondern auch für die allgemeine Bevölkerung gut. Tatsächlich kann jeder, aufgrund einer intensiveren körperlichen Aktivität, aber auch während oder kurz nach Krankheiten oder stressigen Perioden, viel schwitzen.

Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Google Play
iTunes
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo
Meistgelesen