Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Wann hört das Gehirn auf, neue Neuronen zu generieren und zu wachsen? Niemals, sagt die Wissenschaft

Ab einem bestimmten Alter hört das Gehirn auf zu wachsen... wie oft haben wir diese Aussage gehört. Die Realität scheint jedoch etwas anders zu sein, da das Gehirn, wie eine aktuelle wissenschaftliche Forschung zeigt, für die gesamte Lebensdauer weiterhin neue Neuronen produziert! Die Studie wurde von einem Team der Columbia University in der Fachzeitschrift Cell Stem Cell (Boldrini et al, Cell Stem Cell, 2018) veröffentlicht.

Das Gehirn generiert während der gesamten Lebensdauer neue Neuronen

Bis jetzt wurde das Thema viel diskutiert. Tatsächlich haben Tierstudien gezeigt, dass bei Ratten die Produktion von Neuronen mit dem Alter abnimmt, bis sie vollständig aufhört. Was den Menschen betrifft, wurde die Beobachtung, dass der Hippocampus, der für das Gedächtnis und das Lernen verantwortliche Bereich des Gehirns, im Erwachsenenalter weiter wächst, so erklärt, dass nur die bereits vorhandenen Neuronen größer werden oder dass sich die Blutgefäße erweitern. Die Realität sieht dagegen anders aus, da Wissenschaftler der Columbia University zum ersten Mal in der Lage waren, das Gehirn zu untersuchen, indem sie eine umfangreiche Datenbank erstellten, in der postmortale Informationen über die Struktur des Gehirns und den Zustand seiner Gesundheit gesammelt wurden. Die psychische Gesundheit wurde durch Ermittlungsarbeiten erreicht und die Wissenschaftler sprachen mit Verwandten und Freunden der beteiligten Personen, um das mögliche Vorhandensein eines neurologischen Problems zum Zeitpunkt des Todes zu beurteilen. Was sich herausgestellt hat, ist, dass das Gehirn bei allen Menschen im Alter von 14 bis 79 Jahren, wenn sie gesund, weiterhin neue Neuronen produziert.

Warum verlangsamt sich die kognitive Funktion mit dem Alter?

Wie kann man also erklären, dass sich die kognitive Funktion mit dem Alter verlangsamen kann? Die Forscher haben es auch geschafft, dies zu erklären. Es ist nicht so, dass das Gehirn weniger Neuronen produziert, sondern weniger Blutgefäße, die Sauerstoff zu den Zellen transportieren, und weniger Verbindungen zwischen den Neuronen selbst.

Kleine Maßnahmen für die Gesundheit des Gehirns

Jetzt, da die Ursache für die Alterung des Gehirns klar ist, können auch Maßnahmen ergriffen werden, um dem Schaden entgegenzuwirken. Dies geschieht jedoch nicht nur durch Medikamente. In der Tat, wie Dr. Maura Boldrini, Leiterin der Studie, betont, können moderate körperliche Aktivität, ein anregendes Leben, zum Beispiel mit Hobbys und sozialen Kontakten, und eine gesunde, abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung dazu beitragen, das Gehirn mit Sauerstoff zu versorgen und Synapsen zu schaffen.
AUTOR
Sie verbindet ihre Leidenschaft für einen natürlichen Lebensstil und ihr Studium, sie hat in der Tat einen Master of Science in Physik und einen PhD in Physik im Bereich der Biophysik. Wissenschaftliche Artikel zu lesen, mit den neuesten wissenschaftlichen Forschungen aktualisiert zu werden und neue Methoden und Rezepte zu testen, ist seit immer ihre Aufgabe, die, wie wir hoffen, für Sie nützlich geworden ist.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2022 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x