Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Warme Füße gegen Schnupfen, Husten und Halsschmerzen

November 24, 2023
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Warme Füße gegen Schnupfen, Husten und Halsschmerzen

Das Wichtigste, um nicht krank zu werden, ist, die Füße warm zu halten... wie oft haben Sie diesen Satz gehört? Der Überlieferung nach können nasse oder kalte Füße das Risiko von Erkältungen, Halsschmerzen und Husten erhöhen. Aber ist es nur ein unbegründeter Glaube? Die Antwort auf die Frage lautet nein, es ist nicht nur ein Glaube, und wissenschaftliche Studien zeigen, dass unsere Großmütter Recht hatten, als sie uns baten, unsere Füße warm und trocken zu halten. Heute sprechen wir genau darüber, basierend auf Forschungsergebnissen, die in der Zeitschrift Family Practice von einem Team der Universität Cardiff veröffentlicht wurden (Johnson et al., Fam Pract, 2005).

Kalte Füße senken die Abwehrkräfte

In früheren Studien wurde bereits versucht, die Annahme zu untersuchen, dass warme Füße Erkältungen, Husten und Halsschmerzen fernhalten. Die bis zu diesem Zeitpunkt erzielten Ergebnisse hatten es uns ermöglicht, eine Reaktion auf die Abkühlung der Körperoberfläche auf Ebene der Nasenschleimhaut zu beobachten. Insbesondere wurden eine Vasokonstriktion der Blutgefäße in der Nase und eine Senkung der Schleimhauttemperatur beobachtet. Es wird vermutet, dass dies zu einer Verringerung der natürlichen Abwehrkräfte führt, sodass Viren, mit denen wir in Kontakt gekommen sind und die möglicherweise asymptomatisch in der Nase vorhanden waren, die Oberhand gewinnen und symptomatisch werden, mit typischen Symptomen wie Niesen, verstopfter Nase, Halsschmerzen und Husten. Dies ist nur eine Hypothese, die jedoch dank der jüngsten Studie, über die wir heute sprechen, bestätigt wird.

Kalte Füße und Erkältungen, der Zusammenhang besteht

Wissenschaftler haben 180 Personen rekrutiert, alle gesund und ohne Anzeichen einer Erkältung. Die Freiwilligen wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe wurde gebeten, ihre Schuhe und Socken auszuziehen und ihre Füße 20 Minuten lang in ein Becken mit kaltem Wasser zu legen, das auf einer Temperatur von 10 °C gehalten wurde. Die zweite Gruppe wurde als Kontrolle verwendet. Die Studienteilnehmer mussten alle Symptome melden, die auf eine Erkältung hindeuteten. Nach 4-5 Tagen stellte sich heraus, dass 15% der Patienten, deren Füße gekühlt worden waren, erkältet waren, verglichen mit 5% der Kontrollgruppe.

Nicht nur das, unter all denjenigen, die erkältet waren, traten bei denjenigen aus der Gruppe, deren Füße gekühlt worden waren, schwerwiegendere Symptome auf als in der Kontrollgruppe.

Schlussfolgerungen

Die Studie zeigt, dass Tradition und Großmütter zu Recht empfahlen, die Füße warm zu halten. Natürlich reichen warme und trockene Füße allein nicht aus, um jede Erkältung oder Grippe zu bekämpfen, aber sie helfen sicherlich und ermöglichen es Ihnen, jeder Bedrohung unter den besten Bedingungen zu begegnen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo