Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Wie sich die Ernährung auf unsere Gesundheit auswirkt, zum Guten oder zum Schlechten

Wir sind was wir essen, in jeder Hinsicht. Bisher haben wir immer Artikel veröffentlicht, in denen wir die Vorteile einer gesunden Ernährung, die reich an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien ist, aufzeigen. Aber was passiert, wenn die Ernährung unausgewogen ist und einige Lebensmittel überschritten werden? Die Antwort wird durch zwei sehr aktuelle wissenschaftliche Studien gegeben. Die erste Studie wurde in der Zeitschrift Cancer Causes and Control von einem amerikanischen Team der Brown University veröffentlicht und konzentrierte sich auf das Verständnis der Auswirkungen einer fischreichen Ernährung (Li et al., Cancer Causes and Control, 2022). Die zweite Studie erschien dagegen in der Zeitschrift Nutrients und analysierte die Wirkung einer Ernährung mit hohem Anteil an entzündungsfördernden Substanzen auf die kognitive Funktion (Wang et al., Nutrients, 2022).
Fisch ist gut, aber... — Fisch zu essen ist gut, wir hören und lesen das überall. Aber wie in allem ist es auch in diesem Fall wichtig, es nicht zu übertreiben. Tatsächlich analysierten amerikanische Wissenschaftler der Brown University auf der Grundlage einer großen Studie, NIH-AARP, die Gesundheits- und Essgewohnheiten von 491.367 Erwachsenen. Es stellte sich heraus, dass diejenigen, die regelmäßig größere Mengen Fisch, Thunfisch oder anderen nicht gebratenen Fisch, konsumieren, ein höheres Risiko aufweisen, eine zelluläre Degeneration der Haut zu entwickeln, die sich in einigen Fällen und langfristig zu einem Melanom entwickeln kann. Es wird angenommen, dass der Grund in der Kontamination des Fisches durch Substanzen wie Arsen, Quecksilber, polychlorierte Biphenyle oder Dioxine liegt. In der Tat haben frühere Studien bereits gezeigt, dass der Verzehr großer Mengen Fisch dazu führt, dass diese Substanzen im Körper stärker zirkulieren. Sicherlich ist die Forschung noch in der Anfangsphase und die Forscher selbst sagen, dass andere Faktoren wie der Hauttyp, die Vorgeschichte von starkem Sonnenbrand oder Sonnengewohnheiten berücksichtigt werden müssen, aber die Ergebnisse sind interessant und ermöglichen es uns, zwei Dinge zu verstehen. Die erste ist, dass Sie niemals Lebensmittel übertreiben sollten, auch wenn sie als gesund gelten. Die zweite ist, dass es wichtig ist, hochwertige Lebensmittel zu wählen und immer zu wissen, was Sie essen. Bei Fischen ist es beispielsweise sinnvoll, große Fische wie Schwertfisch oder Blauhai zu meiden oder zumindest einzuschränken und kleinere Fische wie Sardinen, Sardellen oder Makrelen zu bevorzugen.

Diätinduzierte Entzündungen und Gehirngesundheit

Die zweite Studie untersuchte die Gesundheits- und Ernährungsdaten von 1050 Erwachsenen. Insbesondere wurde jeder Freiwillige Tests unterzogen, um die kognitive Funktion zu bewerten, und jeder wurde mit einem Wert assoziiert, der den durch die Diät bestimmten Entzündungsgrad darstellt. Dieser Wert wurde erhalten, indem die Forscher die Diät jedes Freiwilligen analysierten und, unter den verzehrten Lebensmitteln, schützende und entzündungshemmende Lebensmittel, die reich an ungesättigten Fettsäuren, Magnesium, Zink, Selen, Anthocyanen und Vitaminen A, C und E sind, und entzündungsfördernden Lebensmitteln, die daher hohe Mengen an gesättigten Fettsäuren, Cholesterin und raffinierten Kohlenhydraten enthalten, verglichen. Nun, es stellte sich heraus, dass diejenigen, die höhere Werte dieses Entzündungsindex hatten, und daher eine unausgewogenere Ernährung bei entzündungsfördernden Lebensmitteln hatten, auch ein höheres Risiko hatten, kognitive Beeinträchtigungen zu entwickeln. Daher ist es wichtig, die Lebensmittel zu bevorzugen, die reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien sind, wie Obst und Gemüse sowie nicht raffinierte Kohlenhydrate.

Schlußfolgerungen

Aus diesen beiden wissenschaftlichen Studien geht hervor, dass die Ernährung die Gesundheit sowohl des Körpers als auch des Geistes beeinflusst. Und dies kann mit Vorteilen geschehen, wenn die Ernährung gesund und abwechslungsreich ist, reich an antioxidativen und entzündungshemmenden Substanzen, oder mit Schäden auf zellulärer und neuronaler Ebene, wenn die Ernährung unausgewogen und ungesund ist. Es ist daher wichtig, sich bewusst zu sein, was wir essen, denn Lebensmittel sind nicht nur Energie und Nahrung, die es uns ermöglichen, uns zu bewegen, zu denken oder zu sprechen, sondern sie spielen auch eine aktive Rolle bei unseren Gesundheitszuständen.
AUTOR
Sie verbindet ihre Leidenschaft für einen natürlichen Lebensstil und ihr Studium, sie hat in der Tat einen Master of Science in Physik und einen PhD in Physik im Bereich der Biophysik. Wissenschaftliche Artikel zu lesen, mit den neuesten wissenschaftlichen Forschungen aktualisiert zu werden und neue Methoden und Rezepte zu testen, ist seit immer ihre Aufgabe, die, wie wir hoffen, für Sie nützlich geworden ist.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2022 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x