Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Wundes Zahnfleisch und Karies? Eine Hilfe von Teebaum und Propolis

Für die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch gibt es ätherische Öle und Extrakte. Der übermäßige Einsatz von Antibiotika hat dazu geführt, dass Mikroorganismen immer widerstandsfähiger wurden, weshalb Forscher danach streben, natürliche, aber ebenso wirksame, Alternativen zu Medikamenten zu finden, um die Gesundheit der Mundhöhle auch, und vor allem, in Gegenwart von Zahnprothesen zu erhalten. Propolis und Teebaum scheinen zwei vielversprechende Mittel zur Bekämpfung von Parodontitis, Zahnfleischbluten, aber auch Candidiasis und Karies zu sein. Dies geht aus einer aktuellen wissenschaftlichen Forschung hervor, die von einem italienischen und polnischen Team in der Zeitschrift Molecules veröffentlicht wurde (Wiatrak et al., Molecules, 2021).

Ätherische Öle und Extrakte für die Mundgesundheit

Ätherische Öle sind in der Aromatherapie bekannt und geschätzt. Ihr Einsatzgebiet ist jedoch viel breiter und reicht von Kosmetika bis hin zu Medikamenten, insbesondere in Bezug auf die Zahngesundheit. In der Tat zeichnen sich einige ätherische Öle durch antiseptische, antimykotische und analgetische Eigenschaften aus. Zum Beispiel sind ätherische Öle, die im Zahnbereich verwendet werden, Nelkenöl, ein entzündungshemmendes und schmerzstillendes Mittel, aber auch Eukalyptusöl, das antimykotisch, antimikrobiell, entzündungshemmend und antioxidativ ist. Nicht nur das, Zimtöl wirkt dem Wachstum und der Vermehrung von Bakterien und Pilzen entgegen, ohne Nebenwirkungen und auch ohne Verschlechterung bei Zahnprothesen zu verursachen. Teebaumöl ist auch ein starkes Antiseptikum, es wirkt Candidose der Mundhöhle und eckiger Cheilitis entgegen, die sich durch kleine Schnitte an den Seiten des Mundes manifestiert. Neben ätherischen Ölen haben sich Propolis-Extrakte auch als nützlich erwiesen, um Karies und Parodontitis entgegenzuwirken, was zu entzündungshemmenden und antimykotischen Eigenschaften führt. Es wurde beobachtet, dass Propolis noch stärker als Dexamethason, ein Kortikosteroid-Medikament, das im Allgemeinen nach Zahnextraktionen verwendet wird, sein kann, um Entzündungen entgegenzuwirken und zu einer schnellen Heilung von Mund und Zahnfleisch zu führen. Um die gesundheitlichen Auswirkungen von Teebaum und Propolis auf die Zähne besser zu verstehen, haben Wissenschaftler eine Studie entwickelt, die an Menschen mit Zahnprothesen, und daher mit einem größeren Risiko für Entzündungen und Infektionen, durchgeführt wurde

Teebaum und Propolis wirken Entzündungen und Infektionen im Mund entgegen

Wissenschaftler haben 50 Personen rekrutiert, alle mit einer Zahnprothese. Die Freiwilligen wurden in zwei Gruppen unterteilt. Die erste Gruppe wurde gebeten, einen Teebaum- und Propolis-Zahnpasta zu verwenden, die zweite wurde als Kontrolle verwendet. Nach einem Monat wurden die Studienteilnehmer Besuchen und Analysen unterzogen, um die Gesundheit der Mundhöhle, das Vorhandensein von Blutungen aus dem Zahnfleisch, Plaque, Entzündungen und Bakterien zu beurteilen. Was sich herausstellte, war, dass diejenigen, die Zahnpasta mit Teebaum und Propolis verwendet hatten, keine Zahnfleischblutungen mehr hatten, die stattdessen zu Beginn des Experiments bei allen Freiwilligen anwesend waren. Nicht nur das, bei denjenigen, die Teebaum und Propolis-Zahnpasta verwendet hatten, wurden auch Bakterien und Pilze in der Mundhöhle reduziert, was Vorteile für die Bekämpfung von Karies, Parodontitis und Candidiasis hatte. Insbesondere hat sich gezeigt, dass Teebaum und Propolis in Synergie wirken, um die antimikrobielle Wirkung zu erhöhen, die sich daher als größer als die der beiden einzeln eingenommenen Mittel herausstellte .

Zahnpasten und Mundspülungen

Teebaum und Propolis, noch besser, wenn sie zusammen verwendet werden, um ihre Wirkung zu verstärken, sind zwei sehr vielversprechende Mittel für die Mundgesundheit, selbst bei erhöhtem Risiko für Entzündungen oder Infektionen, z. B. bei Verwendung von Zahnprothesen. Sie können, wie in der Forschung, Teebaum und Propolis-Zahnpasten wählen, aber Sie können diese beiden Mittel auch verwenden, um Mundspülungen herzustellen. In ein Glas Wasser 10-20 Tropfen Propolis und 2-3 Tropfen ätherisches Teebaumöl geben, zum Spülen verwenden.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x