Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Zahnfleischbluten? Es könnte ein Vitamin C-Mangel sein

Zahnfleischbluten? Vielleicht liegt das Problem nicht in einer falschen Zahnhygiene, sondern in einem Mangel an Vitamin C, der wiederum erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit von Sehkraft, Gehirn und Herz haben könnte. Dies ergibt sich aus einer Reviews, die kürzlich im Magazin Nutrition dank der Arbeit eines amerikanischen Teams (Hujoel et al, Nutrition Reviews, 2021) erschienen ist.
Zahnfleischbluten kann ein Zeichen für Gingivitis sein, das Anfangsstadium der Parodontitis. Und deshalb kann in diesem Fall eine Intervention des Zahnarztes und eine höhere Aufmerksamkeit für die Zahngesundheit das Problem lösen. Wie jedoch die Autoren der Forschung, über die wir heute sprechen, hervorgehoben haben, könnten Blutungen aus dem Zahnfleisch ein wichtiges Signal dafür sein, dass der Körper einen Mangel an Vitamin C hat. Die Forscher analysierten, um zu dieser Schlussfolgerung zu gelangen, die Daten von 15 früheren Studien und bewerteten die Gesundheitszustände von fast 10.000 Menschen. Es ist entstanden, dass Zahnfleischbluten mit einem Vitamin-C-Mangel einhergehen können. Nicht nur das, ein Vitamin-C-Mangel kann sich in anderen Mikrozirkulationsproblemen wie einer höheren Neigung zu Blutungen der Netzhaut, aber auch in vaskulären Mikrohämorrhagien im Gehirn, in den Nieren und im Herzen niederschlagen. Es wurde auch beobachtet, dass bei Menschen mit niedrigen zirkulierenden Vitamin-C-Werten, also unter 28 Mikromol pro Liter, eine stärkere Vitamin-C-Integration zu einer Umkehrung der Blutungsneigung geführt hat. Wie die Autoren der Studie selbst zeigen, deuten diese Ergebnisse natürlich nicht darauf hin, dass eine Erhöhung der Vitamin-C-Werte, wenn sie zu niedrig sind, auch Herzinfarkte oder Schlaganfälle verhindern kann. Es wird jedoch sicherlich betont, dass eine geringe Zufuhr von Vitamin C zu generalisierten Blutungen führen kann, die nicht nur mit der korrekte Verwendung von Zahnseide behandelt werden können, sondern mehr Aufmerksamkeit auf die eigene Ernährung erfordern.
Wie in der Studie vorgeschlagen, ist es daher eine gute Wahl, vitaminreiche Lebensmittel wie Grünkohl, Paprika und Kiwis in Ihre Ernährung aufzunehmen oder, im Falle eines Vitamin-C-Mangels, auch auf Nahrungsergänzungsmittel zurückzugreifen, die 100 bis 200 Milligramm dieses Vitamins pro Tag enthalten. Tatsächlich wird die empfohlene tägliche Menge an Vitamin C zur Vorbeugung von Skorbut, etwa 10 mg pro Tag, als zu niedrig angesehen, um auch die Gefäßgesundheit zu schützen.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x