Hausgemachtes Vollkornbrot, lecker und gesund

Es war ein warmer Sommernachmittag vor einigen Jahren. Ich war in Griechenland und ging entlang der Straße rund um den Hauptplatz der Stadt mit Blick auf das Meer. Ich glaube, ich ging mehrmals auf dieser Straße, aber an diesem Tag bemerkte ich zum ersten Mal ein Schild von einer Bäckerei, eine altmodische Bäckerei, wie die Bäckereien guter alter Zeiten. Der Pfeil zeigte einen Platz ein paar Meter auf der rechten Seite, entlang einer steilen Treppe, die jedermann abschrecken würde. Aber, fasziniert, entschied ich mich, einen Blick zu werfen und in einem Moment wurde ich in einer anderen Welt katapultiert. An der Theke stand Christos, ein alter Mann, auf dessen Haut ich Müdigkeit, Schwitzen und harte Arbeit lesen konnte. Christos begrüßte mich mit einem großen Lächeln und mit einer Geste der Hand zeigte mir sein Geschäft. In den Regalen des alten Holzes gab es Brot, die ich nur in alten Bildern sah. Dunkles, knuspriges und duftendes Brot. Im Ofen kochten Aniskekse, während die Zimtkekse gerade aus dem Ofen genommen wurden. Aber was mich vor allem beeindruckte, war der nahe gelegene Raum. Die Tür war offen und um dem großen Tisch voller Mehl gab es Christos' Familie, alle Generationen, die, voller Freude, lachen und laut sprechen auf eine so schöne Art und Weise, dass nur Griechen tun können, den Teig kneteten. In diesem Raum wurden alle Brote, Gebäck und Kekse der Bäckerei erstellt. Für das, was mich betrifft, hat dieses Bild immer ein Gefühl der guten Laune gegeben, die Idee von Familie und Gelassenheit, von Dingen, die zusammen gemacht sind und gut schmecken. Mit dem Rezept von heute habe ich versucht, diese Bilder zu kommunizieren. Das Rezept spricht von wiedervereinigten Familien, die den Teig zusammen kneten, Kinder und Erwachsene.

Zutaten

650 Gramm Mehl, Vollkorn und Halbvollkorn auf der Grundlage Ihrer Entsorgung ausgewählt (Zum Beispiel 400 Gramm Halbvollkornmehl, 250 Gramm Vollkornmehl)
12,5 Gramm frische Bierhefe (oder 5 Gramm Trockenhefegranulat)
370 Gramm lauwarmes Wasser
50 Gramm von Samen (Sonnenblume, Leinsamen, Sesam und Kürbis)
20 Gramm natives Olivenöl extra
8 Gramm Meersalz
Lösen Sie die frische Bierhefe im Wasser. Wenn Sie die Trockenhefe hatten, folgen Sie den Anweisungen auf der Packung. In einer Schüssel das Mehl mischen, das Wasser mit der Hefe und dem Öl gießen. Den Teig kneten und ein paar Mal den Teig gegen den Arbeitstisch werfen. Integrieren Sie das Salz und kneten Sie den Teig erneut. Integrieren Sie die Samen. Legen Sie den Teig auf eine mit einem Tuch bedeckte Schüssel. Lass es für eine Nacht aufgehen. Am nächsten Morgen nehmen Sie das Brot und geben Sie ihm auf dem Arbeitstisch eine längliche Form. Legen Sie das Brot auf eine mit Backpapier überzogene Backform. Lassen Sie es für eine Stunde im Ofen mit eingeschaltetem Licht und mit einem Tuch bedeckt aufgehen. Die ersten 14 Minuten bei 200°C kochen, dann die Temperatur bei 180°C senken und 30 Minuten weiterkochen.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2020 - naturallifeapp.com Registered Brand 302018000008020
x
Home
Über uns
App
Natürliche Heilmittel
Yoga-Praxis
DIY Heilmittel
Gesunde Rezepte
Suche