Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Kichererbsen, Tomaten und Süßkartoffeln, die Shakshuka im Stil von Okinawa

April 26, 2019
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Kichererbsen, Tomaten und Süßkartoffeln, die Shakshuka im Stil von Okinawa
Inhalt
  1. Zutaten

Shakshuka ist ein typisches Rezept von Tunesien und Marokko, aber seine Popularität wächst auf der ganzen Welt mit allen veganen und pflanzlichen Alternativen. Das Originalrezept wird mit Tomaten, Paprika, Gewürzen und Eiern zubereitet, heute schlagen wir stattdessen eine Variante mit Kichererbsen und im perfekten Stil von Okinawa die japanische Insel vor, die für die lange Lebensdauer ihrer Bewohner berühmt ist, Süßkartoffeln. Das Ergebnis ist ein einzigartiges Gericht, nährstoffreich und gesund, komplett dank der Kombination von Kohlenhydraten und Proteinen und wertvolle Quelle von Antioxidantien, Vitaminen und Mineralsalzen, um das Immunsystem zu unterstützen und die freien Radikale zu bekämpfen. Gesundheit kann auch durch die Diät erhalten werden, nach den Hundertjahrfeier in Okinawa, über die wir kürzlich in einem Beitrag gesprochen haben.

Zutaten

400 Gramm gekochte Kichererbsen

400 Gramm zerkleinerte Tomaten

2 Süßkartoffeln

1 Pfeffer

200 Gramm Spinat

1 rote Zwiebel

1 Knoblauchzehe

Chili Pfeffer

Paprika

Kreuzkümmel

Koriander

Basilikum

Extra natives Olivenöl

Schneiden Sie die Zwiebel und hacken Sie den Knoblauch. Den Pfeffer in Streifen schneiden und den Spinat abspülen. In einer Pfanne die Zwiebel und den Knoblauch mit einem Esslöffel nativem Olivenöl extra und zwei Esslöffeln Wasser anbraten. Den Pfeffer dazugeben und umrühren, ca. 5 Minuten kochen lassen. Die zerkleinerten Tomaten und die Kichererbsen gießen, umrühren, mit einer Prise Kreuzkümmel und einem Teelöffel Paprika würzen. Lassen Sie es für 10 Minuten kochen, fügen Sie schließlich den in Stücke geschnittenen Spinat hinzu, mischen und kochen Sie für 2-3 Minuten. In der Zwischenzeit kochen Sie die Süßkartoffeln, gut gespült, für 15-20 Minuten. Die Kartoffeln abtropfen lassen und in dicke Scheiben schneiden, Sie können die Schale behalten. Legen Sie die Scheiben Süßkartoffeln auf die Kichererbsen und Tomaten. Schließlich fügen Sie einige Scheiben frischer Chilischote, Koriander und Basilikum hinzu und servieren!

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo