Pasta mit Paprika und Jakobsmuscheln

Ein Gericht, das nach Sommer und Meer schmeckt, Pasta mit Paprika und Jakobsmuscheln! Jakobsmuscheln sind eine Quelle von Selen, das ein starkes Antioxidans ist, und von Zink, das das Immunsystem stärkt und die Gesundheit der Haut schützt. Paprika sind eine wertvolle Quelle von Antioxidantien, die auch nach dem Kochen dieses Gemüses in einer Pfanne konserviert werden (Hwang et al, Prev Nutr Food Sci, 2012).

Zutaten

320 Gramm Vollkorn Dinkelnudeln, wie Penne, Fusilli oder Farfalle Pasta
400 Gramm Jakobsmuscheln ohne Schale
2 rote Paprika
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Petersilie
Olivenöl extra vergine
Salz
Chilischote
Die Paprika reinigen, auf der Gasflamme braten und unter fließendem kaltem Wasser geben. Entfernen Sie die Schale und schneiden Sie die Paprika in Viertel, entfernen Sie auch die Samen. Schließlich schneiden Sie die Paprika in grobe Stücke. Den Knoblauch hacken und in einer Pfanne mit etwas nativem Olivenöl extra anbraten. Fügen Sie die in Stücke geschnittenen Jakobsmuscheln hinzu, kochen Sie für ein paar Minuten unter ständigem Rühren. Legen Sie die Jakobsmuscheln beiseite. Die Zwiebel hacken und in einer anderen Pfanne mit nativem Olivenöl extra anbraten. Fügen Sie die Paprika hinzu, würzen Sie mit Salz und lassen Sie sie für etwa zehn Minuten kochen. Fügen Sie die Jakobsmuscheln hinzu und kochen Sie für zwei Minuten. Die Nudeln kochen und al dente abtropfen lassen, mit der Sauce würzen und etwas Petersilie und Chilischote dazugeben.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2020 - naturallifeapp.com Registered Brand 302018000008020
x
Home
Über uns
App
Natürliche Heilmittel
Yoga-Praxis
DIY Heilmittel
Gesunde Rezepte
Suche