Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Acerola-Kirsche, ein Superfood reich an Vitamin C

Hoher Gehalt an Vitamin C, antioxidative, entzündungshemmende und antifettleibige Wirkung, wirkt Gewichtszunahme, schlechtem Cholesterin und Triglyceriden entgegen, antidiabetisch und kann das Immunsystem vor Infektionen, insbesondere der Atemwege, unterstützen, schützt die Haut vor UV-Schäden und stimuliert Kollagen Produktion.
Acerola-Kirsche, wissenschaftlicher Name Malpighia emarginata, auch als westindische Kirsche bekannt, ist ein Busch, der in den warmen Klimazonen Mittel- und Südamerikas und der Karibik wächst. Seine Früchte sind kirschartige Beeren mit außergewöhnlichen Eigenschaften für Gesundheit und das Immunsystem. Hier finden Sie Acerola-Beere in Form eines Nahrungsergänzungsmittels in Apotheken, Kräuterkundigen und Fachgeschäften. Aber lassen Sie uns versuchen, die außergewöhnlichen Eigenschaften dieser roten Beere zu verstehen.

Acerola-Kirsche, Nährstoffe

Acerola-Kirsche ist eine der reichsten natürlichen Quellen für Vitamin C. Tatsächlich enthält Acerola mit seinen 1500-4500 mg Vitamin C pro 100 Gramm Produkt das 50- bis 100-fache der Menge an Vitamin C von Zitrone oder Orange! Bemerkenswert ist auch die Tatsache, dass das Vitamin C von Acerola leichter absorbiert wird als das synthetische Vitamin C, da verschiedene Substanzen in Synergie in Acerola wirken, die eine einfache Assimilation von Vitamin C ermöglichen (Prakash et al, J Food Sci Technol, 2018). Nicht nur das, Acerolakirsche enthält auch wertvolle antioxidative Substanzen wie Carotinoide, Anthocyane und Flavonoide, selbst in größeren Mengen als Ananas oder Mango. Neben diesen Anti-Aging-Substanzen enthält Acerola auch Mineralsalze, wie Kalium, Eisen, Phosphor, Magnesium, Kalzium und Zink, sowie Vitamine B und A (Prakash et al, J Food Sci Technol, 2018).

Acerola und das Immunsystem

Das in Acerola enthaltene Vitamin C macht diese Beere zu einem wertvollen Verbündeten für die Gesundheit des Immunsystems. Tatsächlich ist Vitamin C immunmodulatorisch und entzündungshemmend, unterstützt die Aktivität der Zellen des Immunsystems und erhöht ihre Fähigkeit, Krankheitserreger zu zerstören (Gombart et al, Nutrients, 2020). Nicht nur das, Vitamin C schützt die Gesundheit der Atemwege und reduziert das Risiko von Infektionen, wie Erkältungen, und deren Dauer (Bucher et al, Am J Lifestyle Med, 2016).

Acerola- und Anti-Aging-Eigenschaften

Dank ihres wertvollen Antioxidantiengehalts hilft Acerola Kirsche, der Schädigung freier Radikale und der Zelldegeneration entgegenzuwirken. Nicht nur das, Acerola, dank ihrer Antioxidantien, die Haut vor UV-Schäden schützt, indem sie Hautunreinheiten, vorzeitigem Altern und Falten entgegenwirkt, auch weil Vitamin C, von dem Acerola reich ist, die Produktion von Kollagen stimuliert. (Hanamura et al, Biosci Biotechnol Biochem, 2008 - Gombart et al, Nährstoffe, 2020).

Acerola und Blutzucker

Acerola ist in der Lage, hohem Blutzucker entgegenzuwirken. Nicht nur das, Acerola hilft auch, das Lipidprofil im Blut bei Diabetes zu verbessern. Tatsächlich haben Studien gezeigt, dass Acerola selbst bei hohem Blutzucker in der Lage war, die Werte für gutes HDL-Cholesterin zu erhöhen und die Werte für schlechtes LDL-Cholesterin zu senken. Dieser Effekt ist wichtig, da Acerola dazu beiträgt, das Risiko für metabolisches Syndrom und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu reduzieren (Barbalho et al, Exp Diabetes Res, 2011).

Acerola und Fettleibigkeit

Adipositas ist mit einem höheren Risiko für Schäden verbunden, die durch freie Radikale verursacht werden. Was jedoch beobachtet wurde, ist, dass die Einnahme von Acerola den Schäden, die durch freie Radikale auf der Ebene der Nieren und Leber verursacht wurden, entgegenwirken und sogar rückgängig machen kann (Leffa et al, Mutat Res, 2014). Nicht nur das, Acerola konnte auch die Entzündungswerte senken. Chronische Entzündungen können auf lange Sicht zu einem erhöhten Risiko führen, Fett zu akkumulieren und Herz-Kreislauf- und Stimmungsprobleme zu verursachen. In wissenschaftlichen Studien wurde tatsächlich beobachtet, dass die Einnahme von Acerola dazu beigetragen hat, der Gewichtszunahme, dem Anstieg von Cholesterin und Triglyceriden entgegenzuwirken (Dias et al, Lipids Health Dis, 2014).

Acerola Kirsche, wie sie eingenommen wird und mögliche Nebenwirkungen

Acerola wird hauptsächlich in Form von Nahrungsergänzungsmitteln gefunden, auch weil das frische Obst, das einmal geerntet wurde, einige Tage anhält und sich dann sofort verschlechtert und viele seiner sehr interessanten Eigenschaften verliert. Was die Dosierung betrifft, lautet der Hinweis, die Anweisungen auf der Verpackung zu befolgen. Alternativ finden Sie in einigen Fachgeschäften gefrorenes Acerola-Fruchtfleisch, das Sie zur Herstellung von Säften und Smoothies verwenden können. Was die möglichen Nebenwirkungen betrifft, können Acerola sowie andere Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind, wenn sie in übermäßigen Mengen eingenommen werden, Magenprobleme verursachen. Vermeiden Sie Acerola, auch wenn Sie an Nierensteinen leiden, da dies zu einer Verschlechterung dieses Zustands führen kann.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x