Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Aloe, die wundersame Pflanze, die auch von Alexander dem Großen geschätzt wird

Antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften, heilende Wirkung, nützlich bei Wunden, Verbrennungen und Sonnenbrand, beruhigt Reizungen und Juckreiz, Abhilfe bei Akne, schützt Magen und Darm, nützlich bei Sodbrennen und Gastritis, stärkt das Immunsystem.
Die Legende besagt, dass es der weise Aristoteles war, der Alexander den Großen überredete, eine Insel namens Socotra vor der Ostküste Afrikas zu erobern. Der Grund für diese weiteren Kriegsanstrengungen war eine Pflanze, mit der die Insel bedeckt war. Diese Pflanze war gekennzeichnet durch fleischige Blätter, die mit einem medizinischen Gel gefüllt waren, das als echtes Elixier der Jugend und als wundersames Heilmittel für den Körper angesehen wurde. Diese Pflanze war Aloe Vera, die Alexander der Große benutzte, um seine Armee zu heilen, müde von blutigen Schlachten. Wie oft, hatte die Tradition bereits verstanden, was die Wissenschaft, zwei Jahrtausende später, demonstrieren konnte. Heutzutage gilt Aloe als Pflanze mit interessanten antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften, die dank der 75 enthaltenen bioaktiven Substanzen sowohl intern als auch äußerlich nützlich ist, aber versuchen wir, besser zu verstehen.

Aloe und Haut

Aloe-Gel gilt als echtes kosmetisches und heilendes Mittel. Topisch hilft das Aloe-Gel, die Haut hydratisiert zu halten und trockener Haut und Juckreiz entgegenzuwirken. Nicht nur das, das Auftragen des Aloe-Gels im Falle von Sonnenbrand oder Verbrennungen ist für das Gewebe beruhigend und regenerierend (Darzi et al, Int J Mol Sci, 2021). Schließlich fördert das Aloe-Gel die Wundheilungsprozesse und wirkt den Alterungsprozessen entgegen, da es die Produktion von Kollagen und Elastin stimuliert (Darzi et al, Int J Mol Sci, 2021). Sie können frisches Aloe-Gel, das aus einem geschnittenen Aloe-Blatt gewonnen wird, direkt auf die Haut, sogar auf die Kopfhaut, auftragen, oder Sie können es in Fachgeschäften kaufen. Alternativ können Sie Kosmetika verwenden, die Aloe-Gel enthalten.

Aloe und Akne

Aloe-Gel ist auch bei Akne nützlich! In der Tat ist dieses Mittel entzündungshemmend, antibakteriell, aber auch in der Lage, der Hyperpigmentierung entgegenzuwirken, einem Zustand, der häufig bei Akne aufgrund der Reaktion der Haut auf Entzündungen, aber auch bei der Verwendung von Anti-Akne-Behandlungen, die Photosensibilisierung verursachen, auftritt (Zhang et al, Front Med, 2021). Sie können eine Maske mit grünem Ton und Aloe-Gel machen. Mischen Sie in einer kleinen Schüssel zwei Esslöffel Ton und so viel Aloe-Gel, gemischt, wenn es zu Hause aus einem frisch geschnittenen Blatt extrahiert wird, je nach Bedarf, um eine cremige Mischung zu erhalten. Sie können einen Tropfen ätherisches Teebaumöl mit antiseptischer Wirkung und einen Tropfen ätherisches Kamillenöl, das gereizte Haut beruhigt, hinzufügen. Auf Ihr Gesicht auftragen und zehn Minuten einwirken lassen, dann spülen Sie es aus und fahren Sie mit der Behandlung fort.

Aloe, Magen und Darm

Aloe ist bei internem Gebrauch gastroprotektiv. In der Tat ist sein Gel, wie die wissenschaftliche Forschung belegt, antimikrobiell und nützlich bei der Bekämpfung des Bakteriums Helicobacter pylori, auch wenn es resistent gegen Behandlung ist. Auf diese Weise hilft Aloe bei der Vorbeugung und Bekämpfung von Mageninfektionen, beruhigt und reduziert Geschwüre (Darzi et al, Int J Mol Sci, 2021 - Radha et al, J Tradit Complement Med., 2015). Nicht nur das, Aloe-Gel wirkt auch Magensäure entgegen (Panahi et al, J Tradit Chin Med, 2015). Und das ist noch nicht alles, in der Tat kann Aloe auch im Falle des Reizdarmsyndroms nützlich sein und hilft, Krämpfe und Entzündungen zu beruhigen (Hong et al., JNM; 2018).

Aloe und Immunsystem

Acemannan ist eine Substanz in Aloe Vera Gel, die sich durch antivirale Eigenschaften auszeichnet, die mit dem Immunsystem interagieren und die Produktion von weißen Blutkörperchen vom Typ T stimulieren können, spezialisiert auf die Erkennung von virusinfizierten Zellen (Darzi et al, Int J Mol Sci, 2021). Schließlich stärkt die entzündungshemmende Wirkung von Aloe das Immunsystem. In der Tat schwächt eine konstante chronische Entzündung unsere Abwehrkräfte (Radha et al, J Tradit Complement Med., 2015).

Aloe und seine antioxidativen und krebswirkenden Eigenschaften

Die in Aloe Vera enthaltenen Verbindungen haben interessante antioxidative Eigenschaften, die der Schädigung freier Radikale und den Alterungsprozessen des Körpers entgegenwirken können, sowie einer Antikrebswirkung gezeigt. Insbesondere wurde beobachtet, dass Aloe helfen kann, der Proliferation von Zellen mit Degeneration entgegenzuwirken und ihre Apoptose, dh den programmierten Tod, zu induzieren (Darzi et al, Int J Mol Sci, 2021). Nicht nur das, diese Wirkungen werden auch durch die entzündungshemmenden Eigenschaften von Aloe bevorzugt (Darzi et al, Int J Mol Sci, 2021). In der Tat ist eine chronische Entzündung langfristig ein fruchtbarer Boden für eine Zunahme von Schäden durch freie Radikale und Zelldegeneration sowie für ein erhöhtes Risiko für Fettleibigkeit, Diabetes, Herz-Kreislauf-Probleme und Depressionen. In jedem Fall sollte Aloe, obwohl sie vorteilhaft ist, nicht als Heilung angesehen werden, die in der Lage ist, Tumore selbst zu entfernen. Dafür müssen Sie sich auf Medizin verlassen, aber Aloe kann sicherlich Teil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sein, die darauf abzielt, Mutationen und Degeneration zu verhindern.

Aloe, andere Eigenschaften

Das Aloe-Gel ist hepatoprotektiv, es senkt Blutzucker und Cholesterin. Nicht nur das, Aloe-Gel kann dazu beitragen, das Körpergewicht unter Kontrolle zu halten und Gewichtszunahme, Fettmasse und Insulinresistenz bei übergewichtigen Menschen und Prädiabetes entgegenzuwirken (Radha et al, J Tradit Complement Med., 2015).

Aloe, Warnungen und Nebenwirkungen

Vor der topischen Anwendung von Aloe Vera Gel ist es ratsam, einen Test an einem kleinen Teil der Haut durchzuführen. In der Tat können Juckreiz und Erythem bei prädisponierten Personen auftreten (Zhang et al, Front Med, 2021). Bei der internen Anwendung verlängern Sie die Behandlung nicht und beschränken Sie sich darauf, das Gel für einige Wochen zu verwenden, da Probleme wie Durchfall und Bauchkrämpfe auftreten können. Fragen Sie auch Ihren Arzt um Rat, wenn Sie Medikamente einnehmen, da Aloe mit diesen Medikamenten interagieren könnte. Schließlich ist der Handel mit einigen Aloe-basierten Nahrungsergänzungsmitteln in Europa seit März 2021 verboten. Dies sind nicht alle Produkte auf Aloe-Basis, sondern nur solche, die ihre abführenden Eigenschaften ausnutzen, da sie, aufgrund ihres Aloins, nicht ausgeschlossen werden können, auf Dauer giftig sein zu können. Auf dem Markt gibt es jedoch Präparate auf Aloebasis, die einer Verarbeitung zur Eliminierung von Aloin unterzogen werden und die speziell für den internen, allein oder zu Smoothies hinzugefügt, entwickelt wurden. Vermeiden Sie in Schwangerschaft und Stillzeit.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x