Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Ananas, die beliebteste tropische Frucht

Antioxidative und entzündungshemmende Wirkung, wirkt Fettleibigkeit, Cellulite und Wassereinlagerungen entgegen, schützt das Herz, beugt Thrombusbildung vor und senkt den Cholesterinspiegel, stärkt das Immunsystem vor bakteriellen und viralen Infektionen, nützlich bei Arthrose.
Ananas ist eine der beliebtesten tropischen Früchte. Der süße Duft und die saftige Textur machen ihn zur Lieblingszutat für Obstsalate, Desserts aber auch Säfte. Das Glück von Ananas liegt jedoch nicht nur an seinem einzigartigen Geschmack. In der Tat zeichnet sich diese Frucht durch wichtige gesundheitliche Eigenschaften aus.

Ananas, Eigenschaften

Ananas ist eine wertvolle Quelle für Ballaststoffe, Vitamine, einschließlich Vitamin A, C, Gruppe B, Mineralsalze wie Kupfer, Kalzium, Kalium und sogar Mangan, das ein wesentlicher Nährstoff für die Energieproduktion, die Immunantwort und die Regulation der neuronalen Aktivität ist, und phenolische Verbindungen, die Antioxidantien wie Gallensäure, Catechine und Ferulasäure sind (Chen et al, Front Biosci, 2018). Aber Ananas verdankt viele ihrer gesundheitlichen Eigenschaften einer Substanz namens Bromelain. Bromelain ist in allen Teilen der Ananas enthalten, aber die höchsten Konzentrationen finden sich im zentralen Teil, der leider eliminiert wird, da es härter und faseriger als der Rest des Fruchtfleisches ist (Chakraborty et al, Life, 2021). Um die Eigenschaften der Ananas vollständig zu erhalten, sollte die ganze Frucht verzehrt werden, ohne einen Teil außer der Schale zu verwerfen. Bromelain verleiht entzündungshemmende, antioxidative und Antikrebseigenschaften. Die Bekämpfung der chronischen Entzündung ist besonders wichtig, da dies, wie gezeigt wurde, das Risiko einer zellulären Degeneration verringert und auch das Fortschreiten des Tumors hemmt. Nicht nur das, Bromelain moduliert das Immunsystem und wirkt der Bildung von Thrombus entgegen (Rathnavelu et al, Biomed Rep, 2016). Ananas und Bromelain helfen auch bei entzündlichen Darmerkrankungen, da sie dazu beitragen, den entzündlichen Zustand zu lindern (Rathnavelu et al, Biomed Rep, 2016). Angesichts der entzündungshemmenden Wirkung von Bromelain führt Ananas auch zu einer Hilfe bei Arthrose (Pavan et al, Biotechnol Res Int., 2012). Schließlich trägt Ananas zur Senkung des Cholesterinspiegels bei und schützt damit das Herz (Seenak et al, Nutr Metab, 2021).

Ananas und die Wirkung gegen Fettleibigkeit und Anti-Cellulite

Die Wirkung von Ananas gegen Fettleibigkeit verdient ein eigenes Kapitel. In der Tat wurde beobachtet, dass Ananas, auch in Form von Saft, dazu beiträgt, Übergewicht entgegenzuwirken. Die vorteilhafte Wirkung dieser Frucht beruht auf Bromelain und seiner Fähigkeit, die Lipogenese zu reduzieren, bei dem Triglyceride synthetisiert werden, und die Lipolyse zu erhöhen, die stattdessen der Prozess ist, durch den Triglyceride abgebaut werden (El- Shazly et al, Food Sci Biotechnol., 2018). Nicht nur das, Ananas, wieder dank Bromelain, stimuliert die Drainage von Flüssigkeiten und hilft daher, Wassereinlagerungen und Cellulite zu bekämpfen (Dave et al, PloS One, 2012).

Dosenananas

In Ermangelung von frischem Obst ist es möglich, Obstkonserven zu essen. In diesem Fall ist es notwendig, auf die Menge der aufgenommenen Zucker zu achten, aber über diese Beobachtung hinaus ist es wichtig anzugeben, dass selbst die Obstkonserven Vorteile bringen können. In der Tat haben wissenschaftliche Studien die Wirkung des Konsums von Ananas in Dosen bei Kindern analysiert, die in dieser Version eher Ananas schätzen. Was sich herausstellte, war, dass bei Kindern, die mindestens 2 Monate lang Ananas in Dosen konsumierten, im Vergleich zu denjenigen, die diese Frucht überhaupt nicht konsumierten, bakterielle und virale Infektionen eine geringere Inzidenz hatten und, wenn sie passierten, durch eine kürzere Dauer gekennzeichnet waren. Dies zeigt, dass Ananas, auch wenn sie in Dosen ist, durch Stärkung der Immunabwehr wirkt (Cervo et al, J Nutr Metab, 2014).

Ananas, Kontraindikationen

Vorsicht ist geboten, wenn Sie eine Therapie mit Antibiotika oder Antikoagulanzien durchführen. Tatsächlich könnte Ananasbromelain ihre Wirkung beeinträchtigen (Rathnavelu et al, Biomed Rep, 2016).
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x