B-Vitamine

B-Vitamine sind wasserlöslich und wirken für das Wohlbefinden der Augen, Haut, Leber, Nieren, Nervensystem, Blutfluss und Immunsystem. Lassen Sie uns die wichtigsten Nahrungsquellen sehen.
Die B-Vitamine sind eine Gruppe von acht wasserlöslichen Vitaminen, die eine wesentliche Rolle für das Funktionieren der Körperzellen spielen. Tatsächlich beteiligen sie sich an der Synthese von DNA und garantieren die gute Gesundheit des Nerven- und Immunsystems (Kennedy et al, Nährstoffe, 2016). Da die B-Vitamine für eine lange Zeit nicht im Körper gelagert werden, sollten sie regelmäßig durch eine abwechslungsreiche Ernährung aufgefüllt werden (Schellack et al, SAPJ, 2015). Nach der mediterranen Ernährung hat sich gezeigt, um den Gehalt an Mineralien und Vitaminen, einschließlich der Gruppe B-Vitamine zu erhöhen. Im Gegenteil, die westliche Ernährung, reich an Fetten und verarbeiteten Lebensmitteln, verursacht eine Abnahme fast aller Vitamine der Gruppe mit Ausnahme von B12, die reichlich in Lebensmitteln tierischen Ursprungs ist. Im Allgemeinen sind gute Mengen an B-Vitaminen mit guter Gesundheit von Körper und Geist verbunden, während unzureichende Werte mit Entzündungen und oxidativem Stress verbunden sind (Ford et al, Nutreints 2018). Eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung garantiert jedoch die korrekte Versorgung dieser Vitamine und wie für Ergänzungen, es sei denn, Ihr Arzt verschreibt sie wegen besonderer Bedingungen, die eine höhere Aufnahme von B-Vitaminen erfordern, ist es immer besser, sie zu vermeiden. Tatsächlich scheinen übermäßige Werte von B-Vitaminen, die auftreten können, wenn Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden, nach einigen Studien mit einem erhöhten Risiko für die Entwicklung von Tumoren verbunden zu sein, aber das Thema ist immer noch viel diskutiert (Zhang et al, Medizin, 2016). Im Folgenden sprechen wir ausführlich über die einzelnen Vitamine, ihre Funktion und Nahrungsquellen (Kennedy et al, Nutrients, 2016).

Vitamin B1 oder Thiamin

Dieses Vitamin spielt eine Schlüsselrolle bei der Umwandlung von Zucker und Fettsäuren in Energie. Ein Mangel daran kann Müdigkeit und Atembeschwerden verursachen. Hauptquellen sind Vollkornprodukte, brauner Reis, Blattgemüse, Eier, Kartoffeln.

Vitamin B2 oder Riboflavin

Ein Mangel an diesem Vitamin ist verbunden mit kontinuierlichen Augenreizungen, Dermatitis, aber auch Mundgeschwüren oder Krebserkrankungen. Nahrungsquellen sind Blattgrün, Hülsenfrüchte, Bierhefe, Pilze, Milchprodukte.

Vitamin B3 oder Niacin

Nützlich für Magen und Darm, kann sein Mangel Schwäche und Durchfall verursachen. Sie können dieses Vitamin in Fisch, Fleisch, Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, Pilzen, Nüssen finden.

Vitamin b5 oder Pantothensäure

Vitamin B5 hilft bei Stress und ein Mangel daran kann Dermatitis, Karies, sondern auch ein größeres Risiko, krank zu werden. Sie können Vitamin B5 in Fleisch, Vollkornprodukten und Brokkoli finden.

Vitamin B6 oder Pyridoxin

Vitamin B6 ist an der Synthese von Neurotransmittern wie Serotonin beteiligt, sondern auch an der Produktion von Kollagen, Hämoglobin und bei der Regulierung des Immunsystems. Ein Mangel daran kann Schwäche, Nervosität, schlechte Konzentration, Haarausfall, trockene und juckende Haut verursachen. Sie können Vitamin B6 in Avocado, Banane, Karotten, Kleie, Weizenkeime, Vollkornmehl, Linsen, Bierhefe, Haselnüsse, Reis, Thunfisch finden.

Vitamin B7 oder Biotin

Es hilft der Leber und Nieren und mögliche Nahrungsquellen sind Eier, Leber, Blattgrün.

Vitamin B9 oder Folsäure

Folsäure, sehr wichtig in der Schwangerschaft, beteiligt sich an der Produktion von Adrenalin, Noradrenalin und Dopamin und an der Synthese von DNA. Hier finden Sie Vitamin B9, Orange, grünes Gemüse, Rosenkohl, Linsen, Bierhefe.

Vitamin B12

Dieses Vitamin ist wichtig für die Integrität des Nervensystems, es ist an der Vermehrung und Reifung von roten Blutkörperchen beteiligt, sondern auch an der ordnungsgemäßen Funktion des Immunsystems. Ein Mangel daran kann Anämie und Blässe verursachen. Sie finden Vitamin B12 in Leber, Milch und Milchprodukten, Eiern, Mollusken und Sardinen.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung

Sie könnten auch an diesen natürlichen Heilmitteln interessiert sein

Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2020 - naturallifeapp.com Registered Brand 302018000008020
x
Home
Über uns
App
Natürliche Heilmittel
Yoga-Praxis
DIY Heilmittel
Gesunde Rezepte
Suche