Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Blaubeeren, neue gesundheitliche Eigenschaften, die von der Wissenschaft entdeckt wurden

Juli 16, 2023
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Blaubeeren, neue gesundheitliche Eigenschaften, die von der Wissenschaft entdeckt wurden

Blaubeeren sind ein Konzentrat von Antioxidantien, sie stärken die Knochen, stimulieren die Neurogenese und Neuroplastizität auch im Alter, bekämpfen Diabetes und Fettleibigkeit, schützen Herz und Blutgefäße

Jetzt ist es Zeit für die leckeren Blaubeeren. Diese kleinen Früchte in einem schönen, tiefblauen Farbton sollten niemals fehlen, sowohl als gefrorenes Produkt das ganze Jahr über als auch als frische Frucht, wenn es Saison hat. Und jetzt ist es Zeit, frische Blaubeeren zu probieren und gleichzeitig ihre süßen und sauren Noten zu genießen. Blaubeeren sollten in Ihre Ernährung aufgenommen werden, nicht nur weil sie köstlich sind, sondern auch, weil sie gesund sind. Tatsächlich wirken Blaubeeren entzündungshemmend, antioxidativ, unterstützen das Gedächtnis und die kognitiven Funktionen, schützen Sehvermögen, Leber und Herz dank der darin enthaltenen wertvollen Substanzen wie Flavonoide, Polyphenole und Chlorogensäure. Und jeden Monat entdeckt die Wissenschaft etwas Neues über die Eigenschaften von Blaubeeren! Heute werden wir über die neuesten wissenschaftlichen Forschungen sprechen, die einige, manchmal ziemlich unerwartete Wirkungen von Blaubeeren beleuchten.

Blaubeeren für die Knochengesundheit

Blaubeeren sind eine nützliche Frucht, die die Knochengesundheit verbessern kann, indem sie Osteoporose bekämpfen. Insbesondere der Verzehr von weniger als einer Tasse Blaubeeren pro Tag, nämlich etwa 100 Gramm, hat den Verlust an Knochenmasse selbst bei Personengruppen mit einem höheren Osteoporoserisiko wie Frauen in den Wechseljahren, die aufgrund der Verringerung der Östrogene Knochenbrüchigkeit entwickeln können, abgeschwächt (Hodges et al., The American Journal of Clinical Nutrition, 2023). Es wird angenommen, dass diese schützende Wirkung von Blaubeeren auf die Knochen auf Polyphenole zurückzuführen ist, die antioxidative Substanzen sind, die in diesen köstlichen kleinen Früchten enthalten sind.

Blaubeeren für das Herz

Der Verzehr einer Tasse Blaubeeren pro Tag über einen Zeitraum von 3 Monaten verbessert nachweislich die Funktion des Endothels, der inneren Auskleidung der Blutgefäße und des Herzens, die für die Regulierung des Tonus und der Struktur der Gefäße sowie für die Kontrolle der Blutplättchen und der Gerinnungsprozesse verantwortlich ist. Diese schützende Wirkung für das Herz-Kreislauf-System wurde auch bei Menschen mit einem erhöhten kardiovaskulären Risiko beobachtet, beispielsweise bei Frauen in den Wechseljahren mit überdurchschnittlichen Blutdruckwerten. Stattdessen konnte der Verzehr von Blaubeeren dank des Beitrags von Antioxidantien das Endothel stärken (Woolf et al., Food Funct, 2023).

Blaubeeren und Haut

Unsere Haut ist ständigen Gesundheitsbedrohungen wie Umweltverschmutzung und Sonnenlicht ausgesetzt. Diese Faktoren belasten die Haut, die glücklicherweise mit starken Abwehrmechanismen ausgestattet ist. Chronischer Kontakt mit diesen Faktoren schwächt jedoch unsere natürlichen Abwehrkräfte und erhöht das Risiko einer vorzeitigen Hautalterung mit dem Auftreten von Falten, trockener Haut, stumpfer Haut, dunklen Flecken und schließlich sogar Zelldegeneration. Blaubeeren können sich dank ihrer antioxidativen Eigenschaften als nützlich erweisen, der Schädigung durch freie Radikale entgegenzuwirken und die Haut elastischer zu machen (Ivarsson et al., Antioxidants, 2023).

Darüber hinaus wurde gezeigt, dass der Verzehr von Blaubeeren Krankheiten wie Psoriasis, Akne, Neurodermitis und Schuppen entgegenwirkt, indem er die Darmmikrobiota reguliert, das wahre Zentrum unserer Gesundheit und der verschiedener Organe wie der Haut (Ivarsson et al., Antioxidants, 2023). Aber auch die topische Anwendung von Blaubeeren und ihren Extrakten hilft nachweislich, Kollagen vor der schädlichen Wirkung von UV-Strahlen zu schützen und eine straffere Haut mit weniger Falten zu erzielen (Ivarsson et al., Antioxidants, 2023). Um diese Vorteile zu nutzen, können Sie zu Hause eine Gesichtsmaske herstellen. Mischen Sie einen Esslöffel Blaubeeren, fügen Sie zwei Esslöffel dicken Joghurt hinzu und tragen Sie ihn zehn Minuten lang auf das gereinigte Gesicht auf. Spülen Sie ihn dann ab und setzen Sie ihre Behandlung fort.

Blaubeeren und Neurogenese

Die Neurogenese ist der Prozess der Bildung neuer Gehirnneuronen und die Grundlage für die Neuroplastizität und den Gewebeumbau des Zentralnervensystems. Die Neurogenese findet unser ganzes Leben lang statt, auch wenn sie sich mit zunehmendem Alter je nach Person, Lebensstil und Ernährung mehr oder weniger stark verlangsamt. Wenn sich die Neurogenese verlangsamt, verlangsamt sich auch die Fähigkeit des Gehirns, sich zu regenerieren und mit Veränderungen umzugehen. Daher ist es wichtig, die Prozesse der Neurogenese auch mit zunehmendem Alter zu stimulieren, um Neurodegenerationen wie Alzheimer zu bewältigen. Studien haben gezeigt, dass die Ernährung diese Prozesse zumindest teilweise reaktivieren kann.

Nun, unter den verschiedenen Lebensmitteln, die die Neurogenese und das Gehirn schützen können, haben sich Blaubeeren aufgrund ihrer antioxidativen und entzündungshemmenden Wirkung als besonders vorteilhaft erwiesen, da sie die Vitalität der Vorläuferzellen, also der Zellen, die neue Neuronen erzeugen, erhöhen können, (Zheng et al., Molecules, 2022).

Blaubeeren gegen Adipositas und Diabetes

Blaubeeren reduzieren freie Radikale und Entzündungen erheblich, was zu einer Verbesserung der Zusammensetzung der Darmmikrobiota bei Adipositas, metabolischem Syndrom, aber auch Typ-2-Diabetes führt.

Nicht nur das, Blaubeeren helfen, den Blutzucker nach einer Mahlzeit durch zwei Hauptmechanismen zu senken. Erstens regen Blaubeeren den Glukoseverbrauch des Körpers an, sodass der Zucker aus dem Blutkreislauf entnommen und in die Zelle transportiert wird, wodurch der Blutzucker gesenkt wird. Dann können Blaubeeren auch die Wirkung von Enzymen hemmen, die für die Verdauung von Zuckern verantwortlich sind (Souza de Oliveira et al, Metabolites, 2023 - Palma et al, Nutrients, 2021).

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo