Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Blumenkohl

Vitamine und Mineralsalze, entzündungshemmende Substanzen, die gegen Colitis und Erkältungen, Antioxidantien gegen freie Radikale wirken, Anti-Krebs-Aktion, Kontrolle von Druck und Blutzucker, hohe Sättigungskraft und kalorienarm sind Merkmale, die den Blumenkohl zu einem gültigen Element machen, das in der Ernährung von Menschen eingeführt werden kann die übergewichtig sind.
Blumenkohl ist ein Wintergemüse aus der Familie der Kreuzbadewächse (Brassicaceae). Es ist reich an Ballaststoffen und aufgrund seiner hohen Sättigungskraft kombiniert mit geringer Kalorienaufnahme, ist es gut geeignet, in die Ernährung derjenigen Menschen, die übergewichtig sind, eingeführt zu werden. Darüber hinaus enthält der Blumenkohl Mineralien wie Kalium, Das Ergebnisse hilfreich, um den Blutdruck zu regulieren, Kalzium, Magnesium, Zink, Mangan, Selen, Phosphor, aber auch Vitamine A, Gruppe B, C, E, K, J, Antioxidantien wie Lutein und Zeaxanthin und Folsäure. Es hat reinigende und mineralisierende Eigenschaften, es stärkt das Immunsystem. Darüber hinaus machen entzündungshemmende Eigenschaften dieses Gemüse sehr nützlich gegen Colitis. Für diejenigen, die an Diabetes leiden, kann Blumenkohl eine sehr interessante Wahl sein, weil dieses Gemüse hilft, den Blutzucker zu kontrollieren. Blumenkohl hat auch eine Anti-Krebs-Wirkung speziell für Dickdarm und Prostata. Über diese Aussage, nach einer Studie des National Cancer Institute in Bethesda, Maryland, durchgeführt und auf dem Journal of the National Cancer Institute veröffentlicht, Menschen, die Brokkoli, Blumenkohl und Kohl essen, haben ein geringeres Risiko für die Entwicklung eines Prostatakrebs als diejenigen, die nicht essen, dank der Wirkung von Antioxidantien in dieser Pflanze enthalten. Sulforaphan, eine Substanz im Blumenkohl, hat eine Rolle beim Schutz der Haut vor Sonnenschäden. Blumenkohl kann roh gegessen, in Röschen geschnitten und zu Salaten hinzugefügt werden, um die meisten seiner Eigenschaften zu erhalten, oder gekocht werden. In diesem Fall ist das Dämpfen die beste Wahl, um die Eigenschaften des Gemüses zu bewahren. Eine weitere Überlegung ist, dass Blumenkohl mindestens 2-3 mal pro Woche gegessen werden sollte, um von seinen Eigenschaften voll zu profitieren. Schließlich angesichts der hohen Konzentration von entzündungshemmenden Substanzen ist es möglich, den Blumenkohl zu verwenden, um den frühen Symptomen von Erkältungen und Grippe entgegenzuwirken: einen Teil des Blumenkohls zentrifugiert, mischen Sie 3 Esslöffel Zentrifugierten Blumenkohl mit Honig und Wasser und trinken. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie an Hypothyreose leiden, nicht mit dem Verzehr von Blumenkohl überschreiten, da dies Auswirkungen auf die Schilddrüse haben kann. Im Allgemeinen ist es besser, dieses Gemüse nicht in übermäßigen Mengen zu essen, da es Substanzen enthält, die der Absorption von Jod entgegenwirken.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung

Sie könnten auch an diesen natürlichen Heilmitteln interessiert sein

Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x