Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Boswellia serrata

Schmerzstillende und entzündungshemmende Wirkung bei Arthrose, rheumatoide Arthritis, Rheumatism, Tendinitis und Bursitis, das Mittel ist auch bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa nützlich.
Boswellia serrata ist ein Baum aus der Familie der Burseraceae (Burseraceae), der in den hügeligen Regionen Indiens und Chinas wächst. Aus dem Stamm und den Zweigen der Boswellia wird ein Zahnfleischharz extrahiert, bekannt und seit Jahrhunderten in Ayurvedica wegen seiner entzündungshemmenden und schmerzlindernden Eigenschaften mit positiven Wirkungen vor allem auf Gelenke, Knochen und Muskeln verwendet. Daher eignet sich das Mittel zur Behandlung von entzündlichen Rheuma, Arthrose, rheumatoider Arthritis, Sehnenentzündung, Bursitis und Rückenschmerzen durch Verringerung von Schmerzen und Schwellungen angewendet werden. Darüber hinaus ist die Anlage auch hilfreich, um die Mobilität zu verbessern (Kimmatkar et al., Phtymedicine, 2003). Es hat auch eine positive Wirkung bei chronischen Erkrankungen des Verdauungstraktes wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa (Gerhardt et al, Gastroenterlogie, 2001). Aber die Verwendung von Boswellia ist nicht nur mit der Tradition verbunden, es hat auch eine wissenschaftliche Grundlage dank mehrerer Forschungen, die in den letzten Jahren den Wirkungsmechanismus des Arzneimittels erklärt haben. Das Harz der Pflanze enthält Boswelli-Säuren, die in der Lage sind, ein Enzym, 5-Lipoxygenase, zu hemmen, beteiligt sowohl an akuten als auch chronischen Entzündungen (Siddiqui et al., Indian J Pharm Sci, 2011). Darüber hinaus hemmen Boswelli-Säuren auch die Leukozytenelastase, ein Enzym, das das Gewebekollagen verschlechtern kann (Safayhi et al, J Pharmacol Exp Ther, 1997). Boswellia wird in Form von Trockenextrakt gefunden, 300 mg. Sie können zwei Tabletten pro Tag nach den Mahlzeiten einnehmen, bis der Schmerz behoben ist. Bei chronischen Zuständen kann diese Behandlung für drei Monate verlängert werden. Alternativ können Sie die Muttertinktur, 30-40 Tropfen in ein wenig Wasser zweimal täglich verwenden. Es ist auch möglich, in Apotheken und Kräuterläden Cremes zu finden, die als Zutat die Boswellia haben, in diesem Fall ist das Mittel lokal anzuwenden. Im Gegensatz zu anderen entzündungshemmenden Medikamenten hat Boswellia keine Nebenwirkungen auf die Magenschleimhaut, obwohl Durchfall und Übelkeit selten auftreten können. Konsultieren Sie in jedem Fall immer Ihren Arzt, bevor Sie mit der Behandlung beginnen, um Wechselwirkungen mit den verwendeten Arzneimitteln zu vermeiden. Verwenden Sie nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x