Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Chronische Entzündungen, wie sie mit einer Diät bekämft werden können, um Langlebigkeit und Gesundheit zu erlangen

November 29, 2023
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Chronische Entzündungen, wie sie mit einer Diät bekämft werden können, um Langlebigkeit und Gesundheit zu erlangen

Chronische Entzündungen sind der größte Feind der Gesundheit, erhöhen das Krankheitsrisiko und schwächen das Immunsystem. Zum Glück können chronische Entzündungen mit Ernährung und Lebensweise bekämpft werden. Heute werden wir uns insbesondere mit Lebensmitteln und Getränken befassen, die zur Verringerung von Entzündungen beitragen

Entzündungen, dies ist der Zustand, der immer häufiger in Frage gestellt wird, um viele Krankheiten zu erklären, sei es Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Alzheimer oder Zelldegeneration. Aber was genau ist eine Entzündung? Wir wussten schon immer, dass Entzündungen unser Abwehrmechanismus sind. Wie können sie sich gegen uns wenden? Und was können wir tun, um uns zu schützen? Im Folgenden werden wir diese Fragen dank der neuesten wissenschaftlichen Forschung beantworten.

Was sind chronische Entzündungen und ihre Risiken?

Entzündungen an sich sind unsere Rettung, da sie alle Ressourcen aktivieren, die erforderlich sind, um Bedrohungen wie Bakterien, Viren, Pilze oder Toxine abzuwehren. Die wohltuende Entzündung muss jedoch, sobald sie ihre Arbeit getan und den Körper gerettet hat, verschwinden. Hier sprechen wir heute von einer anderen Art von Entzündung, die heimtückischer, chronischer und auf niedrigem Niveau ist. Gerade aufgrund dieser Merkmale sehen wir keine klassischen Entzündungssymptome, die die Alarmglocke auslösen könnten, dass etwas nicht stimmt, wie Rötung, Schmerzen, Schwellung oder Fieber. Chronische Entzündungen bleiben still und wirken im Laufe der Jahre, wodurch das Risiko steigt, dass sich einige Störungen verschlimmern und chronisch werden, dass andere auftreten und dass der Körper vorzeitig altert. Chronische Entzündungen stehen beispielsweise im Zusammenhang mit der Schwächung des Immunsystems, der Entwicklung von rheumatoider Arthritis, dem Fortschreiten der Arthrose und dem erhöhten Risiko für Krebs, Neurodegeneration und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wobei letztere insbesondere bei Vorliegen anderer Risikofaktoren wie Diabetes beobachtet wurden. Tatsächlich wurde beobachtet, dass Entzündungen als Brücke zwischen Diabetes, Schlaganfall und Herzinfarkt dienen (Charneca et al, Nutrients, 2023 - Zhang et al., Metab-Syndrom-Relais-Störung, 2023). Daher ist es wichtig, chronische Entzündungen abzuschalten. Aber wie können wir das machen? Im heutigen Artikel werden wir auf der Grundlage der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse herausfinden, wie chronische Entzündungen mit einer Diät bekämpft werden können! Ohne auf jeden Fall zu vergessen, dass auch der Lebensstil wichtig ist. Vermeiden Sie Rauchen, Alkoholkonsum und Bewegungsmangel, sondern versuchen Sie, sich zu bewegen, einen aktiven Lebensstil zu verfolgen, einen guten, erholsamen Schlaf zu garantieren und Stress und Angst unter Kontrolle zu halten.

Die entzündungshemmende Diät

Einige Lebensmittel können mehr als andere helfen, chronischen Entzündungen entgegenzuwirken. Dies ist der Fall bei Obst und Gemüse, von denen mindestens 5 Portionen pro Tag verzehrt werden sollten, Fisch, 3 Portionen pro Woche, Geflügel ohne Haut, 2 bis 3 Portionen pro Woche, Samen, einschließlich Flachs und Chia, die eine wertvolle Omega-3-Quelle sind, und Nüsse wie Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse und Erdnüsse, 30 Gramm pro Tag, Hülsenfrüchte, 3 Portionen pro Woche, Gewürze, dunkle Schokolade, 3 Esslöffel pro Tag natives Olivenöl extra und Probiotika wie Nahrungsergänzungsmittel, Joghurt und Getränke, die darauf hinweisen, dass sie Probiotika enthalten (Kamari et al., Food Sci Nutr, 2023 - Sala Climent et al, Vordermutter, 2023). Gleichzeitig ist es eine gute Wahl, entzündungsfördernde Lebensmittel, insbesondere stark verarbeitete Lebensmittel, die reich an Zucker und gesättigten Fetten sind, wie Snacks, Süßigkeiten, salzige Snacks, Industriegetränke, Pommes, rotes Fleisch und Würste, einzuschränken (Kurowska et al., Nutrients, 2023).

Bitter ist besser

In der Regel gelten nichtindustrielle Lebensmittel und Getränke wie Kaffee oder Kräutertees mit bitterem Geschmack als wirksame Verbündete zur Bekämpfung von Entzündungen. Stattdessen wird Süße, insbesondere wenn sie aus Zucker und Fruktose stammt, die der Nahrung zugesetzt werden und nicht auf natürliche Weise enthalten sind, mit der Entwicklung einer chronischen Entzündung in Verbindung gebracht (Dragos et al., Plants, 2022).

Gewürze gegen Entzündungen

Es gibt viele gesunde Gewürze, die bereit sind, Ihre Zubereitungen mit Geschmack und Farbe zu bereichern und Ihnen gleichzeitig bei der Bekämpfung von chronischen Entzündungen zu helfen. Die besten entzündungshemmenden Gewürze sind Zimt, Kurkuma, die jedoch, um wirksam zu sein, mit Olivenöl und Pfeffer kombiniert werden sollte, Knoblauch, Ingwer und Safran. Gewürze wirken auf verschiedene Weise, um chronische Entzündungen zu reduzieren. Insbesondere Gewürze modulieren die Freisetzung entzündungsfördernder Substanzen und schützen die Darmmikrobiota, unterstützen die Vermehrung guter Darmbakterien und stärken die Barriere gegen Krankheitserreger (Charneca et al., Nutrients, 2023).

Entzündungshemmende Getränke

Tee, sowohl schwarz als auch grün, wirkt entzündungshemmend und antioxidativ. Sogar Kaffee, in Maßen getrunken, wirkt dank des enthaltenen Koffeins und der darin enthaltenen Antioxidantien entzündungshemmend (Kurowska et al., Nutrients, 2023). Sehr interessant ist auch Kombucha-Tee, der aus der Fermentation von grünem oder schwarzem Tee gewonnen wird.

Nun, Kombucha reduziert nachweislich Entzündungen mit einer Wirkung, die der der Infusion, aus der es gewonnen wird, sogar überlegen ist (Sales et al., Foods, 2023)..

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo