Eis, lecker und frish, aber kann es ein Essen ersetzen oder ist es einfach nur eine Sünde der Völlerei?

Eis ist gut für die Stimmung, es ist frisch und schmackhaft, aber es sollte berücksichtigt werden, dass es sehr kalorienreich ist, dass es wenig Protein und Null-Faser enthält und Akne verschlechtern könnte .
Einstein liebte Eis. Leider landete sein Eis unaufhaltsam auf seinem Hemd oder sogar auf dem Boden. In der Tat, wie der Astronaut Charles Pete Conrad in einem Interview mit Oriana Fallaci in dem Buch Wenn die Sonne stirbt berichtet, liebte der große Wissenschaftler Eis, vor allem Erdbeereis, beim Gehen oder sogar Springen essen. Eis war schon immer die Freude von Kindern und Erwachsenen, wir essen es, um uns aufzuheitern, wichtige Gelegenheit zu feiern, uns zu erfrischen und manchmal sogar das Mittagessen zu ersetzen. Aber kann Eis wie ein Nudelgericht betrachtet werden? Was sind seine Eigenschaften? Lasst uns besser verstehen!

Eis, Nährwerte

Es ist einfach, Eis zu sagen, aber Sie müssen nur in die Eisdiele in der Nähe Ihres Hauses oder in den Supermarkt zu gehen, um zu sehen, dass die Wahl zwischen handwerklichen oder industriellen Eis, mit wenig Zucker, wenig Fett, mit Sirup oder ohne, mit frischem Obst oder Schokoladentropfen sehr groß ist. Im Allgemeinen enthält Eis Kohlenhydrate, etwa 20%, aber diese können auch diesen Wert überschreiten, Proteine, etwa 3%, Fette, zwischen 10 und 20%, Zucker, der etwa 20% ist, weniger, wenn das Eis mit wenig Zucker ist, Cholesterin, sondern auch Kalzium, Natrium und Kalium (FDA-Datenbank). Eis hat 0 Faser. Die Kalorien pro 100 Gramm Produkt variieren zwischen 170 und 220 Kcal, je nachdem, ob das Eis weniger Fett und Zucker enthält oder, im Gegenteil, weich und cremiger ist, Eigenschaften, die mit einem höheren Gehalt an Fetten und Zucker verbunden sind (FDA-Datenbank). Es sollte daher berücksichtigt werden, dass Eis, das als light verkauft wird, tatsächlich Kalorien bringt, die sich nicht viel von normalen oder sogar weicheren Eis unterscheidet. Eiscremes, die mit frischer Milch zubereitet werden, sind selten und von hoher Qualität, aber es ist immer noch möglich, sie zu finden, oft jetzt wird frische Milch durch Milchpulver ersetzt, Sahne kann auch verwendet werden, aber auch pflanzliche Öle und hydrierte Fette, die vor allem im industriellen Eis vorhanden sind. Angesichts der Anwesenheit von Milch, sowohl frisch als auch in Pulverform, und Sahne, enthält das Eis Laktose, es sei denn, Sie lesen das Gegenteil auf dem Etikett, daher seien Sie vorsichtig bei Laktoseintoleranz. Eis kann auch Obst, Kakao, Trockenfrüchte, Lebensmittelfarbe, Glukosesirup und andere Zusätze enthalten, um Geschmack zu geben, sondern auch das Eis zu emulgieren und zu stabilisieren.

Bio und veganes Eis, ist es besser?

Die Idee, dass bio immer ein Synonym für gesund ist, sollte reduziert werden. Natürlich müssen in einem Bio-Eis die Aromen natürlich sein und Johannisbrotkernmehl ist die bevorzugte Zutat, um das Eis zu stabilisieren, aber das Bio-Eis kann Laktose enthalten, genau wie ein normales Eis, und wird immer mit Zucker und Fetten zubereitet. Und was ist mit veganem Eis? Auch in diesem Fall wird nicht gesagt, dass es besser ist, tatsächlich können gehärtete Fette verwendet werden. Diese Fette sind mit einem erhöhten Risiko verbunden, Herzerkrankungen, Diabetes und Fettleibigkeit zu entwickeln. Daher ist es immer notwendig, das Etikett mit Aufmerksamkeit zu lesen (Dhaka et al, J Food Sci Technol., 2011).

Eis, eine Sünde der Völlerei, die aber gute Laune bringt

Eis kann gegessen werden, es ist kein Essen, das unbedingt vermieden werden sollte, aber es sollte als Preis, als Kuscheln betrachtet werden, um hin und wieder in Ihre Ernährung aufgenommen zu werden. In der Tat, wie wir gesehen haben, ist es arm an Eiweiß und Ballaststoffen und sehr kalorienreich und kann daher kaum eine Mahlzeit ersetzen. Nicht nur, wenn das Eis in großen Mengen und in prädisponierten Menschen gegessen wird, könnte es Akne verschlimmern (Ismail et al, BMC Dermatol., 2012). Aber es ist gut für die Stimmung, ja, das ist es. In der Tat, wie die wissenschaftliche Forschung belegt (Casas et al, Clin Transl Oncol, 2012), wirkt das Essen von Eis Angst und Depression entgegen. Dies wurde bei kranken Menschen beobachtet, für die Eis eine Befriedigung geworden ist, aber es gilt für uns alle!
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2020 - naturallifeapp.com Registered Brand 302018000008020
x
Home
Über uns
App
Natürliche Heilmittel
Yoga-Praxis
DIY Heilmittel
Gesunde Rezepte
Suche