Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Fettverbrennung Diät Teil 5, die Gewürze Chili-Pfeffer und Muskatnuss

Gewürze können uns helfen, der Ansammlung von Bauchfett entgegenzuwirken , die gefährlichste , durch Erhöhung des Stoffwechsels und durch die Regulierung des Appetits.
Die Wahl der Lebensmittel, die auf den Tisch gelegt werden, ist nicht irrelevant für unsere Gesundheit und einige Lebensmittel können wirklich nützlich sein, um Übergewicht und das Fett auf der Taille lokalisiert entgegenzuwirken. Diese Art von Fett ist in der Tat gefährlicher als subkutanes Fett, weil es nach wissenschaftlichen Studien wie ein endokrines Organ wirkt, indem es Hormone und entzündliche Substanzen freisetzt, die chronische Entzündungen ernähren. Auf lange Sicht kann dieser Zustand Krankheiten verursachen, wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Probleme oder sogar Krebs (Coelho et al, Arch Med Sci, 2013 - Deng et al, Annu Rev Pathol, 2016). In den vorherigen Beiträgen haben wir gesehen, wie einige Gewürze, mit unterschiedlicher Wirkung von Mechanismen, in der Lage sind, den Stoffwechsel zu beschleunigen und dem Bauchfett entgegenzuwirken. Heute werden wir die Wirkung von zwei Gewürzen sehen, der Chilischote und der Muskatnuss.
Chili-Pfeffer — Chili-Pfeffer enthält einen Wirkstoff namens Capsaicin, der eine Rolle bei der Bekämpfung von Übergewicht und Fett um den Bauch spielt. Dieser Effekt wird durch verschiedene Mechanismen durchgeführt, nämlich die Aktivierung der Thermogenese, die die Produktion von Wärme aus dem Fettgewebe erhöht, die Hemmung der Adipogenese und damit die Fettansammlung, und schließlich die Unterstützung der Funktionalität des Magen-Darm-Traktes und der Regulierung des Appetits (Zheng et al, Biosci Rep, 2017 - Varghese et al, Int J Food Sci Nutr, 2017). Darüber hinaus ist Chilischote auch entzündungshemmend (Narang et al, Pharmacogn Rev, 2017), aus diesem Grund können Sie verstehen, dass dieses kostbare Gewürz, das Ihren Gerichten hinzugefügt wird, nicht nur Geschmack, sondern auch Gesundheit verleiht. Jedoch, nicht mit der Menge überschreiten, weil zu viel Chilischote kann die innere Schleimhaut reizen.

Muskatnuss

Muskatnuss ist ein sehr duftendes Gewürz, das auf verschiedenen Rezepten hinzugefügt werden kann, von Süßigkeiten bis Nudeln. Auf der Grundlage einer wissenschaftlichen Studie scheint sie auch in der Lage zu sein, Fettleibigkeit entgegenzuwirken und Diabetes Typ 2 durch Modulierung eines Enzyms, der AMP-aktivierten Proteinkinase, die am Stoffwechsel und an der Regulierung des Appetits beteiligt ist, vorzubeugen (Nguyen et al, Bioorg Med Chem Lett, 2010). Verwenden Sie dieses Gewürz jedoch mit Maßen, überschreiten Sie es nie, denn in einer hohen Dosierung kann es Übelkeit, Erbrechen und Krämpfe verursachen.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x